Barbecue Sauce hausgemacht: einfach unwiderstehlich!

0 0
Barbecue Sauce hausgemacht: einfach unwiderstehlich!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
350g Ketchup
100 ml Apfelessig
2 EL Honig
1 EL Worcester-Sauce
1 EL Zitronensaft
75g Vollrohrzucker
0.5 TL Salz
0.5 TL Knoblauchpulver
0.25 TL Hot Sauce

Nährwert-Information

215 kcal
Pro Portion:
2g
Eiweiß:
47g
Kohlenhydrate:
1g
Fett:

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Die klassische Barbecue Sauce - dieses Mal aber hausgemacht; einfach perfekt für Fleisch, Pizzen und Pommes

  • 15 Minuten
  • Bedient 1
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Wer mag nicht, im Sommer vor dem Barbecue zu stehen und leckere Würstechen oder Steaks für die ganze Familie zu machen? Deshalb geben wir Ihnen in diesem Artikel ein leichtes Rezept für Barbecue Sauce, das einfach unwiderstehlich schmeckt!

Mit Barbecue Sauce schmeckt Flesch besser, deshalb ist sie  fast weltweit so beliebt. Dabei lassen sich damit aber auch Pommes, Pizzen und sogar Salate abschmecken – die Möglichkeiten sind vielfältig. Die berühmte leicht süße Sauce bereitet man aus Ketchup, etwas Worcestersauce, ein wenig scharfe Sauce und Rohrzucker zu. Andere wichtige Zutaten sind Honig, Apfelessig und Zitronensaft (die vollständige Liste finden Sie unten). Dabei liegen die Vorteile der selbstgemachten Barbecue Sauce klar auf der Hand – sie enthält keine Farbstoffe, Konservierungsstoffe und andere Zusätze, die für die Gesundheit nicht gut sind. Außerdem ist eine Flasche fertig gekaufe Sauce oft teuer und mit unserem Rezept können Sie etwas Geld sparen.

Das Rezept für Barbecue Sauce kommt ursprünglich aus den USA. Wie schon erwähnt, ist sie heute aber in fast allen europäischen Ländern beliebt. Dabei ist das Rezept besonders schnell und leicht. Deswegen ist es auch für Leute mit wenig Erfahrung in der Küche gut geeignet. Also… bereiten Sie das Barbecue vor und laden Sie Ihre Gäste ein! Zum Schluss bieten wir Ihnen ein Rezept für die französische Bechamelsauce an, das nicht weniger lecker ist 🙂 Unsere kulinarische Idee für Pulled Pork ist auch ein Muss für Grill-Partys!

Barbeque Sauce klassisches Rezept

Schritte

1
Fertig

Alle Zuten vermischen und zum Kochen bringen

Erstens den Zucker zum Ketchup und Apfelessig hinzufügen. Gut umrühren und dann mit dem Honig, der Worcestersauce, dem Salz, Zitronensaft, der scharfen Sauce und dem Knoblauchpulver abschmecken. Noch einmal umrühren und alle Zutaten in einen Stieltopf geben. Auf mittlerer Hitze erhitzen und für 1-2 Minuten ständig verrühren. Dann die Hitze reduzieren und die Sauce für etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis diese gut dickflüssig wird.

2
Fertig

Servieren & genießen

Den Topf vom Herd nehmen und die fertige Barbecue Sauce mit warmem Fleisch oder Pizza servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Smoothie machen mit Mandelmilch und Spinat
vorherige
Grüner Smoothie mit Mandelmilch, Spinat und Datteln: lecker & gesund
Tiramisu ohne Ei
Nächster
Tiramisu ohne Ei – einfach, aber köstlich!
Smoothie machen mit Mandelmilch und Spinat
vorherige
Grüner Smoothie mit Mandelmilch, Spinat und Datteln: lecker & gesund
Tiramisu ohne Ei
Nächster
Tiramisu ohne Ei – einfach, aber köstlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link