Apfelküchle – einfach toll für 4 Personen

0 0
Apfelküchle – einfach toll für 4 Personen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
4 Äpfel
2 Bio-Eier
80 ml Milch
150 g Allzweckmehl
30 g Zucker
6 EL Öl zum Braten
1 EL Puderzucker zum Bestreuen
etwas Zimt
Prise Salz

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Gebratene Apfelküchle ist ein einfacher, aber absolut köstlicher Genuss!

  • 20 Min.
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Wenn Sie eine leckere, günstige und sättigende süße Mahlzeit brauchen, sind Sie hier genau richtig! Dieses leichte Rezept für Apfelküchle sorgt für vier köstliche und flotte Portionen.

Diese goldbraun gebratenen Apfelküchle mit Zimtzucker bestäubt sind purer Genuss!

Das Rezept ist nicht nur schnell, sondern auch super einfach und günstig zuzubereiten. Und natürlich schmecken die Apfelküchle so lecker, dass Sie definitiv nicht genug davon bekommen können. Die kleinen Apfelringe sind absolut köstlich. Und gesund sind sie auch auf jeden Fall.

Gebratene Apfelküchle ist ein einfacher, aber absolut köstlicher Genuss! Apfelscheiben in Teig getaucht, frittiert und mit Zimtzucker überzogen! Also mehr braucht man wirklich nicht, um etwas Süßes zu genießen!

Es klingt simpel und tatsächlich ist es dies der Fall. Dies ist wahrscheinlich das einfachste und leckerste Rezept für Frühstück, das Sie je zubereitet haben.

Sie benötigen sieben Grundzutaten, um diese kleinen Apfelküchle zuzubereiten. Die Zutaten haben Sie mit Sicherheit bereits zu Hause.

Machen Sie den Teig, indem Sie alle Zutaten (außer den Äpfeln und Öl) mischen. Sie müssen keinen Mixer herausnehmen, verwenden Sie einfach eine Gabel. Gerne könnten Sie etwas Rum zum Teig hinzufügen. Wenn Sie kein Alkohol hinzufügen möchten, könnten Sie stattdessen etwas Vanilleessenz hinzugeben! Der Teig sollte weder zu dünn noch zu dick sein. Wenn Sie diesem Rezept folgen, erhalten Sie den perfekten Teig für Ihre Apfelküchle.

Nachdem Sie die Äpfel schälen, schneiden Sie sie in Scheiben. Dann schneiden Sie mit einem kleinen runden Ausstecher den Kern heraus. Wenn Sie einen Apfelentkerner haben, verwenden Sie ihn.

Tauchen Sie jeden Apfelring in den Teig, führen Sie Ihre Gabel in das Loch ein und lassen Sie ihn ein wenig abtropfen, bevor Sie ihn in heißes Öl legen. Eine Bratpfanne passt hierfür optimal, da sie nicht zu viel Öl verschwendet. Verwenden Sie kein Olivenöl zum Braten!

Die fertigen Apfelringe sind noch warm, wenn Sie sie mit Zimtzucker bestreuen. Diese Zimt-Zuckermischung macht Ihre Apfelküchle besonders lecker.

Kosten Sie auch Bratapfel – ein faszinierendes Rezept für die ganze Familie sowie Apfelmus verfeinert mit Sahne: toll in 20 Min.

Schritte

1
Erledigt

In einer Rührschüssel Mehl, Eier, Zucker, Milch und Salz zu einem Teig verrühren.
Die Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher das Gehäuse entfernen. Dann die Äpfel in Ringe schneiden und in den Teig tauchen.
Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Ringe bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun braten.
Auf Teller mit Puderzucker bestreut servieren und genießen.

Marie Jung

Würzfleisch lecker
previous
Würzfleisch mit Gouda und Worcestersauce: einfach fantastisch!
Mandel-Zitrone-Muffins
next
Mandel-Zitrone-Muffins: 10 tolle Stück
Würzfleisch lecker
previous
Würzfleisch mit Gouda und Worcestersauce: einfach fantastisch!
Mandel-Zitrone-Muffins
next
Mandel-Zitrone-Muffins: 10 tolle Stück
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte