Zuckerguss, die beste Vollendung des Desserts

0 0
Zuckerguss, die beste Vollendung des Desserts

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Tasse Puderzucker
1 1/2 EL Milch
1/2 TL Vanilleextrakt

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Niemals die Kraft eines wirklich guten Zuckergusses unterschätzen!

  • 5 Min.
  • Portionen 24
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Kreieren Sie mit diesem flotten Rezept schnell und einfach einen weißen Zuckerguss. Es ist unglaublich vielseitig und verleiht fast jedem Keks, Cupcake oder Brownie einen köstlichen Schub, wenn Sie es darauf gießen. Sie können es auch auf einem Kuchen, auf Fladenbrot oder als süßer Fruchtdip verwenden.

Diese Zucker-Glasur erfordert nur drei Zutaten, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Küche bereits haben: Puderzucker, Milch und Vanilleextrakt. Es ist kein Kochen erforderlich, nur ein schnelles Schlagen mit einem Schneebesen oder einem Handmixer. So bekommen Sie ein fantastisches Last-Minute-Sahnehäubchen für alle Ihre Backwaren.

Das Rezept ergibt eine halbe Tasse Zuckerguss, die für 24 Kekse oder Cupcakes oder ein einzelnes süßes Brot oder einen Kuchen ausreichen sollte. Einfach bei Bedarf eine doppelte Portion zubereiten.

Vanille-Zucker-Glasur ist das große Finale, der krönende Abschluss tausender verschiedener Rezepte, darunter Zimtschnecken, Streuselkuchen, Muffins und vieles mehr. Es ist so einfach und wird doch oft übersehen. Unterschätzen Sie nicht die Kraft einer wirklich guten Glasur!

Was ist der Unterschied zwischen Zuckerguss und Buttercreme?

Eine Glasur wird wie Buttercreme aus Puderzucker, Milch oder Sahne und Vanilleextrakt hergestellt. Die Unterschiede sind das Verhältnis der Zutaten und das Fehlen von Butter. Die Begriffe „Zuckerguss“ und „Buttercreme“ werden häufig als Synonyme verwendet, aber die Zucker-Glasur ist normalerweise leicht und flüssig. Vanille-Buttercreme dagegen ist schwer und fest.

Tipps für den perfekten Zuckerguss:

Puderzucker ist für eine glatte Glasur unerlässlich. Wenn Sie nur weißen Kristallzucker haben, ist es möglich, ihn in Puderzucker umzuverwandeln. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass es im Mixer zu einem sehr feinen Pulver verarbeitet wird, da die Glasur sonst körnig wird. Oder einfach einen kurzen Ausflug in den Laden machen.

Auch zum Ausprobieren: Buttercreme – leckere und fluffige Glasur selbst zubereiten sowie Gedeckter Pflaumenkuchen mit Zuckerguss selber backen

Schritte

1
Erledigt

Sammeln Sie die Zutaten. Puderzucker, Milch und Vanilleextrakt in einer kleinen Schüssel vermengen. Gut mischen, bis die Glasur eine glatte Konsistenz hat. Übergießen Sie Ihre Backwaren und genießen Sie!

Dorade
previous
Dorade, lecker nur in 45 Minuten gebacken
Penne
next
Penne Gorgonzola – cremig und super lecker
Dorade
previous
Dorade, lecker nur in 45 Minuten gebacken
Penne
next
Penne Gorgonzola – cremig und super lecker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte