Brot Rezept: Ciabatta leicht meistern!

0 0
Brot Rezept: Ciabatta leicht meistern!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
350 g Weizenmehl
280 g lauwarmes Wasser
1 TL Hefe
1 TL Salz

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und VorschlĂ€ge fĂŒr kreative Rezepte!

Bitte wÀhlen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

3214 views
    KĂŒche:

    Sie wĂŒrden dieses vereinfache Brot Rezept lieben.

    • 3 Std. und 20 Min.
    • Portionen 3
    • Medium

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Dies ist ein einfaches Brot Rezept fĂŒr Ciabatta oder italienisches „Pantoffelbrot“. Authentisch, hausgemacht, vegan und perfekt zum Eintunken in herzhaften Suppen.

    Ursprung des Brot Rezepts

    Ciabatta stammt ursprĂŒnglich aus der Region von Venedig. Es ist ein rustikales italienisches Brot Rezept, das meistens ĂŒber Nacht hergestellt wird. Dieser Prozess nennt man Biga oder Brotbacken. Es handelt sich um eine Art Vorfermentation, die beim Backen verwendet wird. Mit Biga stellt man viele italienische Brote her, einschließlich Ciabatta. Dabei wird die KomplexitĂ€t des Geschmacks erhöht. Diese Methode verwenden Brotrezepte mit einer leichten, offenen Textur mit Löchern. Der Teig sollte man wie eine Pizza auf einem vorgeheizten Pizzastein oder in einem Holzofen backen. Es wurde 1982 von Arnaldo Cavallari erfunden. Es ist das perfekte Brot fĂŒr Sandwiches wie Panini, Bruschetta oder einfach zum Eintunken in Soßen.

    Dieses Brot Rezept ist zu Hause mit einem Mixer wirklich einfach zu machen. Aber Sie mĂŒssen im Voraus planen, da die Zubereitung einige Zeit in Anspruch nimmt. Lassen Sie sich deswegen nicht entmutigen. Dabei handelt es sich nicht um einen klebrigen nĂ€ssrigen Teig. Das Ciabatta enthĂ€lt wunderschöne Löcher, die es luftig und locker halten. Wenn Sie einen Mixer verwenden, lassen Sie ihn die ganze Arbeit fĂŒr Sie erledigen. Versuchen Sie dabei nicht, zusĂ€tzliches Mehl hinzuzufĂŒgen! Auch wenn der Teig nass aussieht! Alles wird gut!

    Dieses Brot Rezept enthÀlt weder Eier noch Milchprodukte!

    Ciabatta ist frei von Eiern und Milchprodukten. Es ist im Grunde ein veganes Brot aus Wasser, Mehl und Hefe.

    Ciabatta und andere Brot Rezepte-Unterscheide

    Ciabatta stellt man aus einem mageren Hefeteig her. Dies bedeutet, dass der Teig kein Fett enthÀlt. Dadurch entsteht ein sehr zÀhes Brot mit einer leicht knusprigen Kruste.

    Dieses Brot Rezept enthÀlt einen sehr feuchten Teig, der ihm eine einzigartige feuchte Textur und einen einzigartigen Geschmack verleiht.

    Das Besondere an diesem Ciabatta-Brotrezept

    Normalerweise verwendet man „Biga“ bei der Herstellung von Ciabatta-Brot. Aber in diesem Rezept wird dieser Schritt ĂŒbersprungen. Sie werden keine ernsthaften Unterschiede in Geschmack und Aroma feststellen. Sie wĂŒrden dieses vereinfache Brot Rezept lieben.

    Probieren Sie auch Ciabatta – frisch gebackenes italienisches Brot sowie Insalata Mista, eine köstliche, italienische Beilage

    Schritte

    1
    Erledigt

    Gießen Sie das Wasser in eine SchĂŒssel. Mischen Sie die Hefe und salzen Sie sie ins Wasser. FĂŒgen Sie dann das Mehl hinzu und mischen Sie alles zusammen. Decken Sie die SchĂŒssel ab und lassen Sie den Teig an einem warmen Ort ruhen.
    Wenn der Teig aufgeht, sollten Sie ihn in die SchĂŒssel dehnen und falten. Dies hilft bei der Entwicklung von Gluten, da Sie den Teig nicht kneten.

    2
    Erledigt

    Lassen Sie den Teig nach einer halben Stunde dehnen und zurĂŒckfalten. Drehen Sie die SchĂŒssel im rechten Winkel und wiederholen Sie dies auf allen vier Seiten. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch einmal.
    Wiederholen Sie den Vorgang nach einer weiteren halben Stunde. Und das sollten Sie insgesamt dreimal tun.
    Übertragen Sie den Teig nach 2 Stunden auf eine bemehlte ArbeitsflĂ€che. Formen Sie ihn in ein Rechteck. Rollen Sie ihn wie eine Rolle und drĂŒcken Sie die Kanten zusammen, um es zu versiegeln.

    3
    Erledigt

    Teilen Sie den Teig in drei gleiche Teile. Übertragen Sie den Teig auf eine gut bemehlte ArbeitsflĂ€che. Mit etwas Mehl darauf bestĂ€uben, um zu verhindern, dass der Teig an der Frischhaltefolie haftet.
    Decken Sie den geformten Teig mit Folie ab.
    Lassen Sie den Teig erneut 45 Minuten gehen.

    4
    Erledigt

    Nehmen Sie jedes TeigstĂŒck, strecken Sie ihn und formen Sie ihn zu einem langen Rechteck. Übertragen Sie den Teig auf ein Backblech.
    Backen Sie bei 230 Grad C in vorgeheiztem Ofen fĂŒr 10 Minuten und reduzieren Sie dann die Temperatur auf 200 Grad. Backen Sie weitere 12-15 Minuten. Öffnen Sie den Ofen nicht wĂ€hrend des Backens.
    Aus dem Ofen nehmen und mit etwas Wasser einsprĂŒhen. Etwas abkĂŒhlen lassen und genießen Sie Ihr frisch gebackenes, knuspriges, weiches Ciabatta-Brot.

    Karin Schmid

    Senfsauce
    previous
    Senfsauce einfach lecker in knapp 4 Minuten
    Aprikosenkuchen
    next
    Aprikosenkuchen: absolut simpel in 40 Min.
    Senfsauce
    previous
    Senfsauce einfach lecker in knapp 4 Minuten
    Aprikosenkuchen
    next
    Aprikosenkuchen: absolut simpel in 40 Min.
    Suche nach rezepte

    FĂŒge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte