Vegetarische Pizza mit grünem Pesto

0 0
Vegetarische Pizza mit grünem Pesto

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
220g Pizzateig
1/3 Tasse grünes Pesto
1 Tasse Baby-Spinat (lose gefüllt)
170g geschnittener frischer Mozzarella
1/3 Zucchini sehr dünn geschnitten
1/4 geschnittene grüne Oliven
1/2 große grüne Paprika in Scheiben geschnitten
1/2 Tasse geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse geriebener Parmesan
1 Tomate in Scheiben geschnitten
1 Frühlingszwiebel gehackt

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Grünes Pesto als Akzent, mit Tomaten für Kontrast

  • Bedient 3
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Jeder mag Pizza. Sind Sie einem begegnet, der ein Stück absagen könnte? Viele mögen auch vegetarische Pizza. Heutzutage gehen Pizzaliebhaber sehr weit, um ausgeklügelte Möglichkeiten zu finden, um ihren Lieblingskuchen mit gesunden Pizzaschüsselrezepten und verschiedenen anderen Pizza-inspirierten Fressalien zu genießen – Dessertpizza inklusiv! Eine der aufregendsten Entwicklungen in der Pizza in den letzten Jahren ist die Fülle von ungewöhnlichen Pizzabelägen. Die Rede ist von Kürbis, Rüben, Erdbeeren – die Liste geht weiter. Mit einer Fülle von frischen Obst- und Gemüsemöglichkeiten auf der Kruste stehen keine Grenzen mehr, wenn man außerhalb der Peperoni-Schachtel  denkt. Eine vegetarische Pizza muss nicht langweilig sein.

Für Vegetarier ist es einfacher, leckere Rezepte für Pizza zu finden als für Vegane, da sie immerhin echten Käse verwenden dürfen. Und wir alle wissen, welche Geschmackswunder er bewirken kann. Das hier ist aber ein Rezept, bei dem nicht der Käse  im Mittelpunkt steht. Hier steht das Pesto als Geschmacksbringer, der die individuellen Noten von jedem Gemüse hervorbringt. Zusammen mit dem Käse sorgt er außerdem für eine angenehme Cremigkeit. Die Kombination ist so gut, dass Sie das Gemüse variieren können ohne das die Pizza an Geschmack verliert. Schlau!

Bei diesem Rezept werden die Tomaten frisch gehalten und nach dem Backen dazu gegeben. Das verleiht dem Pesto mehr Frische und Pep. Natürlich wenn Sie die Note von gebackenen Tomaten bevorzugen, können Sie sie vor dem Backen eingeben. Dann aber am liebsten unter dem Paprika.

Käse-Lauch-Suppe verfeinert mit Hackfleisch

Schritte

1
Fertig

Backofen auf 260 C Grad vorheizen. Pizzaform mit Papierfolie auslegen. Verteilen Sie den Pizzateig mit einem Durchmesser von 30-35 cm. Pesto über den Teig streichen. Gemüse in dieser Reihenfolge schichten: Spinat, frische Mozzarella, Zucchini, Oliven, Paprika, Cheddar und Parmesan.

2
Fertig

Backen Sie 7-10 Minuten oder bis die Ränder braun sind und der Käse Bläschen bildet. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Mit Tomatenscheiben und Frühlingszwiebeln garnieren. Schneiden und servieren.

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Chili con Carne
vorherige
Chili con Carne nach texanischer Art
Bärlauchpesto
Nächster
Grünes Bärlauchpesto blitzschnell gemacht
Chili con Carne
vorherige
Chili con Carne nach texanischer Art
Bärlauchpesto
Nächster
Grünes Bärlauchpesto blitzschnell gemacht

Hinterlasse einen Kommentar