Würzfleisch mit Gouda und Worcestersauce: einfach fantastisch!

  • Home
  • Fleisch
  • Würzfleisch mit Gouda und Worcestersauce: einfach fantastisch!
0 0
Würzfleisch mit Gouda und Worcestersauce: einfach fantastisch!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Nutritional information

178 kcal
Pro Portion:
9,2g
Kohlenhydrate:
16,8g
Eiweiß:
7,7g
Fett:

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

1211 views

    Das perfekte pikante Mittagessen für Ihre Familie!

    • 80 Minuten
    • Portionen 4
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    DDR-Nostalgie? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein klassisches DDR-Rezept vor – Würzfleisch mit Gouda und Worcestersauce!

    Die Zubereitung von Würzfleisch ist wirklich simpel – die größte Rolle hier spielen die Gewürze.

    Etwas Weißwein macht das Fleisch angenehm zart und die Lorbeerblatt, Zitronensaft, Piment und Pfeffer verleihen dem Gericht ein verführerisches Aroma und pikanten Geschmack.

    Lesen Sie weiter, um das vollständige Rezept zu entdecken!

    Würzfleisch: ein super sättigendes Gericht aus der ehemaligen DDR

    Das Fleisch kann man zu Mittag servieren, aber als Abendessen eignet sich das Gericht auch gut. Das würzige Fleisch ist wirklich sättigend und dazu passt perfekt ein Glas kaltes Bier.

    Außerdem ist die Zubereitung von Würzfleisch nicht kompliziert. Sogar Hobby-Köche können unser Rezept nachmachen und mit dem fertigen Würzfleisch die ganze Familie erfreuen.

    Der Gouda-Käse und die Worcestersauce sind der perfekte Zusatz zum Fleisch und werden das Gericht noch shmackhafter machen.

    Unser Tipp ist, die Speise nur mit magerem Schwein-Schnitzel zuzubereiten, damit die Speise nicht zu fett wird. Gehen Sie auch lieber mit den Gewürzen sparsam um, damit das Fleisch nicht zu pikant wird.

    Probieren Sie noch: ✅ Zigeunerschnitzel zubereiten: einfach pikant & unwiderstehlich lecker (dierezepte.com) & ✅ Gänsekeule perfekt zur Party 4 Portionen 🍝 – Die Rezepte

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen! Tauchen Sie in die köstliche kulinarische Welt von DieRezepte ein!

    Schritte

    1
    Erledigt

    Das Fleisch kochen und würfeln

    Zuerst das Fleisch in der Brühe mit Zwiebel, Piment, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer bei mittlerer Hitze kochen. Wenn das Fleisch gar ist, aus der Brühe nehmen und beiseite abkühlen lassen. Nach einiger Zeit das Fleisch in mittelgroße Würfel schneiden.

    2
    Erledigt

    Die Sauce zubereiten

    Nächstens aus der Brühe eine helle Sauce machen. Zu diesem Zweck die Butter in einer Pfanne erhitzen, Mehl hinzufügen und gut miteinander vermischen. Dann diese Masse der Brühe unterrühren, bis Sie eine homogene Sauce bekommen. Jetzt die Worcestersauce, den Weißwein, den Saft einer halben Zitrone und etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles gut vermischen.

    3
    Erledigt

    Das Fleisch überbacken & servieren

    Als Nächstes das Würzfleisch in vier kleine feuerfeste Förmchen füllen und mit geriebenem Gouda bestreuen. Im Ofen bei Oberhitze für einige Minuten überbacken (bis der Käse gut geschmolzen ist). Das fertige Würzfleisch warm mit je einer Scheibe Toastbrot, Zitronenscheiben und noch etwas Worcestersuce servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

    Lebkuchen Rezept vom Blech
    previous
    Lebkuchen Rezept vom Blech: 48 echt köstliche Stücke!
    fertige Apfelküchle
    next
    Apfelküchle – einfach toll für 4 Personen
    Lebkuchen Rezept vom Blech
    previous
    Lebkuchen Rezept vom Blech: 48 echt köstliche Stücke!
    fertige Apfelküchle
    next
    Apfelküchle – einfach toll für 4 Personen
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte