Pizza Quattro Stagioni – einfach in nur 30 Min.

0 0
Pizza Quattro Stagioni – einfach in nur 30 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
220g frischer Teig
250g Mozzarella
100g Speck in dünne Scheiben geschnitten
4-6 Artischockenherzen mariniert
4-6 Champignons
30g schwarze Oliven
1/2 Tasse Pizzasoße
1/2 EL Olivenöl

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Eine Pizza, vier Geschmäcker. Ein Abschnitt für jede Jahreszeit.

  • 30 Min.
  • Portionen 8
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Pizza Quattro Stagioni bedeutet Pizza Four Seasons und  ist in vier Abschnitten mit unterschiedlichem Belag geteilt. Jeder Abschnitt stellt eine der vier Jahreszeiten dar. Artischocken stehen für den Frühling, Tomaten und Basilikum für den Sommer, Pilze für den Herbst und Oliven oder Schinken für den Winter.

Es ist eine der besten italienischen Pizzas, die natürlich für eine gute Abwechslung im Teller sorgt. Darum ist diese authentische Pizza unglaublich lecker und macht Spaß. Die Pizza kann auch vegetarisch gemacht werden, indem der Schinken mit Oliven ersetzt wird.

Eine vielseitige und absolut leckere Pizza Quattro Stagioni!

Pizza Quattro Stagioni ist etwas, was Sie in Ihrer normalen Pizzeria nicht finden würden.  Zu Hause aber geht alles. Die Artischocken können mariniert aus der Dose sein, wenn Sie keine frischen finden können. Bei den Champignons kann  zwischen zwei Vorgehensweisen gewählt werden. Entweder vorher kurz anbraten, damit die Feuchtigkeit dünstet und nicht den Boden matschig macht. Oder frisch und zusammen mit den anderen Zutaten backen.

Die Spaßseite dieser Pizza Quattro Stagioni ist, dass Sie nur die Idee für verschiedene Abschnitte nehmen können.

Oder nur diese Abschnitte behalten, die sie besonders mögen. Na ja, nicht jeder mag Artischocken zum Beispiel!

Viele Restaurants in Italien wählen verschiedene Beläge für die Pizza Quattro Stagioni. Die Kombinationen können nach Lust und Laune variieren. Nehmen Sie sonnengetrockneten Tomaten, Sardellen und Zucchiniblumen und stellen Sie die Jahreszeiten nach Ihren Wünschen und Vorstellungen dar. Das können Sie auch machen und zusammen mit der Familie ist das besonders unterhaltsam.

Probieren Sie zu diesem Pizza Quattro Stagioni noch dieses herrliche Rezept für Pizza Quattro Formaggi oder Vier Käse Pizza oder Brokkolisalat mit Honig-Senf-Dressing – süß-herzhaft

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 230 ° C vorheizen. Formen Sie aus dem Teig mit den Händen eine dünne Scheibe mit einem Durchmesser von 30cm. Kneifen Sie den Rand, um eine gehobene Kante zu formen.

2
Erledigt

Am besten die Champignons in Scheiben schneiden und einige Minuten in einem Tropfen Olivenöl anbraten, bis die überschüssige Feuchtigkeit weg ist und der Geschmack voll ist.

3
Erledigt

Den gesamten Teig mit Pizzasauce aufstreichen und mit Mozzarella belegen. Ein Viertel soll extra viel Mozzarella haben. Die anderen drei Abschnitte mit den gewünschten Belägen arrangieren. Über die Reihenfolge entscheiden Sie.

4
Erledigt

Im Ofen 10-15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und die Kruste knusprig ist

Anna Fuchs

Gyros Pizza
previous
Gyros Pizza – die beste von Griechenland
Low Carb Pizza Salami
next
Tolle Low Carb Pizza mit Peperoni in 20 Min.
Gyros Pizza
previous
Gyros Pizza – die beste von Griechenland
Low Carb Pizza Salami
next
Tolle Low Carb Pizza mit Peperoni in 20 Min.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte