Dorade, lecker nur in 45 Minuten gebacken

0 0
Dorade, lecker nur in 45 Minuten gebacken

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 (500 -700 g) frische Dorade
6 EL Olivenöl
4 Zweige frischer Rosmarin
2 Knoblauchzehen gehackt
1 Schalotte gehackt
3/4 EL Meersalz
1/2 TL Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Zitronenscheiben

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und VorschlĂ€ge fĂŒr kreative Rezepte!

Bitte wÀhlen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

KĂŒche:

Dorade - die goldene Königin des Meeres!

  • 55 Min.
  • Portionen 1
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Dorade, oder Goldbrasse, ist der beliebteste Fisch im Mittelmeerraum. Wenn Sie jemals in eines dieser LÀnder gereist sind, haben Sie es wahrscheinlich auf der Speisekarte gesehen oder am Meer in der Taverne gegessen. Dieses Dorade-Rezept ist so einfach, wie es nur geht, aber es vermittelt  gleichzeitig den unglaublichen Geschmack des Mittelmeeres.

Dorade – Goldene Königin des Meeres!

Die Goldbrasse (Sparus aurata) gehört zu der Sparidae-Familie. Sie  ist eine der edelsten Arten von mediterranem Weißfleischfisch. In der antiken griechischen KĂŒche galt er als wahre Delikatesse. FĂŒr sein prĂ€chtiges Aussehen und den besonderen goldenen Streifen auf der Stirn gaben ihm die alten Römer das PrĂ€fix „aurata (golden)“. Dank seiner attraktiven Erscheinung ist die Dorade auch als „Königin des Meeres“ bekannt. In der heutigen Zeit ist dieser köstliche Fisch in fast jedem Mittelmeerland der Star in jedem Fischrestaurant. Die Italiener lieben ihn gegrillt, die Spanier machen eine großartige Suppe daraus. In Griechenland wird er gerne unter einem Deckel aus Ton oder Stein gebacken.

Machen Sie eine gebackene frische Dorade nach diesem gesunden mediterranen Rezept. Der Fisch können Sie mit verschieden KrĂ€utern, wie Rosmarin, Pfeffer, Knoblauch, Meersalz zubereiten. Zitrone und Olivenöl dĂŒrfen natĂŒrlich bei so einem Gericht nicht fehlen.

Goldbrasse ist ein geschÀtzter Speisefisch, aber der Wildfang war zwischen 2000 und 2009 relativ bescheiden, hauptsÀchlich aus dem Mittelmeerraum. In den 1980er Jahren wurden jedoch intensive Aufzuchtsysteme entwickelt. Und somit hat sich Dorade vor allem im Mittelmeerraum zu einer wichtigen Aquakulturart entwickelt.

Hinweis:

Obwohl es sich hier um Dorade handelt, kann sie durch Seebarsch ersetzt werden.

Verwenden Sie keine gefrorene Dorade.

Um das Entfernen von FischgrĂ€ten nach dem Garen zu erleichtern, machen Sie einen Schnitt entlang des Fisches und einen weiteren Schnitt entlang des RĂŒckgrats auf beiden Seiten.

Pder auch: Bunter Paprika Salat mediterraner Art sowie Enfache asiatische Fischsuppe mit Limetten

Schritte

1
Erledigt

Reinigen Sie den Fisch und trocknen Sie ihn mit einem Papiertuch. Um das Entfernen von FischgrĂ€ten zu erleichtern, schneiden Sie den Fisch an beiden Seiten und am Ende des Schwanzes entlang des RĂŒckgrats durch.

2
Erledigt

Verwenden Sie eine kleine SchĂŒssel, um Salz, Pfeffer, einen Zweig gehackten Rosmarins, Knoblauch und Schalotte mit Olivenöl zu mischen. Reiben Sie den Fisch mit der Marinade ein und achten Sie darauf, dass sie in den Schlitz das RĂŒckgrat entlang lĂ€uft. Verteilen Sie einen Teelöffel der Mischung in der Fischhöhle; Legen Sie auch zwei halbe Zitronenscheiben und einen Rosmarinzweig in die Vertiefung. Den Fisch 30 Minuten lang marinieren.

3
Erledigt

Ein StĂŒck Backpapier auf eine Auflaufform legen, die Auflaufform mit Olivenöl betrĂ€ufeln. Übertragen Sie den Fisch auf die Form. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Marinade fĂŒr zusĂ€tzlichen Geschmack auf den Fisch geben. Legen Sie zwei Rosmarinzweige auf den Fisch.

4
Erledigt

Den Ofen auf 220 Grad C vorheizen und den Fisch 15 Minuten lang backen. Nach dem Garen die Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie es fĂŒnf Minuten ruhen, bevor Sie den Fisch in eine große SchĂŒssel geben, mit Olivenöl betrĂ€ufeln und servieren.

Elke Sommer

Salsa
previous
Salsa Pico de Gallo – frisch lecker in 10 Min.
Zuckerguss
next
Zuckerguss, die beste Vollendung des Desserts
Salsa
previous
Salsa Pico de Gallo – frisch lecker in 10 Min.
Zuckerguss
next
Zuckerguss, die beste Vollendung des Desserts
Suche nach rezepte

FĂŒge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte