Crepe Rezept: vegan, simpel 16 Stück

0 0
Crepe Rezept: vegan, simpel 16 Stück

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
2 Tassen Mandelmilch + mehr nach Bedarf
1 1/2 Tassen Allzweckmehl
1/3 Tasse Sonnenblumenöl + mehr für die Pfanne
3 EL Zucker
1 TL Backpulver
Prise Salz

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

23263 views
    Küche:

    Einfach das beste vegane Crepe Rezept, dass Sie je zubereiten können!

    • 30 Min.
    • Portionen 16
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Wenn Sie sich vegan ernähren, sollten Sie auf köstliche Rezepte nicht verzichten! Der Beweis ist dieses durchaus gelungene Crepe Rezept! Das Gute daran ist, dass Sie ein tolles veganes Frühstück in nur dreißig Minuten zaubern können.

    Ein herrliches veganes Crepe Rezept in nur 30 Minuten!

    Sie benötigen einige simple Zutaten und dreißig Minuten Zeit, um diese genial schmeckenden Crepes zu kreieren. Dazu zählen: Mandelmilch, Mehl, Backpulver, etwas Zucker und Sonnenblumenöl.

    Und alles, was man für das perfekte Crepe Rezept tun sollte, ist, diese simplen Schritte zu folgen!

    Kombinieren Sie die vegane Mandelmilch, Mehl, Öl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz in einem Mixer. Mixen Sie, bis ein glatter Teig entsteht. Den fertigen Pfannkuchenteig sollten Sie für mindestens 30 Minuten kühlen, bis es leicht eingedickt ist. Lassen Sie allerdings den Teig nicht länger als einen Tag im Kühlschrank stehen.

    Erhitzen Sie eine 25-cm-Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze.  Mit Öl bestreichen. Gießen Sie etwa 1/4 Tasse Teig in die Pfanne. Dabei drehen und kippen Sie die Pfanne, um den Boden gleichmäßig zu beschichten. Kochen Sie den Crêpe, bis die Oberseite des Pfannkuchens fest aussieht. Dabei sollten sich auch die Ränder von der Pfanne lösen (1 bis 2 Minuten). Wenn Ihr Teig zu dick erscheint und sich nicht gleichmäßig in die Pfanne verteilt, sollten Sie etwas mehr Milch einrühren. Geben Sie jeweils 1 Esslöffel hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Einfach das beste Crepe Rezept!

    Mithilfe eines Spatels drehen Sie den Crêpe schnell und vorsichtig um. Lassen Sie ihn dann 30 bis 40 Sekunden kochen, bis der Boden fest und die Ränder knusprig sind. Auf einen Teller geben und abdecken. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Die Pfanne nach Bedarf leicht mit Öl bestreichen. Ihre fertigen Crepes stapeln und abgedeckt aufbewahren. Somit bleiben sie zart und biegsam.

    Nach Belieben mit Marmelade, Sahne oder Eis belegen und genießen!

    Probieren Sie zu diesem genialen Crepe Rezept noch Tapioka Crepes – glutenfrei, absolut köstlich! sowie Crepes Rezept mit Erdbeeren – einfach brillant

    Schritte

    1
    Erledigt

    Kombinieren Sie Milch, Mehl, Öl, Zucker, Backpulver und Prise Salz in einem Mixer. Mixen Sie, bis Sie ein glatter Teig erhalten. Kühlen Sie den Teig, bis es leicht eingedickt ist für mindestens 30 Minuten.

    2
    Erledigt

    Erhitzen Sie eine ca. 25-cm-Antihaftpfanne und bestreichen Sie sie mit Öl. Gießen Sie 1/4 Tasse Teig in die Pfanne. Dabei drehen und kippen Sie die Pfanne, um den Boden gleichmäßig zu beschichten. Kochen Sie, bis die Oberseite des Crepes fest aussieht und sich die Ränder von der Pfanne lösen (1 bis 2 Minuten).

    3
    Erledigt

    Schieben Sie einen Spatel unter den Crepe und drehen Sie ihn schnell vorsichtig um. 30 bis 40 Sekunden kochen, bis der Boden fest und die Ränder knusprig sind. Auf einen Teller geben und abdecken. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Die Pfanne nach Bedarf leicht mit Öl bestreichen. Ihre fertigen Crepes stapeln und abgedeckt aufbewahren, damit sie zart und biegsam bleiben. Nach Belieben mit Marmelade belegen und genießen!

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    Stollen servieren
    previous
    Stollen perfekt in nur 5 Schritten backen
    Spargelgerichte, Suppe servieren
    next
    Spargelgerichte: tolle Suppe in 30 Min.
    Stollen servieren
    previous
    Stollen perfekt in nur 5 Schritten backen
    Spargelgerichte, Suppe servieren
    next
    Spargelgerichte: tolle Suppe in 30 Min.
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte