Frikandel – tolle niederländische Wurst

0 0
Frikandel – tolle niederländische Wurst

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Ein Frikandel-Spezial besteht aus einer Wurst mit Mayonnaise, Curry-Ketchup und gehackten Zwiebeln.

  • 75 Min.
  • Portionen 1
  • Medium

Ingredients

Richtungen

Share

Frikandel ist eine niederländische Wurst und eines der beliebtesten Snacks in den Niederlanden. Er wurde 1959 entwickelt. Es ist eine Art hautloser, pochierter, frittierter Hot Dog aus Hackfleisch. Und es ist einfach köstlich!

Frikandel können Sie normalerweise aus verschiedenen Fleischsorten herstellen. Die Kombination aus Fleischsorten liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie die Textur von Huhn, Rind und Schweinefleisch mögen, geben Sie diese in Ihre Wurst. Im Gegensatz zu anderen Würstchen sollte man diese Wurst frittieren.

In diesem Rezept für Frikandel verwenden Sie eine Küchenmaschine, um die Wurst herzustellen. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie alle Gewürze, Zwiebeln und Fleisch miteinander mischen und mit Ihrem Fleischwolf mahlen. Denken Sie nur daran, dass das Fleisch gekühlt und der Fleischwolf kalt sein sollten.

Diese Fleisch-Gewürze-Mischung wird dann solange verarbeitet, bis ein feines Hackfleisch entsteht. Wenn Sie diese Mischung noch zerkleinern möchten, sollten Sie sie mindestens zweimal mahlen. Dabei entsteht eine homogene Masse, die leicht zu handhaben ist.

Sobald Sie Ihre Fleischmischung fertig haben, sollten Sie sie zu dünnen Rollen formen und dann pochieren. Dadurch ist Ihre Wurst fertig zum Pochieren. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre fertigen Frikandel für eine spätere Verwendung einfrieren lassen.

Ein Frikandel-Spezial besteht aus einer Wurst mit Mayonnaise, Curry-Ketchup und gehackten Zwiebeln. Das Spezial hat normalerweise einen tiefen Schnitt in der Mitte, um Platz für die gehackten Zwiebeln und die Soßen zu schaffen. Danach sollten Sie es frittieren, mit Ihrer Lieblingssoße und gehackten Zwiebeln füllen und kosten!

Nun können sich Veganer und Vegetarier auch ein leckeres Frikandel gönnen. In den letzten Jahren findet man vegetarische und vegane Frikandel auf dem Markt. Sie bestehen normalerweise aus Getreide und Soja. Und tatsächlich sind sie auch köstlich!

Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, werden Sie immer eine Portion im Gefrierfach zur Hand haben. Dann einfach mal frittieren lassen und nach Belieben genießen!

Probieren Sie noch dieses Rezept für Hot Dog – einfach genial mexikanisch! sowie Hot Dog mit Sauerkraut – New Yorker Style

Schritte

1
Erledigt

Reinigen Sie Ihr Fleisch von silberner Haut, Sehnen und Arterien und schneiden Sie es in kleine Stücke. Legen Sie das Fleisch und Fett für eine Stunde in den Gefrierschrank.
Bereiten Sie alle Gewürze vor, hacken Sie die Zwiebeln und den Knoblauch grob.
Fügen Sie das halbgefrorene Fleisch und den restlichen Zutaten in eine Küchenmaschine. Lassen Sie die Küchenmaschine laufen, bis Sie eine vorwiegend glatte Fleischmasse haben.

2
Erledigt

Zu Rollos formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Wenn Ihre Wurst beispielsweise 26 mm breit ist, pochieren Sie sie 26 Minuten lang bei 80 Grad C.
Nach dem Pochieren aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen.

3
Erledigt

Schneiden Sie den Frikandel etwa zur Hälfte der Länge nach ab. Dadurch wird Ihre Wurst beim Braten geöffnet. Braten Sie den Frikandel in Öl, bis er goldbraun ist oder auf den Grill werfen.
Mit Remoulade, Curry-Ketchup und Zwiebeln servieren und genießen!

Karin Schmid

Irish Coffee
previous
Irish Coffee: heiß und lecker in nur 7 Min.
Irish Stew
next
Irish Stew mit Guiness – einfach genial
Irish Coffee
previous
Irish Coffee: heiß und lecker in nur 7 Min.
Irish Stew
next
Irish Stew mit Guiness – einfach genial
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte