Gesundes Frühstück-Wie wäre es mit einem Bagel?

0 0
Gesundes Frühstück-Wie wäre es mit einem Bagel?

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
2 TL Trockenhefe
4, ½ TL Kristallzucker
300 ml warmes Wasser (± ¼ Tasse mehr)
440 g Mehl
1, ½ TL Meersalz feinkörnig

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Das beste hausgemachte Bagelrezept im New Yorker Stil!

  • 2 Std.
  • Bedient 8
  • Mittelschwer

Zutaten

Hinweise

Teilen

Wenn Sie ein Rezept für gesundes Frühstück suchen, sind Sie hier genau richtig! Mit diesem herrlichen Rezept für Bagels können Sie sowohl bei Ihrer Familie als auch bei den Freunden punkten, garantiert!

Dies ist absolut das beste hausgemachte Bagelrezept im New Yorker Stil. Diese einfachen Bagels sind köstlich und führen zu Perfektion. Sie erfordern nicht so viel Engagement wie andere Bagelrezepte, die Sie im Internet finden. Es ist ein hausgemachtes Rezept, das Sie am selben Tag backen und genießen können.

Dieses Rezept für gesundes Frühstück ist so ausführlich beschrieben, dass selbst Laien exzellente Ergebnisse erzielen würden. Für die Herstellung der Bagels sind keine ungewöhnlichen Zutaten oder spezielle Geräte erforderlich. Diese hausgemachten Bagels sind wirklich ein Genuss, der frisch aus dem Ofen kommt.

Nachdem Sie die Bagels im New Yorker Stil hergestellt haben, werden Sie ein Gefühl der Zufriedenheit verspüren. Sie würden Ihrem örtlichen Bagelladen definitiv Konkurrenz machen. Sie sparen auch Geld dabei!

Hausgemachte Bagel: Zutaten

Dieses hausgemachte Bagelrezept besteht aus vier Hauptteilen: Herstellung des Teigs, Formen und Kochen der Bagels, Belag und Serviervorschläge. Folgendes benötigen Sie:

Kristallzucker – Dies wird verwendet, um den Bagelteig leicht zu süßen und die Hefe zu aktivieren. Verwenden Sie hier natürlichen Rohrzucker, wenn Sie ihn haben.

Trockenhefe – damit sich der Bagelteig aufsteigt.

Lauwarmes Wasser – dies muss zwischen 40,5°C und 46°C liegen. Es hilft auch der Hefe, das Mehl und andere Zutaten zu aktivieren und zu einem glatten, elastischen Teig zu binden. In seltenen Fällen benötigen Sie möglicherweise mehr Wasser als im Rezept angegeben.

Brotmehl – Es enthält einen hohen Proteingehalt, perfekt für die Herstellung von hausgemachten zähen Bagels. Allzweckmehl funktioniert auch hier, es wird genauso lecker sein, nur nicht so zäh.

Feinkörniges Meersalz – Dies verleiht den Bagels einfach den richtigen Geschmack.

Es ist Backzeit!

Probieren Sie auch: Käuterbutter, bequem zuhause zubereiten oder Cheesecake backen – ein simples und tolles Rezept

gesundes Frühstück, Bagels

Schritte

1
Fertig

In ½ Tasse (120 ml) warmes Wasser Zucker und Hefe einfüllen. Nicht umrühren. Lassen Sie es fünf Minuten lang ruhen und rühren Sie dann die Hefe-Zucker-Mischung um, bis sich alles im Wasser aufgelöst hat.
Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und gießen Sie die Hefe-Zucker-Mischung hinein.
Gießen Sie 1/3 Tasse warmes Wasser in den Brunnen. Mischen und den Rest des Wassers nach Bedarf einrühren. Je nachdem, wo Sie wohnen, müssen Sie möglicherweise ein paar zusätzliche Esslöffel zu etwa 60 ml Wasser hinzufügen. Sie möchten einen feuchten und festen Teig, nachdem Sie ihn gemischt haben.

2
Fertig

Kneten Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte etwa 10 Minuten lang, bis er glatt und elastisch ist. Versuchen Sie, so viel Mehl wie möglich zu verarbeiten, um einen festen und steifen Teig zu erhalten.
Eine große Schüssel leicht mit Öl bestreichen und den Teig zum Überziehen wenden. Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch ab. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Teig ausstanzen und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

3
Fertig

Teilen Sie den Teig vorsichtig in 8 Stücke. Formen Sie jedes Stück zu einem Ball. Nehmen Sie nun eine Teigkugel und drücken Sie sie vorsichtig gegen die Arbeitsfläche, die Sie verwenden. Bewegen Sie dabei Ihre Hand und die Kugel in kreisenden Bewegungen und ziehen Sie den Teig in sich hinein, während Sie den Druck auf den Teig leicht reduzieren, bis Sie eine perfekte Teigkugel bekommen. Wiederholen Sie mit 7 anderen Teigrunden.
Beschichten Sie einen Finger mit Mehl und drücken Sie Ihren Finger vorsichtig in die Mitte jeder Teigkugel, um einen Ring zu bilden. Dehnen Sie den Ring auf etwa ⅓ des Durchmessers des Bagels und legen Sie ihn auf ein leicht geöltes Backblech. Wiederholen Sie den gleichen Schritt mit dem restlichen Teig.

4
Fertig

Nachdem Sie die Teigkugeln geformt und auf das Backblech gelegt haben, bedecken Sie sie mit einem feuchten Küchentuch und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 ° C vorheizen.
Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um die Bagels ins Wasser zu senken. Sobald die Bagels eingelegt sind, sollte es nicht zu lange dauern, bis sie nach oben schweben (einige Sekunden). Lassen Sie sie 1 Minute dort sitzen und drehen Sie sie dann um, um eine weitere Minute zu kochen. Verlängern Sie die Kochzeiten auf jeweils 2 Minuten, wenn Sie einen zäheren Bagel bevorzugen (einen Bagel im New Yorker Stil).

5
Fertig

Wenn Sie Ihren Bagels Beläge hinzufügen möchten, nehmen Sie diese aus dem Wasser. Alternativ können Sie ein Ei verquirlen, damit die Beläge vor dem Backen der Bagels kleben bleiben. Möglicherweise möchten Sie Sesamsamen oder Mohnsamen als Beläge verwenden, um die Bagels zu übersteigen.
Sobald alle Bagels gekocht sind und mit den von Ihnen gewählten Samen belegt wurden, geben Sie sie auf ein geöltes oder mit Pergament ausgekleidetes Backblech.
Backen Sie für 20 - 25 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Kühlen Sie auf einem Rost ab. Servieren Sie sie mit Lieblingsfrischkäse oder weicher Butter.

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Sautierte Austernpilze
vorherige
Sautierte Austernpilze mit Reis servieren und genießen!
Pangasius nach chinesischer Art
Nächster
Pangasius, leckere Filets nach chinesischer Art
Sautierte Austernpilze
vorherige
Sautierte Austernpilze mit Reis servieren und genießen!
Pangasius nach chinesischer Art
Nächster
Pangasius, leckere Filets nach chinesischer Art

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link