Mandel-Zitrone-Muffins: 10 tolle Stück

0 0
Mandel-Zitrone-Muffins: 10 tolle Stück

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 1/2 Tassen Mandelmehl
4 Bio-Eier getrennt und auf Zimmertemperatur
1/2 Tasse Kristallzucker
1 EL geriebene Zitronenschale
gehobelte Mandeln optional, zum Garnieren
Puderzucker zum Garnieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

23874 views
    Küche:

    Aus simplen Zutaten zu den besten und einfachsten Mandel-Zitrone-Muffins!

    • 40 Min.
    • Portionen 10
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Sie erhalten hiermit das einfachste Rezept für Mandel-Zitrone-Muffins aus nur vier Grundzutaten. Diese herrlichen Muffins haben eine weiche und saftige Textur. Sie sind leicht süß mit einem Hauch von Zitrone.

    Sie bekommen ein getreide- und glutenfreies Rezept für genial schmeckende Mandel-Zitrone-Muffins!

    Diese Mandel-Zitrone-Muffins kommen wirklich schnell zusammen und sind einfach perfekt für unerwartete Gäste. Oder sie passen ideal, wenn Sie abendliche Naschkatzen zu Hause haben. Ihre Familie würde dieses Rezept einfach lieben, glauben Sie mir.

    Die Textur dieser Muffins ist so weich und flauschig! Sie werden es wirklich nicht glauben können, dass der Teig aus fein gemahlenen Mandeln besteht. Sie können daraus auch einen Kuchen herstellen oder sogar eine doppelte Portion machen. Daraus lässt sich einen tollen zweischichtigen Kuchen herstellen, da dieser stabil genug zum Stapeln ist. Zaubern Sie einfach diese fantastischen glutenfreien Muffins auch zu einer Geburtstagsparty!

    Zutaten für diese einfachen Mandel-Zitrone-Muffins!

    Alles, was Sie für diese herrlichen Muffins brauchen, sind buchstäblich vier Grundzutaten. Sie benötigen Mandelmehl, Eier, Zucker und geriebene Zitronenschale.

    Bevor Sie aber mit dem Rezept beginnen, sollten Sie die Zutaten richtig messen! Geben Sie einfach das Mehl in einen Messbecher für trockene Zutaten. Dann sollten Sie die Oberseite mit der flachen Kante eines Messers glattstreichen. Pressen Sie niemals das Mehl in die Tasse, sonst erhalten Sie bis zu 50 % mehr Mehl!

    Der nächste Schritt ist, die Eier auf Raumtemperatur zu bringen und diese zu trennen. Um die Eier zu trennen, können Sie einfach die Schalen des Eies verwenden. Hierfür sollten Sie aber einen sauberen Bruch an der Schale bekommen. Es ist viel einfacher, Eier zu trennen, wenn sie noch kalt sind. Dazu könnten Sie zuerst die Eier trennen, dann abdecken und nicht länger als 60 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

    Die Oberseite der Muffins können Sie nach Wunsch mit Mandelblättchen bestreuen. Dieser Schritt ist optional. Dann sollten Sie die Muffins backen, bis die Oberseite fest ist. Machen Sie einfach den Zahnstocher-Test.

    Lassen Sie die gebackenen Muffins einige Minuten in der Form ruhen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und servieren.

    Wie wäre es mit: Paleo Schoko-Mandel-Riegel – so einfach oder Mandelmus: einfach genial aus nur 2 Zutaten

    Schritte

    1
    Erledigt

    Eine Muffinform mit Papierformen auslegen. Backofen auf 180˚C vorheizen.
    In einer großen Rührschüssel die Eigelbe und 1/2 Tasse Zucker vermischen. Schlagen Sie mit einem elektrischen Handmixer ca. 3 Minuten oder bis sie dick, cremig und die Farbe heller wird. Fügen Sie 1 1/2 Tassen Mandelmehl und 1 EL Zitronenschale hinzu. Verwenden Sie einen Spatel, um sie zu falten, bis sie eingearbeitet sind.

    2
    Erledigt

    In eine andere große Rührschüssel die Eiweiße geben und zusammenschlagen, bis sich steife Spitzen bilden (ca. 2 Minuten). Das Eiweiß löffelweise unter den Mandelteig heben. Bei jeder Zugabe falten, bis es eingearbeitet ist. Kratzen Sie der Boden der Schüssel ab, um eine gleichmäßige Konsistenz des Teigs zu gewährleisten.

    3
    Erledigt

    Sobald das gesamte Eiweiß eingearbeitet ist und der Teig eine gleichmäßige Konsistenz hat, geben Sie ihn in die vorbereiteten Formen hinzu. Die Oberseite mit etwas Mandelblättchen bestreuen (optional). Dann 30 Minuten bei 180 °C backen oder bis die Oberseite fest ist.
    Lassen Sie die Muffins 15 Minuten in der Form ruhen, dann legen Sie sie auf einen Rost. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und genießen.

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    fertige Apfelküchle
    previous
    Apfelküchle – einfach toll für 4 Personen
    gesundes Abendessen servieren
    next
    Gesundes Abendessen: lecker 4 Portionen
    fertige Apfelküchle
    previous
    Apfelküchle – einfach toll für 4 Personen
    gesundes Abendessen servieren
    next
    Gesundes Abendessen: lecker 4 Portionen
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte