Bunter Paprika Salat mediterraner Art

0 0
Bunter Paprika Salat mediterraner Art

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
4 geröstete und marinierte (siehe Vorwort) Paprikaschoten in Streifen
1 EL Olivenöl
1 TL Essig
3 EL gehacktes frisches Basilikum
1/2 TL getrockneter Oregano
Salz und schwarzer Pfeffer
3 EL Pinienkerne
1/2 Tasse zerbröckelten Feta
1/3 Tasse Kalamata Oliven

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Eigenschaften:
    Küche:

    Bunt, vegetarisch und sehr angenehm geschmacksintensiv

    • 25 Min.
    • Bedient 4
    • Leicht

    Zutaten

    Hinweise

    Teilen

    Wenn Sie das nächste Mal gebeten werden, Gemüsebeilage oder einen Salat zu einer Sommerparty mitzubringen, probieren Sie diese süßen und rauchigen Paprikaschoten, die mit würzigem Feta, gerösteten Pinienkernen, frischem Basilikum und salzigen Oliven belegt sind. Dieser Paprika Salat sieht auf einer Platte einfach umwerfend aus und schmeckt hervorragend zu geröstetem Fladenbrot, gegrillten Lamm-Burgern oder Hähnchen-Kebabs.

    Sie können hier jede Farbkombination von Paprika verwenden. Am besten eine bunte Mischung verwenden, da dies das Gericht wirklich angenehm für das Auge macht. Während der Grillsaison können Sie die Paprika auch auf dem Grill rösten… diese Methode erzeugt einen wunderbaren Rauchgeschmack!

    Dieser mediterrane Paprika Salat hat nicht viele Zutaten, aber durch die Kombination von kräftigen gerösteten Paprika, Oliven, Feta und Pinienkerne wird ein vollmundiger Geschmack erzeugt. Diesen Salat können Sie auch gerne mit kleinen Cherry Tomaten, Zwiebel, Rucola oder Kapern ergänzen. Wenn sie das Oregano-Basilikum Paar schon satt haben, können Sie frischen Dill oder Petersilie verwenden. Die sind ebenso typische Kräuter der mediterranen Küche.

    So rösten Sie die Paprika für den Salat richtig:

    Stellen Sie einen Backofenrost in die obere Position und heizen Sie vor. Backblech mit Alufolie auslegen. Paprika säubern und halbieren und mit der Außenseite nach oben auf das vorbereitete Backblech legen. 5-10 Minuten braten, dabei Blech einmal drehen, bis ihre Oberfläche gut verkohlt ist. Die Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, bis sie lauwarm sind. Ziehen Sie die Haut von den Paprikaschoten ab (nicht unter Wasser abspülen) und schneiden Sie sie in Streifen. In die Schüssel mit Olivenöl, 2 TL Rotweinessig, 1 gehackter Knoblauchzehe, 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer vermengen. Mindestens eine Stunde oder über Nacht die Aromen ziehen lassen. So wird der Paprika Salat geschmackvoller.

    Lust auf Zwiebelsuppe dazu?

    Schritte

    1
    Fertig

    Eine kleine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Pinienkerne dazugeben und unter häufigem Rühren ca. 4 Minuten goldbraun backen. Die Nüsse sofort in eine kleine Schüssel geben, um den Garvorgang abzubrechen. (Vorsicht: Sie gehen schnell von perfekt golden zu verbrannt.)

    2
    Fertig

    Die marinierten Paprikaschoten in eine Schüssel mit der übrigen Marinade geben und mit Feta, Oliven, gerösteten Pinienkernen und dem Basilikum und Oregano belegen. Nach Belieben mit ganzen Basilikumblättern garnieren.

    Anna Fuchs

    Rezept Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
    Gesunde Gemüsesupe
    vorherige
    Vegetarische Gemüsesuppe, die satt macht
    Tomatensuppe mit Hackfleisch
    Nächster
    Tomatensuppe mit Hackfleisch – herzhafter Genuss
    Gesunde Gemüsesupe
    vorherige
    Vegetarische Gemüsesuppe, die satt macht
    Tomatensuppe mit Hackfleisch
    Nächster
    Tomatensuppe mit Hackfleisch – herzhafter Genuss

    Hinterlasse einen Kommentar