Saftiger Dressing Salat mit viel Grün

0 0
Saftiger Dressing Salat mit viel Grün

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

1 Römersalat, geschnitten
1 Tasse Rotkohl gehackt
1 Tasse Spinat geschnitten
1 Karotte in dünne Streifen geschnitten
1 gelber Paprika, gewürfelt
1 Zwiebel, gehackt
Dressing
1/2 Tasse normaler Joghurt
1/4 Tasse Olivenöl extra virgin
1/4 Tasse Dijon-Senf
3-4 EL Honig nach Geschmack
2 EL Zitronensaft
2 EL Apfelessig oder mehr Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, gepresst oder gehackt
1/2 TL feines Meersalz
10 Körner frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Eigenschaften:

    Dieses Dressing brint jeden Salat zum Leben.

    • 15 Min.
    • Leicht

    Zutaten

    • Dressing

    Hinweise

    Teilen

    Es ist empfehlenswert, mindestens einmal pro Tag Salat zu essen. Das ist recht oft, wenn man berechnet. Nicht immer haben Sie die Zeit und Lust sich leckere und abwechslungsreiche Rezepte auszudenken. Es gibt nichts Schlimmeres als eine langweilige Schale mit grünen Blättern, die mit der Mahlzeit an einem Tisch serviert wird. Zur Hilfe kommt dann das Dressing.

    Ein Dressing Salat mag ganz banale Zutaten und schlichte Zusammensetzung haben, aber mit dem richtigen Dressing kann er zum Gourmet Salat werden. Dieses Rezept hat einfaches Grünzeug und einiges reguläre Gemüse als Basis, die mit einem Honig-Dijon-Joghurt-Dressing absolut unwiderstehlich  werden. Und das ist keine klassische Vinaigrette, sondern purer Sonnenschein. So samtig, spritzig, frisch und vollmundig.

    Das Rezept liefert viel (fast 1 1/2 Tassen), deutlich mehr als  ein Dressing Salat braucht. Sie werden aber keine Probleme haben, es  aufzubrauchen. Auch für Gemüse macht es einen hervorragenden Dip! Im Kühlschrank kann das Dressing bis zu zwei Wochen verbleiben. Dieser Salat passt zu JEDEM Essen und ist leicht zusammenzuwerfen.

    Das Dressing bietet eine luxuriösere Textur als jedes andere Honig-Senf-Dressing und enthält dabei keine Mayonnaise. Damit können Sie viele Arten von Salaten verfeinern: grüne Salate, Kohlsalate, Brokkolisalate, Avocadosalate, Gemüsesalate, Quinoasalate, etc. Die Kombination aus Öl und Säure im Dressing hilft unserem Körper, mehr Nährstoffe aus dem Grün aufzunehmen. Super schlau! Geschweige davon, wie narrensicher das Dressing jedesmal klappt. Einfach der Anleitung folgen!

    Dieses Dressing ist absichtlich kräftig, aber wenn es für Ihren Geschmack zu herb schmeckt, schlagen Sie einen weiteren Esslöffel Honig hinein.

    Schau auch hier mal rein Saftiger gemischter Salat mit frischer Vinaigrette

    Schritte

    1
    Fertig

    Salat Zutaten wie angegeben schneiden. Karotte mit Gemüseschäler in Streifen schneiden. Salat gut vermischen.

    2
    Fertig

    Kombinieren Sie in einer Schüssel alle Dressing-Zutaten wie angegeben. Schlagen, bis alles vermischt ist. Probieren und bei Bedarf mit zusätzlichem Pfeffer würzen. Mit dem Rest vermengen und einige Minuten zum Ziehen beiseite lassen.

    Anna Fuchs

    Rezept Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
    Kritharaki Salat
    vorherige
    Kritharaki Salat mit Thunfisch und Gemüse
    Sommer Suppe mit Gemüse
    Nächster
    Sommer Suppe – Rezept mit Saisonprodukten
    Kritharaki Salat
    vorherige
    Kritharaki Salat mit Thunfisch und Gemüse
    Sommer Suppe mit Gemüse
    Nächster
    Sommer Suppe – Rezept mit Saisonprodukten

    Hinterlasse einen Kommentar