Honig-Nusskuchen blitzschnell verrührt

0 0
Honig-Nusskuchen blitzschnell verrührt

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

1 ¼ Tasse saure Sahne (oder 1 ¼ Tasse Joghurt mit ca. 1 EL Essig mischen und 2 Minuten einwirken lassen)
¾ Tasse brauner Zucker
1 Ei
2 ¼ Tassen Vollkornmehl
1 TL Backpulver
1/4 Tasse warmer Honig
1 ½ Tasse fein gehackte Nüsse

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Knackige Nüsse und Honig machen diesen Kuchen zu Favorit

  • 1 Stunde und 10 Min.
  • Mittelschwer

Zutaten

Hinweise

Teilen

Sie sagen, Backen sei eine Kunst und erfordere viel Leidenschaft und Geduld. Letztere haben wir leider nicht alle. Darum ist dieses Rezept für Honig-Nusskuchen so vereinfacht und schnell gemacht, wie es nur geht. Und zwar ohne dass der Geschmack darunter leidet, also müssen Sie keine Kompromisse machen. Besser geht es kaum. Außer ihn natürlich in Ruhe mit einer Tasse Kaffee zu genießen.

Dieser Nusskuchen ist nichts für Allergiker, da er so vor Nüssen strotzt. Obwohl Walnüsse die Wahl hier sind, können Sie ebenso gut mit Haselnüssen oder Mandeln experimentieren. Auch Zimt ist eine Zugabe, die manche auch gerne  ausprobieren werden. Wer es auch fruchtiger mag, kann Orangen- oder Zitronenschale einreiben, schmeckt hervorragend.

Bei Nusskuchen kann es viele Variationen geben. Wenn Sie die Nüsse ganz oder nur halbiert hinzufügen, gibt es einen schönen Kontrast zwischen dem weichen Teig und den knusprigen Nüssen. Oder sie schneiden die Nüsse klein und haben viele genussvollen kleinen Stückchen, die in Ihrem Mund knacken. Alternativ können Sie auch Nussmehl verwenden, was vollkommen den Geschmack und die Textur des Nusskuchens verändert. Eine leichte Vanillesoße zum Servieren macht das ganze Bild vollkommen.

Dieser Nusskuchen ist mit zerkleinerten Stückchen, nicht zu süß und entsprechend flauschig. Sie können die Nüsse vorher rösten. Das macht sie knuspriger und ihre Aromen können sich besser entfalten.

Ein extra frisches Rezept für Eierlikörkuchen haben wir auch für Sie

Schritte

1
Fertig

Ofen auf 150 C vorheizen und eine 23cm-Runde Backform mit Backpapier auslegen.
Sauerrahm (oder Joghurt), Zucker und Ei verquirlen. Fügen Sie das Mehl und Backpulver hinzu. Gut mischen. Den erwärmten Honig und die gehackten Nüsse einrühren.

2
Fertig

Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Form und backen Sie sie 1 Stunde lang oder bis ein in der Mitte eingesetzter Spieß/ Zahnstocher sauber herauskommt. Nicht überbacken, da der Kuchen trocken und zäh wird. Zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter stellen.

Anna Fuchs

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Kalter Hund
vorherige
Kalter Hund – einfacher Kuchen ohne Backen
Risotto
Nächster
Risotto mit Blumenkohl – eine wohltuende Kombination!
Kalter Hund
vorherige
Kalter Hund – einfacher Kuchen ohne Backen
Risotto
Nächster
Risotto mit Blumenkohl – eine wohltuende Kombination!

Hinterlasse einen Kommentar