Scharfe Pizza Pepperoni mit Chili, Oregano und Basilikum

0 0
Scharfe Pizza Pepperoni mit Chili, Oregano und Basilikum

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
Für den Pizzateig:
500g Mehl
5 EL lauwarme Milch
12-13g frische Hefe
350 ml lauwarmes Wasser
5 EL Olivenöl
1 TL Zucker
15g Salz
Für den Belag:
250g geriebener Mozzarella
75g geriebener Parmesan
30 Scheiben Pepperoni
Olivenöl
0.5 Bund Basilikum
Für die Soße:
1 Knoblauchzehe, gehackt
240 ml Dosentomaten passiert
0.5 TL Basilikum
0.5 TL Oregano
2 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
1 Prise Chiliflocken
Salz
1 EL Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Unwiderstehliche Pizza Pepperoni mit Käse und Gewürzen - pikant & sehr aromatisch

  • 45 Minuten
  • Portionen 2
  • Medium

Ingredients

  • Für den Pizzateig:

  • Für den Belag:

  • Für die Soße:

Richtungen

Share

Essen Sie gerne Pizza Pepperoni? In diesem Beitrag bieten wir Ihnen ein Rezept an, das Sie um jeden Preis selber ausprobieren sollten!

Die pikante Pizza mit Pepperoni, Chili, Knoblauch, Oregano und Basilikum ist super lecker und aromatisch.

Außerdem lässt sie sich ganz leicht selber machen. Probieren Sie unseren kulinarischen Vorschlag aus, um sich zu überzeugen!

Scharfe Pizza Pepperoni für Leute, die würziges Essen mögen

Die hausgemachte Pizza Pepperoni ist eine herrliche Idee für Mittag- oder Abendessen mit der Familie.

Dabei können Sie diese auch während der Arbeitswoche mit fertig gekauftem Teig zubereiten. So lässt sich besonders viel Zeit sparen, weil der Pizzateig mit Hefe gewisse Gehzeit benötigt.

Die scharfe Pizza ist einfach perfekt für diejenigen, die pikantes Essen mögen. Dabei können Sie natürlich den Schärfegrad selbst bestimmen, indem Sie weniger Chili oder milde Pepperoni verwenden.

Die würzigen Salami gehören eigentlich zu den leckersten und beliebtesten Pizzabeläge weltweit. Villeicht wissen Sie das aus eigener Erfahrung. Und in Kombination mit Mozzarella und Parmesan ist einfach unwiderstehlich!

Die selbstgebackene Pizza servieren Sie warm. Diese lässt sich einfach perfekt mit einem frischen Salat mit Zutaten je nach der Saison kombinieren.

Und wer auf einer Diät ist, kann unser Rezept für low carb Pizza Pepperoni selber ausprobieren – es ist auch super lecker! Wirklich schmackhaft ist auch unsere klassische Idee für Spaghetti Carbonara! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen!

Schritte

1
Erledigt

Teig zubereiten

Erstens die Backhefe in etwa 175 ml lauwarmem Wasser lösen und 1 TL Zucker hinzufügen. Die Mischung für etwa 5 Minuten ruhen lassen, bis sich Schaum bildet. In einer separaten Schüssel das rstliche Wasser mit dem Salz verrühren. Geben Sie dann das Mehl in eine große Schüssel oder direkt auf die Arbeitsfläche. Machen Sie mit den Fingern eine Mulde in der Mitte und geben Sie hinein das Öl und die Milch. Gießen Sie dann auch das Salzwasser in die Mulde und beginnen Sie mit dem Kneten.

2
Erledigt

Tomatensoße selber machen

Nächstens aus dem fertigen Teig einen Ball machen und diesen in eine Schüssel legen. Mit Folie abdecken und bei Raumtemperatur für etwa 2-3 Stunden gehen lassen. Am Ende soll der Teig sein Volumen verdoppelt haben. Inzwischen den Knoblauch in einem Topf mit etwas Ölivenöl andünsten. Den Tomatenmark hinzugeben, und nach einer Weile auch die passierten Tomaten. Alles mit Oregano, Basilikum, Chili, Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Dann die Temperatur reduzieren und die fertige Tomatensoße für einige Minuten ziehen lassen.

3
Erledigt

Den Pizzateig ausrollen, belegen & backen

Den Pizzateig auf die Arbeitsfläche geben und in zwei Teilen trennen. Jede Teigportion durchkneten und mithilfe des Nudelholzes ausrollen. Dann die Pizzen mit Tomatensoße bestreichen und für 5 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen. Dann mit Mozzarella, Pepperoni und Parmesan belegen und für weitere 10-15 Minuten backen - bis der Käse schon geschmolzen ist. Die warmen Pizzen mit Basilikumblättern bestreuen und servieren. Guten Appetit!

Rotweinkuchen Rezept
previous
Rotweinkuchen mit Zartbitterschokolade – super saftig und lecker
Pizza Pepperoni das Originalrezept
next
Pizza Pepperoni – das Originalrezept für den italienischen Klassiker
Rotweinkuchen Rezept
previous
Rotweinkuchen mit Zartbitterschokolade – super saftig und lecker
Pizza Pepperoni das Originalrezept
next
Pizza Pepperoni – das Originalrezept für den italienischen Klassiker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte