Quinoa Salat mit Radieschen, Avocado und Mandeln

0 0
Quinoa Salat mit Radieschen, Avocado und Mandeln

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
170g Quinoa
0.25 Salatgurke
8 Radieschen
0.5 Bund Dill
6 Datteln, entsteint
50g Mandeln
1 Avocado
1 Schalotte
230 ml Gemüsebrühe
1 EL Balsamico Essig
3 EL Olivenöl
der Saft einer Zitrone
1 TL Zitronenabrieb
50g Parmesan, gerieben
Salz
Pfeffer

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Gesunden und super leckeren Salat, reich an hochwertigem Eiweiß und Vitaminen

  • 35 Minuten
  • Bedient 4
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Haben Sie Quinoa schon einmal gekostet? Die kleinen Samen gehören heute zu den modernsten „Superfoods“, weil sie besonders reich an nützlichen Nährstoffen sind. Zum Beispeil vollwertiges Eiweiß, Eisen, Magnesium, Folsäure, Zink und Mangan gehören darunter. Außerdem sind die Körnchen glutenfrei und leicht verdaulich. Deshalb sind sie heute eine beliebte Zutat für Salate, Hauptspeisen, Puddings usw. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein gesundes Rezept für Quinoa Salat mit Mandeln, Radieschen, Gurke und Avocado vor, mit dem Sie sich verwöhnen können.

Unser Quinoa Salat ist noch gesünder, weil sie auch Avocado enthält, die reich an Vitaminen, Mineralien und wichtigen Fettsäuren ist. Die Kombination zwischen frischem Gemüse, Quinoa und Avocado ist nicht nur super schmackhaft, sondern auch recht sättigend. Probieren Sie nur das Rezept selber aus, um sich zu überzeugen! Die frischen Radieschen und die Mandeln sorgen für den Biss und machen den Salat wunderbar knackig. Und die Dateln verleihen ihm eine angenehme, süße Note. Der Quinoa Salat mit Avocado lässt sich als Vorspeise oder leichtes Mittagessen servieren, und sogar ins Büro mitnehmen.

Hoffentlich gefällt Ihnen unser Rezept für gesunden Quinoa Salat sehr gut. Wenn ja, können Sie ein weiteres Rezept mit Quinoa ausprobieren, und nämlich – für Salat aus Quinoa mit Honig-Zitronen-Vinaigrette!

Quinoa Salat mit Avocado

Schritte

1
Fertig

Den Quinoa kochen

Erstens die Quinoa gründlich unter kaltem Wasser abwaschen. Die Schalotte würfeln und mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne andünsten. Die Quinoa-Samen zugeben und kurz mitbraten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Mischung bei mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis der Quinoa all die Flüssigkeit aufnimmt. Dann vom Herd nehmen und für etwa 5 Minuten beiseite auskühlen lassen.

2
Fertig

Die restlichen Zutaten für den Salat miteinander vermischen

Inzwischen die Mandeln anrösten. Die Gurke waschen, schälen und der Länge nach aufschneiden. Mit einem Teelöffel das Kerngehäuse entfernen. Dann die Gurke mit den Radieschen würfeln. Die Avocado schälen, entkernen und ebenso würfeln. Dann die Mandeln mit den Datteln und Dill grob hacken. Alle Zutaten in einer großen Salatschüsel vermischen.

3
Fertig

Den Quinoa zum Salat geben, mit Gewürzen abschmecken und servieren

Zum Schluss den Salat mit Balsamico Essig, Olivenöl und Zitronensaft abschmecken. Mit Zitronenabrieb und Parmesan bestreuen. Dann den Quinoa vorsichtig unterheben. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen, servieren und genießen!

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
veganer Rüblikuchen
vorherige
Rüblikuchen: ein veganes & glutenfreies Rezept ohne Zucker
Stockbrt backen Rezept
Nächster
Stockbrot selber machen im Ofen – super leichtes Rezept
veganer Rüblikuchen
vorherige
Rüblikuchen: ein veganes & glutenfreies Rezept ohne Zucker
Stockbrt backen Rezept
Nächster
Stockbrot selber machen im Ofen – super leichtes Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link