Red Velvet Cake: lecker in 40 Min. gebacken

0 0
Red Velvet Cake: lecker in 40 Min. gebacken

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
120 g Butter, ungesalzen Raumtemperatur
300 g Puderzucker oder feiner weißer Kristallzucker
2 große Eier
1/4 Tasse Speiseöl
1 EL ungesüßtes Kakaopulver plus 1 EL extra zum Bestäuben
2 1/2 EL rote Lebensmittelfarbe flüssig, kein Gel
2 TL reiner Vanilleextrakt
1 EL weißer Essig
350 g Allzweckmehl gesiebt
1 TL Natron
1 TL Salz
250 ml Buttermilch
Frischkäse Glasur:
400 g Frischkäse Raumtemperatur
120 g ungesalzene Butter Raumtemperatur
2 TL reiner Vanilleextrakt
4 Tassen Puderzucker

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Mit ein paar Tipps und Tricks lernen Sie von Grund auf diesen Kuchen herzustellen.

  • 40 Min.
  • Portionen 12
  • Medium

Ingredients

  • Frischkäse Glasur:

Richtungen

Share

Dies ist ein brillantes Rezept für Red Velvet Cake! Speziell für alle Tortenfans da draußen!

Was ist eigentlich Red Velvet Cake?

Red Velvet Cake soll während der Weltwirtschaftskrise entstanden sein. Er ist bekannt für seine weiche, samtige Textur und die charakteristischen rot gefärbten Kuchenschichten. Diese herrliche Torte enthält übliche Zutaten wie Kakaopulver, Butter, Mehl, Buttermilch, Essig und rote Lebensmittelfarbe.

Dieser unglaubliche Red Velvet Cake ist mit einer unglaublich leckeren Frischkäse-Glasur abgerundet!

Einfach weich, flauschig, butterartig und saftig mit einer perfekten Samtstruktur!

Dies ist ein Rezept für Red Velvet Cake, das einfach zubereitet wird. Mit ein paar Tipps und Tricks lernen Sie von Grund auf den Kuchen neu herzustellen. Weicher mit einer köstlichen samtartigen Textur bei jedem Biss.

Im Wesentlichen handelt es sich um einen Schokoladenkuchen aus wenig Kakaopulver. Der Kakao reagiert mit dem sauren Essig und der Buttermilch und hält den Kuchen saftig, leicht und locker. Der Schokoladengeschmack ist ziemlich mild, aber die Aromen sind zart und reich.

Wie man Red Velvet Cake zubereitet?

Die Zugabe von Öl sorgt für einen noch weicheren und reichhaltigeren Kuchen.

Kuchenmehl: Sie können sowohl Allzweckmehl als auch Kuchenmehl ausprobieren. Die Kuchenmehlversion führt zu einem weicheren, samtigen Kuchen. Sie können jedoch alle Verwendungszwecke nutzen, wenn dies alles ist, was Sie haben. Sie werden immer noch einen unglaublichen Kuchen bekommen.

Öl – Dieser Zusatz garantiert eine saftige Kuchenbasis. Mischen Sie es zusammen mit Ihrem Kakaopulver und dem roten Farbstoff, damit die drei wirklich gut in den Kuchenteig integriert sind. Dies stellt sicher, dass das Kakaopulver vor dem Durchmischen größtenteils aufgelöst wird.

Sie sollten dann zwei Backformen vorbereiten und den Kuchenteig verteilen.

Der Teig wird dann in zwei separate 20-cm-Backformen aufgeteilt. Sie könnten auch 23-cm-Formen verwenden, die Schichten werden allerdings dünner. Schneiden Sie die Kuppel der Kuchen weg. Beim Schneiden werden Sie feststellen, wie feucht dieser Kuchen wirklich ist. Die abgeschnittenen Kuchen-Stücke sollten Sie aufbewahren, um Ihr Red Velvet Cake später zu dekorieren.

Das Einzige, was noch übrig bleibt, ist, der Kuchen zu servieren und zu genießen!

Probieren Sie auch Bienenstich, der Klassiker aus Deutschland sowie Maulwurfkuchen, leckerer deutscher Kuchen – fertig in nur 40 minuten

Schritte

1
Erledigt

Heizen Sie den Ofen auf 175 ° C. Fetten Sie zwei 20-cm-Kuchenformen leicht mit Butter oder Pflanzenöl ein und bestäuben Sie sie leicht mit Kakaopulver.
Butter und Zucker cremig rühren, bis sie hell sind. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch, um alles gut zu kombinieren.
In einer anderen Schüssel Öl, restliches Kakaopulver, rote Lebensmittelfarbe (kein Gel) und Vanille glattrühren.

2
Erledigt

Mehl, Natron und Salz in einer separaten Schüssel sieben. Fügen Sie die Hälfte der trockenen Zutaten und die Hälfte der Buttermilch zu den feuchten Zutaten hinzu und gut mischen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen trockenen Zutaten und der Buttermilch.
Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und etwa 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.

3
Erledigt

Für die Frischkäseglasur:
Frischkäse, Butter und Vanille verrühren, bis sie glatt sind (ca. 3-4 Minuten). Puderzucker einrühren, bis der Zuckerguss leicht und locker ist. Wenn der Zuckerguss zu dünn ist, mehr Puderzucker hinzufügen und erneut schlagen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

4
Erledigt

Kuchen zusammenbauen:
Ein Kuchen mit der flachen Seite nach unten auf eine Servierplatte geben. Schneiden Sie die obere Kuppel vom Kuchen ab, um einen flachen Boden zu erhalten. Etwa 1 1/2 - 2 Tassen Glasur auf den Kuchen schöpfen und gleichmäßig darüber verteilen.
Legen Sie die zweite Kuchenschicht darauf und bedecken Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit der restlichen Glasur. Mit zerbröckelten Kuchenstücke dekorieren und genießen!

Karin Schmid

Parasol, frittierter Sonnenschirmpilz
previous
Parasol – 4 tolle Pilze simpel frittieren
Chapati
next
Chapati – indisches Brot lecker in 25 Min.
Parasol, frittierter Sonnenschirmpilz
previous
Parasol – 4 tolle Pilze simpel frittieren
Chapati
next
Chapati – indisches Brot lecker in 25 Min.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte