Brötchen backen: super schnelles Rezept für aromatische Brötchen

0 0
Brötchen backen: super schnelles Rezept für aromatische Brötchen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
270 ml Warmwasser
2 Päckchen Trockenbackhefe
500g Mehl
1 Ei
85 ml Öl
1 EL Zucker
1.5 TL Salz

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Weiche und aromatische Brötchen - nur in eine halbe Stunde fertig!

  • 30 Minuten
  • Bedient 12
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Selbstgebackene Brötchen sind die perfekte Beilage zu jedem Gericht. Außen knusprig, innen weich und wunderbar aromatisch, sind sie die perfekte Überraschung für Ihre Lieblingsmenschen. Doch Brötchen Backen nimmt viel Zeit und Mühe in Anspruch… Eigentlich nicht unbedingt!

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie nur für eine halbe Stunde Brötchen backen können! Unser Rezept ist super schnell und einfach, was es auch für Hobby-Köche gut geeignet macht. Stellen Sie sich nur das herrliche Aroma vor, das die ganze Küche erfüllen wird! Die Idee ist recht gut, nicht wahr? Dabei können Sie mit den selbstgemachten Brötchen Ihre Familie am Wochenende überraschen. Sie für einen speziellen Anlass zu backen, wenn Sie auch Gäste eingeladen haben, ist auch eine tolle Idee. Dabei eignen sich die Brötchen sowohl zu Mittagessen, als auch zu Frühstück, wenn Sie diese mit Butter, Marmelade usw. garnieren können. Außerdem braucht man für unser Rezept auch nicht viel Zutaten – darunter Mehl, Hefe, Öl, Wasser (die vollständige Liste der Zutaten finden Sie unten).

Brötchen backen macht viel Spaß, sogar wenn Sie nicht viel Zeit in der Küche verbringen. Probieren Sie unser Rezept aus, um sich zu überzeugen! Dabei haben wir noch einen leckeren Vorschlag für Sie – für super leichte Pizzabrötchen!

Brötchen backen Rezept

Schritte

1
Fertig

Den Teig für die Brötchen zubereiten

Erstens den Ofen auf 200 Grad stellen. In einer Schüssel die Hefe mit dem Wasser, Öl, Zucker und Hefe gut umrühren - mit dem Knethacken des Mixers ist es auch möglich. Die Mischung für 5 Minuten stehen lassen. Inzwischen ein Blech mit Backpapier auslegen. Jetzt das Ei, sowie das Mehl mit dem Salz zu den restlichen Zutaten geben und alles zu einem homogenen, klumpenfreien Teig verarbeiten.

2
Fertig

Den Brötchenteig zerteilen und gehen lassen

Jetzt den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und daraus einen Kugel formen. Diese in vier Teile mithilfe eines scharfen Messers zerteilen. Dann jeden Teil wieder in drei oder vier zerteilen und aus den Teigstücken kleine Kugeln formen. Diese auf das Backblech legen und für 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Nach Wunsch können Sie die Oberfläche der Brötchen mit einem Messer einschneiden.

3
Fertig

Backen & genießen

Zum Schluss das Blech im vorgeheizten Ofen schieben und die Brötchen für 10-12 bis 15 Minuten backen. Damit Sie außen knusprig und innen - weich werden, können Sie auf der untersten Schiene des Ofens eine Fettpfanne mit etwa 250 ml Wasser stellen. Guten Appetit!

würziger Linsensalat Rezept
vorherige
Linsensalat mit Gurke, Möhren, Zwiebel und frischen Kräutern
schneller Brokkoli Auflauf Rezept
Nächster
Schneller Brokkoli Auflauf mit Tortelloni und Gorgonzola-Käse
würziger Linsensalat Rezept
vorherige
Linsensalat mit Gurke, Möhren, Zwiebel und frischen Kräutern
schneller Brokkoli Auflauf Rezept
Nächster
Schneller Brokkoli Auflauf mit Tortelloni und Gorgonzola-Käse

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link