Pizzastein: die beste Erfindung für Pizza

0 0
Pizzastein: die beste Erfindung für Pizza

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
Für den Teig:
170 g Brotmehl
3 g Trockenhefe
120 g Milch kalt
2 TL Zucker
2 TL Olivenöl
Tomatensoße fertige Soße nach Wahl
300 g zerkleinerter Mozzarella
90 g Pepperoni

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Dies ist die beste Erfindung für hausgemachte Pizza!

  • 25 Min.
  • Portionen 2
  • Einfach

Ingredients

  • Für den Teig:

Richtungen

Share

Pizza ist eines dieser Wörter, die man immer wieder gerne hört! Sobald Sie es erwähnen, werden Sie sich sofort danach sehnen. Das Einzige, was Ihnen übrig bleibt, ist, eine Pizza zu backen. Wie wäre es mit einer hausgemachten Peperoni auf Pizzastein?

Haben Sie bereits einen Pizzastein zu Hause? Wenn nicht, sollten Sie dies sofort ändern! Denn dies ist die beste Erfindung für hausgemachte Pizza!

Pizzastein ist eine tragbare Kochplatte, die den Kochvorgang eines Backsteinofens nachahmt. Sie finden sie in vielen verschiedenen Formen, Größen und Materialien. Mit einem Stein erhalten Sie jedes Mal eine hervorragend gebackene knusprige Kruste.

Es funktioniert ganz einfach. Legen Sie zuerst den Stein in Ihren Ofen, bevor Sie ihn erhitzen. Als Nächstes heizen Sie den Ofen auf ungefähr 250 Grad Celsius vor. Lassen Sie ihn vollständig vorheizen, damit der Stein richtig heiß wird. Sobald er heiß genug ist, stellen Sie schnell die Pizza darauf. Sobald der Teig den heißen Stein berührt, fängt er an zu kochen.

Hausgemachte Pepperoni Pizza auf Pizzastein!

Pizzaabend ist sicherlich eine tolle Sache! Mit einem Pizzastein können Sie dies jede Woche organisieren! Das Resultat ist eine herrlich knusprige Pizza wie aus einem Restaurant. Entdecken Sie, wie einfach es ist, zu Hause eine tolle Pizza zu backen. Es wird zu einer neuen Tradition bei Ihnen zu Hause. Dieses köstliche hausgemachte Peperoni-Pizza-Rezept ist unglaublich einfach und lecker!

Zur Abwechslung können Sie auch einige neue Beläge hinzufügen.

Hilfreiche Tipps für perfekte Pizzastein-Pizza:

In einer Schüssel die Teig-Zutaten geben und alles mischen. Drücken Sie den Teig nach unten und kneten Sie ihn etwa 15 Minuten lang. Fügen Sie dann Öl hinzu und kneten Sie, bis ein glatter Teig entsteht. Mit Plastikfolie abdecken und an einer warmen Stelle bei ca. 35 °C etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich die Größe verdreifacht hat. Die Temperatur darf allerdings 45 °C nicht erreichen, da dies die Hefe abtötet. Wenn Ihr Teig zu klebrig ist, fügen Sie nach Bedarf etwas mehr Mehl hinzu. Dann einfach belegen und auf dem Pizzastein backen.

Probieren Sie noch Steinofen Pizza zuhause backen und genießen! Exzellent! sowie Pizza Mozzarella – Margherita Neapolitanischer Art. Großartig !!

Schritte

1
Erledigt

Geben Sie die Teig-Zutaten, Brotmehl, Hefe, kalte Milch und Zucker in die Küchenmaschine und lassen Sie alles gut mischen. Nachdem Sie eine Teigkugel haben, rühren Sie das Olivenöl ein und lassen Sie den Teig einige Minuten weiter kneten, bis Sie eine glatte Teigkugel haben.
Geben Sie Ihren Teig in einer mit Öl eingefetteten Schüssel. Sie können Ihre Schüssel an einem warmen Ort, bei etwa 35 ° C, 1 Stunde lang aufgehen, bis sich die Größe verdreifacht hat. Lassen Sie die Temperatur aber nicht 45 ° C erreichen, da dies die Hefe abtötet.

2
Erledigt

Legen Sie einen Pizzastein auf den Rost und heizen Sie den Ofen.
Den Teig auf eine bemehlte Oberfläche legen, halbieren und mit den Händen oder einem Nudelholz in 2 Kreise mit einem Durchmesser von etwa 25 cm ausrollen. Der Teig muss dünn sein, da er im Ofen verdoppelt oder verdreifacht wird.
Wenn Sie einen Pizzastein haben, backen Sie die Pizzen nacheinander. Mit Tomatensoße nach Wahl, Käse und Peperoni belegen und in den vorgeheizten Ofen auf dem heißen Pizzastein legen. Backen Sie für 9-11 Minuten lang oder bis der Käse geschmolzen ist und die Kruste goldbraun wird.

Karin Schmid

Selleriesalat
previous
Selleriesalat: gesund und lecker in nur 5 Min.
Provolone-Rindsteak-Sandwich
next
Provolone Rindsteak Sandwich: toll in 30 Min.
Selleriesalat
previous
Selleriesalat: gesund und lecker in nur 5 Min.
Provolone-Rindsteak-Sandwich
next
Provolone Rindsteak Sandwich: toll in 30 Min.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte