Nutella Kuchen backen: ein unwiderstehliches Rezept

0 0
Nutella Kuchen backen: ein unwiderstehliches Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
125g Nutella
250g Mehl
1 Prise Salz
30g Backkakao
150 ml Milch
1 TL Vanille-Paste
150g Zucker
150 ml Speiseöl
2 TL Backpulver
50g gemahlene Haselnüsse
3 Eier
Puderzucker zum Bestreuen
etwas Butter für die Form

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Köstlicher und super saftiger Nutella Kuchen mit Haselnüssen

  • 90 Minuten
  • Bedient 12
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Jeder liebt Nutella, damit lassen sich aber auch andere fantastische Dinge in der Küche machen. Mit der Schoko-Haselnuss-Creme kann man köstliche Plätzchen, Muffins und natürlich einen Kuchen backen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein leichtes und super leckeres Rezept für Nutella Kuchen vor, das Sie zu Hause ausprobieren können. Lassen Sie sich begeistern und überraschen Sie Ihre Lieblingsmenschen mit dem köstlichen Gebäck!

Unser Rezept für Nutella Kuchen ist so einfach, das Sie es mit geschlossenen Augen nachmachen können. Dabei schmeckt Nutella nicht nur auf Brot, sondern auch im Kuchen einfach hervorragend aus, und in unserem Rezept fügen wir die Creme zum Kuchenteig hinzu. Damit der Kuchen besonders saftig wird, geben wir noch mehr gemahlene Haselnüsse, sowie etwas Speiseöl zum Teig. Außerdem braucht man für unsere Backidee nicht viel Zutaten und die Zubereitungszeit ist relativ kurz – 30 Minuten Vorbereitung und 60 Minuten für das Backen.

Der Nutella Kuchen ist der perfekte Begleiter zu Ihrem Nachmittagskaffee. Er schmeckt gut mit einem Klecks Schlagsahne und wird auch Ihren Kindern besonders gut gefallen. Nach Wunsch können Sie noch eins unserer Rezepte ausprobieren – für leichten Quarkkuchen ohne Boden! Und unsere Crepes mit Erdbeeren und Nutella sind einfach ideal für ein romantisches Frühstück! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen!

Nutella Kuchen servieren

Schritte

1
Fertig

Die Kuchenform einfetten und mit Backpapier auslegen

Den Backofen auf 180 Grad stellen und eine Kastenform (25 x 11 cm groß) mit etwas Butter einfetten. Dann den Boden, sowie die Seiten mit Streifen Backpapier auslegen. Dabei können Sie das Backpapier an den Seiten sogar etwas überstehen lassen, damit Sie den Kuchen später mit ihrer Hilfe aus der Form heben können.

2
Fertig

Kuchenteig zubereiten

In einer Rührschüssel die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanillepaste für etwa 5 Minuten schaumig schlagen - am besten mit dem Mixer. Dann die Nutella hinzugeben und weiter schlagen. Das Mehl mit den Haselnüssen, dem Backpulver und Kakao vermischen, und zusammen mit dem Öl und Milch zu den restlichen Zutaten geben. So lange umrühren, bis einen glatten, homogenen Teig entsteht.

3
Fertig

Backen, servieren & genießen

Den Teig in die Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen für etwa 1 Stunde backen. Bevor Sie das Gebäck aus dem Ofen nehmen, die Stäbchenprobe machen. Den fertigen Kuchen für 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie diesen aus dem Ofen nehmen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Pfannkuchen ohne Ei selber machen
vorherige
Knusprige Pfannkuchen ohne Ei selber machen – leichtes Rezept
Süßkartoffel Rezepte, gebackene Süßkartoffel-Röllchen
Nächster
Süßkartoffel Rezepte – gebackene Süßkartoffel-Röllchen
Pfannkuchen ohne Ei selber machen
vorherige
Knusprige Pfannkuchen ohne Ei selber machen – leichtes Rezept
Süßkartoffel Rezepte, gebackene Süßkartoffel-Röllchen
Nächster
Süßkartoffel Rezepte – gebackene Süßkartoffel-Röllchen

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link