• Home
  • Desserte
  • Tapioka Crêpes – glutenfrei und absolut köstlich!

Tapioka Crêpes – glutenfrei und absolut köstlich!

0 0
Tapioka Crêpes – glutenfrei und absolut köstlich!

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
2 Eier
2 EL Wasser
1 EL Vanilleextrakt
1/2 Tasse Tapiokamehl
Öl zum Bürsten der Pfanne

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

1166 views
    Cuisine:

    Wenn Sie sich glutenfrei ernähren, sind Sie mit diesen Tapioka-Crêpes bestens versorgt!

    • 13 Min.
    • Serves 8
    • Easy

    Ingredients

    Directions

    Share

    Suchen Sie vielleicht etwas Abwechslung in Ihrem Wochenmenü? Wir haben einfach das perfekte Rezept für Sie, um diesen Zweck zu erfüllen. Mit diesem simplen Rezept für Tapioka Crêpes begeistern Sie garantiert Ihre Familie!

    Wenn Sie sich glutenfrei ernähren, sind Sie mit diesem Rezept für Tapioka-Crêpes bestens versorgt! Denn Sie sollten nicht auf Ihre leckeren Crêpes zum Frühstück oder als Dessert verzichten. Die Crêpes sind sowohl glutenfrei als auch zuckerfrei, sodass Sie gleichzeitig auf Ihre Figur achten können.

    Und wie Sie bereits wissen, sind Crêpes ein französischer Favorit und bekannt auf der ganzen Welt. Traditionelle Crêpes werden aus Buchweizenmehl hergestellt. Im 12. Jahrhundert, als man Crêpes herstellte, konnte das Getreide leicht wachsen. Dieses einfache Grundnahrungsmittel hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, als man mit verschiedenen Füllungen und Belägen herumexperimentierte. Heutzutage gibt es dann verschieden Crêpes-Arten von süß bis herzhaft. Auch die Grundzutat, nämlich das Mehl, hat sich geändert. Das Tapiokamehl ist eine glutenfreie Alternative.

    Während Tapiokamehl eine Abwendung vom ursprünglichen Buchweizenmehl ist, werden diese glutenfreien Tapiokacrepes mit Sicherheit für viele glückliche Gesichter sorgen.

    Tapioka stammt aus der Maniokpflanze. Es ist kein Getreide, sondern ein Wurzelgemüse, weshalb es auch glutenfrei ist. Es ist außerdem sehr nahrhaft. Tapioka enthält Folsäure und geringe Mengen an gesunden Fettsäuren. So können Sie Ihre Desserts ohne jegliche Schuldgefühle genießen.

    Alles, was Sie tun müssen, ist, die Zutaten zu sammeln. Teig fünf Minuten ruhen lassen, dann in die Pfanne gießen. Fertige Crêpes stapeln und mit Belägen nach Wunsch garnieren und servieren!

    Achten Sie beim Kauf von Tapioka auf die Tapioka-Art. Es befindet sich in der Backabteilung der meisten Supermärkte oder in asiatischen Lebensmittelgeschäften.

    Probieren Sie auch: Waffeln ohne Butter – lecker und einfach oder Crepes-Teig, ein schnelles und absolut tolles Rezept

    Steps

    1
    Done

    Eier mit einer Gabel in einer Rührschüssel schlagen. Wasser, Vanille und Tapiokamehl einrühren. Der Teig erscheint sehr flüssig. 5 Minuten ruhen lassen.
    Erhitzen Sie eine Krepppfanne oder eine mit Öl bestrichene Pfanne bei mittlerer bis hohe Hitze. Die Pfanne sollte gerade so heiß sein, dass ein Tropfen Wasser brutzelt und über die Pfanne springt. Halten Sie die Pfanne am Griff, gießen Sie etwa 1/3 Tasse Teig in die Pfanne und kippen Sie sie schnell in alle Richtungen. Wirbeln Sie den Teig, um eine sehr dünne, runde Teigschicht zu bilden.

    2
    Done

    Crêpe auf der einen Seite 1 bis 2 Minuten kochen lassen, dann vorsichtig mit einem Spatel umdrehen und auf der anderen Seite ca. 40 Sekunden kochen. Nehmen Sie den Crêpe vorsichtig aus der Pfanne und legen Sie ihn auf einen Teller. Stapeln Sie ihn, während Sie mehr machen, und halten Sie ihn warm, bis er zum Füllen und Rollen bereit ist.
    Mit Obst oder einem anderen süßen Belag Ihrer Wahl gefüllt servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen. Sie können sie auch mit herzhaften Zutaten wie Schinken und Käse füllen.

    Tomatenbutter
    previous
    Tomatenbutter für Ihre nächste Gartenparty zubereiten
    Quesadillas
    next
    Quesadilla mit Eiern, Speck und viel geschmolzenem Käse
    Tomatenbutter
    previous
    Tomatenbutter für Ihre nächste Gartenparty zubereiten
    Quesadillas
    next
    Quesadilla mit Eiern, Speck und viel geschmolzenem Käse
    Suche nach rezepte

    Add Your Comment