Quark Dessert im Glas mit Butterkeksen und frischen Erdbeeren

0 0
Quark Dessert im Glas mit Butterkeksen und frischen Erdbeeren

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
300g Erdbeeren
80g Butterkekse
250g Magerquark
200g Sahne
50g weiche Butter
50g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Puderzucker

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Dessert im Glas aus Quark, Sahne, Butterkeksen und saftigen Erdbeeren - leicht, simpel und himmlisch lecker!

  • 20 Minuten
  • Bedient 6
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Desserts im Glas lieben wir besonders! Sie lassen sich ganz einfach zubereiten, man kann diese einige Tage im Kühlschrank halten und nicht an letzter Stelle sind sie verdammt lecker, nicht wahr? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein einfaches Rezept für französisches Dessert im Glas vor – aus Quark, Sahne, Keksen und frischen Erdbeeren. Lassen Sie sich begeistern und überraschen Sie Ihre Familie oder Gäste damit!

Unser Quark Dessert im Glas ist nicht nur super lecker, sondern  sieht auch ganz toll aus. Schauen Sie sich nur die Bilder an, um sicht zu überzeugen! Dabei nimmt die Zubereitung nur 20 Minuten in Anspruch. Und nach einer halben Stunde im Kühlschrank ist das Dessert fertig zum Servieren! Außerdem eignet sich das Rezept einfach perfekt für Koch-Einsteiger und dafür braucht man relativ wenig Zutaten.

Das Quark Dessert können Sie zubereiten, wenn Sie sich einfach etwas Süßes, oder für spezielle Anlässe und Partys. Dabei bilden der Quark, Sahne und Kekse mit den saftigen Erdbeeren eine herrliche Geschmackkombination, in die Sie sich zweifellos verlieben werden! Und etwas Vanillezucker wird das Dessert auch wunderbar aromatisch machen! Wir hoffen, dass Sie das Rezept selber ausprobieren! Und für die Fans der Desserts im Glas haben wir noch einen Vorschlag – für ein italienisches Cantuccini Dessert mit Himbeeren und Amaretto!

Quark Dessert im Glas mit Erdbeerpüree

Schritte

1
Fertig

Die Kekse zerkrümmeln und mit der Butter vermischen

Erstens 6 Dessertgläser bereitstellen und die Kekse fein zerkrümmeln - zum Beispiel in einem Gefriebeutel mit dem Nudelholz. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und mit den Keksbröseln vermischen. Die Bröseln in den Dessertgläsern verteilen und mit Fingern leicht andrücken.

2
Fertig

Erdbeerpüree machen

Nächstens die Erdbeeren waschen und putzen. Etwa 100g davon mit dem Puderzucker pürieren und beiseite stellen. Die Hälfte der Püree auf den Boden der Dessertgläser verteilen. Von den restlichen Erdbeeren 3 beiseite stellen. Die anderen in Scheiben schneiden. Dann die Scheiben am Glasrand entlang aufstellen, sodass sie von außen gut sichtbar sind. Auf diese Weise wird das fertige Dessert ganz toll aussehen!

3
Fertig

Creme zubereiten und das fertige Dessert kalt stellen

Nächstens die Creme zubereiten. Zu diesem Zweck die Sahne steif schlagen. Mit dem Quark vermischen und den restlichen Zucker, sowie den Vanillezucker hinzufügen. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen. Mit einer Schere den Beutel aufschneiden und die Creme in die Gläser geben. Mit einem Löffel oben glatt streichen. Dann die restliche Erdbeerpüree darauf verteilen. Mit ganzen Erdbeeren dekorieren. Vor dem Servieren das Dessert für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Börek selber machen mit Käse Rezept
vorherige
Börek zubereiten: ein Originalrezept für die türkische Spezialität
Börek selber machen mit Käse Rezept
vorherige
Börek zubereiten: ein Originalrezept für die türkische Spezialität

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link