Tajine mit Lammfleisch und Couscous, lecker aus Marokko

0 0
Tajine mit Lammfleisch und Couscous, lecker aus Marokko

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
450 g Lammfleisch schmoren
1 Zwiebel groß, gewürfelt
4 Knoblauchzehen gehackt
1 EL Ingwer gerieben
2 TL Muskatnuss frisch gerieben
2 TL Kreuzkümmel
2 TL Koriander gemahlen
1 TL Cayennepfeffer
½ TL Chiliflocken
2 TL Paprikapulver
1 Sternanis
1 TL Kurkuma
¼ TL Kardamom gemahlen
1/2 Tasse Tomatensoße
1 Tasse Kichererbsen
1/4 Tasse Pflaumen
1/4 Tasse getrocknete Aprikosen
3 Tassen Rinderbrühe
Prise Safran
1 Zimtstange
1-2 getrocknete Chilis ganz
1 TL Zitronenschale gerieben
1/2 EL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer
1 EL Honig
1 EL Olivenöl
frischer Koriander gehackt

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

251 views

    Tajine mit Couscous servieren, um Ihr marokkanisches Festmahl abzurunden.

    • 1 Std. und 45 Min.
    • Bedient 4
    • Leicht

    Zutaten

    Hinweise

    Teilen

    Wenn Sie marokkanisches Essen mögen, wissen Sie bestimmt, was Tajine ist. Die Tajine sind wunderbare Eintopfgerichte, die Fleisch und Gemüse kombinieren und bei Familienessen für eine nette ungezwungene Unterhaltung sorgen. Sie können Sie langsam auf dem Herd kochen oder draußen über Holzkohle zubereiten, um im Garten zu speisen.

    Der Topf besteht aus schwerem Ton. Der gewölbte Deckel fängt den Dampf ein und leitet die Feuchtigkeit zurück in den Topf, um sicherzustellen, dass die Speisen zart gekocht werden.

    Eine Tajine im Berberstil zeichnet sich nicht nur durch das Gewürz, sondern auch durch die Präsentation der Zutaten aus. Das Gemüse ist sorgfältig konisch um das Rind- oder Lammfleisch angeordnet und verbirgt das Fleisch auf künstlerische Weise.

    Obwohl viele Tajine-Rezepte Anweisungen für alternative Zubereitungen in einem Topf oder Schnellkochtopf enthalten, wird dieses am besten langsam in dem traditionellen Ton- oder Keramikgefäß gekocht, nach dem es auch benannt ist. Das Gewürz ist ideal, wenn Sie Kartoffeln als dominierende Zutat verwenden. Karotten, Zucchini, aber auch frische Erbsen, grüne Bohnen, geschnittene Tomaten, Rüben oder anderes Gemüse passen hier wunderbar. Und Sie haben Sie bereits zur Hand.

    Konservierte Zitrone und Oliven sind klassische Zusätze und verleihen einen unverwechselbaren Geschmack. Sie können sie jedoch weglassen.

    Die Tajine dient sowohl als Kochgefäß als auch als Servierplatte. Ihre Gäste versammeln sich und essen von ihrer eigenen Seite der Tajine mit frisch zubereitetem, marokkanischem Brot.

    Eine Tajine-Mahlzeit ist tatsächlich nur ein langsam gekochter marokkanischer Eintopf. Dieses klassische marokkanische Lamm-Tajine-Rezept erhält tolle Aromen von wärmenden Gewürzen, getrockneten Früchten und aromatischem Lamm. Die Gewürze und Geschmacksschichten reichen von süß über salzig bis würzig, aber alle sind perfekt abgestimmt und ausbalanciert.

    Servieren Sie diese köstliche marokkanische Lamm-Tajine über luftigem Couscous, um Ihr afrikanisches Festmahl abzurunden.

    Probieren Sie noch diese marokkanische Möhrensuppe

    Tajine mit Lamm

    Schritte

    1
    Fertig

    Das Lamm mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne bei starker Hitze mit Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Beiseite legen.
    In dieselbe Pfanne die Gewürzmischung (2 TL frisch geriebene Muskatnuss, 2 TL gemahlener Kreuzkümmel, 2 TL gemahlener Koriander, 1 TL Cayennepfeffer, ½ TL Chiliflocken, 2 TL Paprika, 1 Sternanis, 1 TL gemahlene Kurkuma, ¼ TL gemahlen Kardamom), die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer geben. 3-4 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Fügen Sie das Fleisch, die Tomatensoße, die Kichererbsen, die Pflaumen und die Aprikosen hinzu.

    2
    Fertig

    Rinderbrühe einfüllen. Safran, Zimtstange, getrocknete Chilis, Zitronenschale hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und alles vorsichtig in die Tajine-Schüssel (falls verwendet) oder den ofenfesten Topf geben.
    Mit Honig beträufeln, abdecken und im vorgeheizten Ofen 90 Minuten backen, bis alles Gabel weich ist. In Servierschalen geben und jeweils mit einem großzügigen Spritzer Olivenöl belegen. Heiß mit Couscous, Brot oder Reis servieren und genießen!

    Nigiri
    vorherige
    Nigiri Sushi schnell und lecker zubereiten
    Brioche
    Nächster
    Brioche, tolles Rezept für französisches Brot
    Nigiri
    vorherige
    Nigiri Sushi schnell und lecker zubereiten
    Brioche
    Nächster
    Brioche, tolles Rezept für französisches Brot

    Hinterlasse einen Kommentar

    Share via
    Copy link