Falscher low carb Kartoffelsalat – proteinreiches Rezept mit Kohlrabi

  • Home
  • Mittagessen
  • Falscher low carb Kartoffelsalat – proteinreiches Rezept mit Kohlrabi
0 0
Falscher low carb Kartoffelsalat – proteinreiches Rezept mit Kohlrabi

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Nutritional information

390 kcal
Pro Portion:
19,3g
Eiweiß:
29,3g
Fett:
9,7g
Kohlenhydrate:

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Falscher Kartoffelsalat mit Kohlrabi, Putenschinken, Gewürzgurken, Mayo und Senf, der besonders arm an Kohlenhydraten ist

  • 30 Minuten
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Kartoffelsalat isst fast jeder gerne, die Speise ist aber eine echte „Kalorienbombe“, weil sie sehr reich an Kohlenhydraten ist. Deshalb bieten wir Ihnen eine Idee für low carb Kartoffelsalat an!

Sollen wir aber unbegingt darauf verzichten, wenn wir ein paar Kilos verlieren möchten? Die Antwort lautet: „Nein!“ Denn der beliebte Salat lässt sich auch low carb zubereiten, und in diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie es geht!

Falscher low carb Kartoffelsalat: eine kalorienärmere Alternative

Wir stellen Ihnen ein Rezept für falschen low carb Kartoffelsalat mit Kohlrabi statt Kartoffeln und Erbsen, Möhren und Gewürzgurken vor. Genauso lecker wie der klassische beliebte Kartoffelsalat!

Dabei enthält unser low carb Kartoffelsalat nur 9,7g Kohlenhydrate pro Portion, dazu aber 19,3 g Eiweiß! Einfach perfekt für diejenigen, die schnell in Form kommen wollen, nicht wahr?

Für aktive Sportler ist unser Rezept für low carb Kartoffelsalat auch eine gute Wahl. Und damit können Sie ebenso gut Ihre Familie überraschen, wenn Sie zum Beispiel nach dem Ende eines langen Arbeitstages keine Lust und Zeit für komplizierte Rezepte haben.

Dabei verleihen die Mayo und Senf dem Salat angenehme Cremigkeit, und die Currypulver und Pfeffer machen ihn leicht pikant.

Nach Wunsch können Sie unseren low carb Kartoffelsalat auch vegetarisch zubereiten, indem Sie auf den Putenschinken verzichten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und experimentieren Sie mit dem Rezept, um das bestmögliche Ergebnis zu bekommen.

Dabei empfehlen wir Ihnen, auch unseres Rezept für Kartoffelcremesuppe mit Speck und Croutons auszuprobieren! Unsere Omas Hühnersuppe ist auch wirklich lecker! Viel Spaß beim Kochen!

Schritte

1
Erledigt

Die Kohlrabi und Eier kochen

Kohlrabi waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Für 8-12 Minuten im Dampfgarer zubereiten oder in Salzwasser kochen. Inzwischen die Eier für 6-8 Minuten hart kochen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Die Gewürzgurken abtropfen lassen.

2
Erledigt

Soße für den Salat machen und die restliche Zutaten vorbereiten

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Schinken und die Gurken ebenso in Würfel schneiden und, zusammen mit den Zwiebeln, in eine Salatschüssel geben. Die geschälten Eier halbieren und das Eigelb heraustrennen. Diese mit einer Gabel zerdrücken und mit der Mayo, Senf, Brühe und Gurkenwasser in einer Schüssel verrühren. Die entstandene homogene Soße mit Salz und Pfeffer würzen.

3
Erledigt

Alle Zutaten vermischen und servieren

Zum Schluss die in Stücke geschnittenen Eiweiße und Kohlrabi in die Schüssel zu den restlichen Zutaten geben. Mit der Soße vermengen und servieren. Guten Appetit!

vegetarischer Kartoffelsalat mit Radieschen
previous
Vegetarischer Kartoffelsalat mit Dijon-Senf, Rucola und Radieschen
Karottensalat selber zubereiten
next
Karottensalat mit sauer-süßem Dressing – leichtes Rezept
vegetarischer Kartoffelsalat mit Radieschen
previous
Vegetarischer Kartoffelsalat mit Dijon-Senf, Rucola und Radieschen
Karottensalat selber zubereiten
next
Karottensalat mit sauer-süßem Dressing – leichtes Rezept
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte