Suche nach rezepte

Biskuitteig mit nur 4 Zutaten zaubern

0 0
Biskuitteig mit nur 4 Zutaten zaubern

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
5 große Eier
1 Tasse Zucker
1 Tasse Mehl gesiebt
1/2 TL Backpulver in das Mehl

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Gute Tipps für den besten Biskuitkuchen!

  • 50 Min.
  • Serves 8
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Was ist ein Biskuitteig?

Ein Biskuitteig wird hauptsächlich aus Eiern, etwas Zucker und Mehl hergestellt. Dies macht den Biskuitkuchen sowohl leicht als auch luftig und saugfähig. Daher eignet sich dieser Kuchen einfach perfekt zum Füllen mit schweren Früchten.

Was macht der Biskuitteig so flauschig und feucht?

Die Eier sind der Schlüssel, um den Biskuitkuchen so unglaublich flauschig zu machen. Sie sollten dabei die Eier mit dem Zucker schlagen, bis sich das Volumen um das Dreifache erhöht. Sie sollten sicherstellen, dass Sie die Eier nicht überschlagen. Dies würde zu einem flachen Kuchen führen. Sie werden wissen, wann die Eier fertig sind. Wenn die Schläger ein dickes Band bilden, wenn Sie sie aus der Schüssel herausnehmen.

Gute Tipps für den besten Biskuitteig!

Halten Sie die Eier auf Raumtemperatur, bevor Sie den Biskuitteig machen. Schlagen Sie die Eier mindestens 15 Minuten lang mit Zucker. Die Textur sollte luftig und dennoch steif sein.

Sieben Sie zuerst das Mehl. Wenn Sie alle Klumpen entfernen, haben Sie später eine gleichmäßige Textur.

Wenn Sie das Mehl hinzufügen, geben Sie es vorsichtig portionenweise in die Ei-Mischung. Durch leichtes Hinzufügen des Mehls wird sichergestellt, dass Sie nicht zu viel mischen. Und somit können Sie die Flauschigkeit Ihrer geschlagenen Eier nicht beeinträchtigen.

Ihre Backform sollte 20 cm oder größer sein. Dieser Biskuitteig kann während des Backvorgangs leicht überlaufen.

Öffnen Sie niemals die Ofentür während des Backvorgangs. Der Kuchen kann bei einem plötzlichen Temperaturwechsel zusammenbrechen.

Machen Sie den Zahnstochertest. Wenn er sauber herauskommt, ist Ihr Biskuitkuchen fertig.

Schneiden Sie den Biskuitteig nur, wenn er vollständig auf Raumtemperatur abgekühlt ist.

Um eine Schokoladenversion des Biskuitkuchens herzustellen, geben Sie einfach drei Esslöffel Kakaopulver in das Mehl.

Probieren Sie auch diese Tortenboden für all Ihre Süßbackwaren und Pfannkuchenteig zubereiten auf 7 unterschiedliche Weisen

Biskuitteig (Biskuitkuchen)

Steps

1
Done

Ofen auf 180 ° C vorheizen. Schlagen Sie 5 Eier (Sie müssen sie nicht trennen) mit Zucker, bis das Volumen dreimal so hoch wird.
Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver mixen und mit einem Spatel zu einem Drittel unterheben. Gehen Sie dabei sehr sanft mit dem Teig um, damit Sie ihn nicht zu stark mischen und er die Luft verliert.
Den Kuchenteig auf ein geöltes Backblech geben. Eine 23 cm Springform funktioniert sehr gut.
30 Minuten backen und mit einem Zahnstocher kontrollieren. Wenn der Kuchen fertig ist, sollte der Teig nicht am Zahnstocher haften bleiben.

Lena Weber

Zebrakuchen
previous
Zebrakuchen: leicht mit nur 40 Min. Backzeit
Pad Thai
next
Pad Thai: die beste 30-Min.-Pfanne Thailands
Zebrakuchen
previous
Zebrakuchen: leicht mit nur 40 Min. Backzeit
Pad Thai
next
Pad Thai: die beste 30-Min.-Pfanne Thailands
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link