Bruschetta: himmlisch lecker – 10 Stück

0 0
Bruschetta: himmlisch lecker – 10 Stück

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
3 mittelgroße Tomaten gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt + 1 ganze
2 EL Olivenöl
1/2 TL getrockneter Oregano optional
1 Tasse frisches Basilikum
Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
10 Scheiben Baguette oder Ciabatta
1/4 Tasse geröstete Pinienkerne

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

15561 views
    Küche:

    Bruschetta ist eine wundervolle, frische, leichte und einfach zuzubereitende Vorspeise!

    • 15 Min.
    • Portionen 4
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Dieses einfache Rezept für Bruschetta ist eine beliebte Vorspeise, die Sie im Handumdrehen zubereiten können! Die Kombination aus saftigen Tomaten, Knoblauch, frischem Basilikum und knusprigem Ciabatta ist einfach unwiderstehlich!

    Bruschetta ist eine wundervolle Vorspeise! Es ist frisch, leicht und super einfach zuzubereiten. Es passt optimal über das ganze Jahr!

    Diese geniale Vorspeise ist perfekt für Partys, für einen Brunch oder sogar für ein schnelles Abendessen unter der Woche. Das köstliche Rezept dauert von Anfang bis zum Ende nur 15 Minuten. Was will man mehr?

    Dieses Bruschetta fühlt es sich wie ein Kurztrip nach Italien an! Es ist perfekt für die Tomatensaison und am besten mit frischen, saftigen Tomaten. Aber da frische Tomaten das ganze Jahr über erhältlich sind, können Sie sie jederzeit zubereiten.

    Für den ultimativen Geschmack sollten Sie das geröstete Brot mit frischem Knoblauch einreiben. Das macht sie wirklich authentisch und fügt eine Menge Geschmack hinzu. Wenn Sie rote Zwiebel lieben, können Sie der Mischung etwas gehackte rote Zwiebel hinzugeben. Die gerösteten Pinienkerne bringen Ihre Bruschetta wirklich auf die nächste Stufe!

    Für noch mehr Geschmack können Sie die Vorspeise mit etwas Balsamico-Glasur abrunden.

    Wie lange hält dieses Bruschetta-Rezept?

    Es ist am besten, dieses Rezept frisch zu genießen, da das Brot matschig wird. Sie können den Belag und das Brot jedoch in getrennten Behältern aufbewahren. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank hält sich das Topping bis zu zwei Tage. Allerdings ist es am besten, die Bruschetta sofort nach der Zubereitung zu servieren! Denn frisch schmeckt sie einfach besser!

    Hilfreiche Tipps für optimale Ergebnisse! Die beste Bruschetta!

    Für den ultimativen Geschmack ist es besser, das Basilikum einfach zu zerreißen, anstatt es zu hacken.

    Wenn Sie möchten, können Sie die Brotscheiben auch in einer Grillpfanne rösten. Gerade im Sommer können Sie sie gerne auf den Grill legen und schön rösten.

    Alternativ können Sie das Brot auch im Ofen zubereiten. Einfach backen Sie es für ca. 10 Minuten bei 200 °C, bis es knusprig und goldbraun ist.

    Sie sollten bei der Zubereitung der Pinienkerne achten. Pinienkerne verbrennen sehr leicht. Behalten Sie sie also beim Rösten im Auge und passen Sie genau auf, damit sie nicht verbrennen.

    Probieren Sie auch Bruschetta-Rezept mit Avocado – simpel lecker sowie Bruschetta mit Tomaten – einfach in 15 Minuten

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Pinienkerne in einer kleinen, trockenen Pfanne etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie duften und leicht gebräunt sind.
    Tomaten waschen und würfeln. Geben Sie sie in eine Schüssel. Den Knoblauch fein hacken und ebenfalls hinzugeben. Das Basilikum entweder zerreißen oder hacken und der Mischung hinzufügen, sowie die gerösteten Pinienkerne.

    2
    Erledigt

    Das Olivenöl zur Tomaten-Basilikum-Mischung geben und umrühren. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
    Schneiden Sie das Brot in ca. 1 cm dicke Scheiben. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne oder Grillplatte und kochen Sie es, bis es knusprig und golden ist. Alternativ können Sie die Brotscheiben auch auf einen Grill legen. Dann mit der Tomaten-Mischung belegen und servieren!

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    Rhabarber Marmelade genießen
    previous
    Rhabarber Marmelade: genial in 40 Minuten
    Fleischsalat
    next
    Fleischsalat: simpel, lecker mit 3 Zutaten
    Rhabarber Marmelade genießen
    previous
    Rhabarber Marmelade: genial in 40 Minuten
    Fleischsalat
    next
    Fleischsalat: simpel, lecker mit 3 Zutaten
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte