New York Cheesecake selber backen – das Originalrezept!

  • Home
  • Desserte
  • New York Cheesecake selber backen – das Originalrezept!
0 0
New York Cheesecake selber backen – das Originalrezept!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
Für den Keksboden:
200g Kekse
100g flüssige Butter
1 Prise Zimt
Für die Käsefüllung:
200g Crème Fraiche
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
800g Frischkäse
4 Eier
2 EL Mehl
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zitronenabrieb

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Der perfekte New York Cheesecake - wie von Starbucks!

  • 65 Minuten
  • Portionen 12
  • Medium

Ingredients

  • Für den Keksboden:

  • Für die Käsefüllung:

Richtungen

Share

Backen ist Ihre Leidenschaft und Sie bereiten gerne Leckereien für Ihre Lieblingsmenschen zu? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag geben wir Ihnen das Originalrezept für New York Cheesecake. Das Dessert ist der perfekte Begleiter zu Ihrem Kaffee und damit können Sie Ihre Lieblingsmenschen überraschen. Lesen Sie weiter, um mehr zum Thema zu erfahren!

New York Cheesecake: nützliche Tipps für die Zubereitung

Unser New York Cheesecake hat einen krümeligen Keksboden und super cremige Käsefüllung. Das Dessert schmilzt einfach im Mund und lässt sich besonders leicht zubereiten. Außerdem braucht man dafür nicht viel Zutaten. Des Weiteren macht der Käsekuchen schnell satt und stellt ein tolles Mitbringsel für Partys und Feste dar. Klingt einfach super, nicht wahr? Damit der Käsekuchen hell bleibt, sollten Sie diesen im Wasserbad backen.

Dabei haben Sie zwei Varianten – entweder die Form in Alufolie zu wickeln und den New York Cheesecake in ein tiefes Blech mit Wasser zu stellen, oder einfach ein Blech, gefüllt mit Wasser, auf dem Boden des Backofens zu platzieren. Damit keine Risse an der Oberfläche des fertigen Käsekuchens entstehen, empfehlen wir Ihnen, diesen langsam auskühlen zu lassen – am besten im Ofen. Dabei können Sie die Ofentür leicht geöffnet lassen. So wird der Kuchen langsamer auskühlen.

Wir hoffen, dass unsere kulinarische Idee für New York Cheesecake Ihnen gefällt! Probieren Sie auch unseres Rezept für Käsekuchen ohne Boden selber aus! Sehr köstlich ist auch unsere kuinarische Idee für knusprigen Oreo Cheesecake mit Biscuitboden. 🙂

Schritte

1
Erledigt

Den Keksboden zubereiten

Erstens die Butter im Wasserbad schmelzen lasse. Die Kekse in ein verschließbares Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern. Eine Prise Zimt in die Butter geben und mit den Keksbröseln verkneten. Eine Springform (26 cm in Durchmesser) leicht einfetten und die Masse auf dem Boden verteilen und mit Fingern festdrücken. Den Cheesecake-Boden im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad für 15 Minuten backen. Nach dem Ende der Backzeit kalt stellen.

2
Erledigt

Füllung zubereiten

Für die Füllung den Frischkäse für 2-3 Minuten cremig rühren. Dann den Zucker, Vanillezucker und Creme fraiche, sowie die Vanilleextrakt unterrühren. Den Zitronenabrieb und das Mehl hinzufügen und zum Schluss die Eier vorsichtig unterschlagen.

3
Erledigt

Backen, servieren & genießen

Zum Schluss die Füllung auf den Keksboden verteilen und glatt streichen. Die Form in Alufolie umwickeln und in ein tiefes Blech mit Wasser stellen - dabei muss die Form bis zur Hälfte im Wasser stehen. Dann im vorgeheizten Oden bei 170 Grad für 45 Minuten backen. Falls Sie bemerken, dass der Käsekuchen oben zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Wenn Sie den Cheesecake aus dem Ofen nehmen, sollte dieser in der Mitte noch leicht wackeln. Servieren Sie mit Himbeerpüree oder anderen frischen Früchten. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Panna Cotta mit Zitronengras und Passionsfrüchte
previous
Leckere Panna Cotta mit Zitronengras und Kokosmilch
Dessert im Glas mit Mascarpone Creme
next
Dessert im Glas mit Erdbeeren, Mascarpone Creme und Cantuccini
Panna Cotta mit Zitronengras und Passionsfrüchte
previous
Leckere Panna Cotta mit Zitronengras und Kokosmilch
Dessert im Glas mit Mascarpone Creme
next
Dessert im Glas mit Erdbeeren, Mascarpone Creme und Cantuccini
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte