Apfelkuchen Rezept: einfach der beste Kuchen

0 0
Apfelkuchen Rezept: einfach der beste Kuchen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1/4 Tasse Butter gewürfelt
1/4 Tasse brauner Zucker
2 große Äpfel geschält und geschnitten
Für den Teig:
1/4 Tasse Butter erweicht
2/3 Tasse brauner Zucker
2 große Eier
1 TL Vanilleextrakt
1, 1/2 Tassen Allzweckmehl
2 TL Backpulver
1 TL gemahlener Ingwer
1/4 TL Salz
1/2 Tasse fettarme Milch

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Ein köstliches Dessert für jede Jahreszeit!

  • 1 Std.
  • Portionen 8
  • Einfach

Ingredients

  • Für den Teig:

Richtungen

Share

Lieben Sie den Herbst und seine reiche Ernte? Äpfel sind zu dieser Zeit tolle saisonale Früchte, mit denen man hervorragende Apfelkuchen Rezepte zubereiten kann. Und dieser verkehrte Kuchen ist ein köstlicher Beweis dafür!

Dieser Karamellkuchen mit Apfelgeschmack ist die Art von Kuchen, die Sie nach dem Backen in wenigen Minuten vollständig servieren sollten. Jeder liebt ihn und er wird wahrscheinlich das beste Apfelkuchen Rezept, das Sie bisher zubereitet haben. Der einzige Nachteil ist, dass man bei nur einem Stück nicht aufhören kann zu essen.

Wie schmeckt dieses Apfelkuchen Rezept?

Der Apfelkuchen schmeckt nicht nur köstlich, sondern sieht auch so gut aus, dass keine andere Dekoration nötig ist, und dies macht ihn perfekt für jeden Anlass oder Familienfeiern.

Dieser Altmodischer Upside-Down-Apfelkuchen ist ein altes Familienrezept, bei dem Sie aus simplen Zutaten ein hervorragendes Dessert herstellen, das jeder lieben wird.

Es besteht kein Zweifel, dass Apfelkuchen zu den beliebtesten Kuchenrezepten auf der ganzen Welt gehört.

Wahrscheinlich gibt es Hunderte von Apfelkuchenrezepten, die mit verschiedenen Zutaten abgerundet sind. Fast jedes Land hat auch ein traditionelles Kuchenrezept mit Äpfeln.

Nichtsdestotrotz  ist dieser umgedrehte Apfelkuchen eines der beliebtesten hausgemachten Kuchenrezepte. Duftende Äpfel lassen sich hervorragend mit dem raffinierten Karamell kombinieren und machen diesen Kuchen zu einem perfekten Dessert, das jeden zufriedenstellen wird!

Dieses Apfelkuchen Rezept mit Karamell können Sie so, wie er ist, oder mit verschiedenen Belägen genießen.

Einige der besten Beläge, die zu diesem Kuchen passen, sind Schlagsahne und Schokoladencreme. Vanilleeis ist eine weitere ausgezeichnete Auswahl, aber Sie können auch andere Kombinationen ausprobieren.

Servieren Sie diesen tollen Kuchen warm aus dem Ofen mit einer Kugel Vanilleeis oder Karamelleis, einer Portion frischer Schlagsahne.

Genießen Sie dieses köstliche hausgemachte Apfelkuchen Rezept! Ein köstliches Dessert für jede Jahreszeit!

Probieren Sie noch: Zwetschgenkuchen- leckeres und saftiges Gebäck sowie Umgedrehter Birnenkuchen – ein Muss für Kuchenfans!

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 190 ° vorheizen. Geben Sie Butter in eine 23 cm runde Backform und im Ofen erhitzen, bis sie geschmolzen ist. Schwenken Sie die Backform, um den Boden und die Seiten zu beschichten. Streuen Sie braunen Zucker auf den Boden der Form. Apfelscheiben im Kreis über die braune Zuckermischung legen.

2
Erledigt

Für den Teig in einer großen Schüssel Butter und braunen Zucker schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch. Vanille einrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Ingwer und Salz verquirlen. Milch abwechselnd zu der Mischung geben. Geben Sie die fertige Teigmischung über die Äpfel.
30-35 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Vor dem Umdrehen auf einen Servierteller 10 Minuten abkühlen lassen. Warm servieren und genießen!

Nougat
previous
Konfekt mit Nougat: einfach fabelhaft!
Spekulatius
next
Spekulatius, die ultimativen Weihnachtskekse
Nougat
previous
Konfekt mit Nougat: einfach fabelhaft!
Spekulatius
next
Spekulatius, die ultimativen Weihnachtskekse
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte