Gemüsebrühe bequem in 3 Schritten kochen

0 0
Gemüsebrühe bequem in 3 Schritten kochen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
2 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel geschält und gehackt (Haut optional)
1 Lauch geschnitten
1 Karotte geschält und gehackt
1 Pastinake gehackt
1 Selleriestange gehackt
3 Knoblauchzehen geschält und zerkleinert
1 Tasse Weißwein
3,8 Liter Wasser kalt
1 Lorbeerblatt
1/2 TL Thymian getrocknet
4 Zweigen Petersilie
4 schwarze Pfefferkörner ganz

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

7740 views
    Küche:

    Eine hausgemachte Gemüsebrühe von bester Qualität!

    • 60 Min.
    • Portionen 16
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Brauchen Sie vielleicht eine leckere hausgemachte Gemüsebrühe, die Sie für Ihre Gerichte verwenden können? Wir bieten Ihnen ein leichtes Rezept mit tollen Ergebnissen. Die Herstellung von Gemüsebrühe ist im Vergleich zu Hühnerbrühe schnell, aber nicht weniger aromatisch.

    Eine Gemüsebrühe sollten Sie nur 30 bis 45 Minuten köcheln, um den maximalen Geschmack zu erzielen. In der Tat kann die Qualität etwas nachlassen, wenn Sie das Gemüse zu lange kochen.

    Diese Gemüsebrühe benötigt kein Salz, weil Sie sie wahrscheinlich als Zutat in einem anderen Rezept verwenden würden. Egal, ob Sie eine Suppe, eine Soße oder ein anderes Gericht kochen, Sie möchten keine salzige Brühe hinzugeben und Ihr komplettes Gericht ruinieren.

    Die Zutaten sind ziemlich Standard, aber Sie können nach Wunsch auch andere verwenden. Denken Sie daran, dass bestimmte Gemüsesorten wie Rosen- oder Blumenkohl viel zu stark sind.

    Einige haben nichts dagegen, eine Brühe mit stärkehaltigem Gemüse zuzubereiten, wie Kartoffeln oder Kürbis. Bitte bedenken Sie, dass mit stärkehaltigen Inhaltsstoffen Ihre Brühe trübe wird.

    Tipps für herrliche Gemüsebrühe:

    Sie können Ihre hausgemachte Gemüsebrühe sofort servieren. Oder Sie können sie als Basis für ein anderes Gericht verwenden. Mit dieser hausgemachten Brühe können Sie unzählige vegetarische Gerichte zubereiten, einfach alles, was Sie gerne essen.

    Ihre Gemüsebrühe können Sie gerne für drei bis vier Tage im Kühlschrank aufbewahren,aber Sie müssen sie sofort kühlen. Um sie länger lagern zu können, frieren Sie die Brühe in luftdichten Behältern oder Gefrierbeuteln ein. Beschriften Sie sie unbedingt mit Datum und Inhalt. Die gefrorene Gemüsebrühe können Sie für andere Gerichte, die Sie mögen, verwenden. Dies kann sehr praktisch sein, wenn Sie schnell etwas zubereiten möchten.

    Die gefrorene Gemüsebrühe sollten Sie für vier bis sechs Monate im Gefrierschrank aufbewahren. Nach diesem Zeitpunkt ist die Verwendung weiterhin sicher, weist jedoch nicht die beste Qualität auf.

    Probieren Sie auch: Rindfleischsuppe auf eine andere Art oder Gesunde Suppe mit Hühnchen und Avocado

    Schritte

    1
    Erledigt

    Erhitzen Sie das Öl in einem Suppentopf mit starkem Boden bei mittlerer Hitze.
    Die Hitze reduzieren, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten lang oder bis die Zwiebeln weich und leicht durchscheinend sind, vorsichtig anbraten. Lauch, Karotte, Pastinake und Sellerie hinzufügen, jedoch das Gemüse nicht anbraten.

    2
    Erledigt

    Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie, bis die Flüssigkeit zu etwa drei Vierteln verdunstet ist.
    Während die Flüssigkeit verdunstet, bereiten Sie die Gewürze vor. Das Lorbeerblatt, den Thymian, die Petersilie und die schwarzen Pfefferkörner in einem Käsetuch geben und mit Metzgerschnur binden.

    3
    Erledigt

    Wasser und Gewürze hinzufügen und zum Kochen bringen. 30 bis 45 Minuten köcheln lassen. Schaum, der an die Oberfläche steigt, abschöpfen, aber die Brühe nicht umrühren oder auf andere Weise bewegen. Einfach köcheln lassen.
    Vom Herd nehmen, durch ein Sieb in einen anderen Topf oder Behälter gießen. Ganz abkühlen, dann einfrieren lassen.

    Lena Weber

    Matjes Salat mit Kartoffeln und Rote Bete
    previous
    Matjes-Salat lecker in nur 4 Schritten
    Süßkartoffeln backen
    next
    Süßkartoffeln aus dem Ofen: super leichtes Rezept
    Matjes Salat mit Kartoffeln und Rote Bete
    previous
    Matjes-Salat lecker in nur 4 Schritten
    Süßkartoffeln backen
    next
    Süßkartoffeln aus dem Ofen: super leichtes Rezept
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte