Suche nach rezepte

Pie mit Äpfeln und leckeren Butterstreuseln

0 0
Pie mit Äpfeln und leckeren Butterstreuseln

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 Pie-Kruste hausgemacht oder im Laden gekauft
Für die Füllung:
4 Tassen Äpfel in dünne Scheiben geschnitten
2 TL frischer Zitronensaft
3 Tassen Wasser
1/2 Tasse Kristallzucker
1/2 Tasse brauner Zucker
1/3 Tasse Maisstärke
1/2 TL Zimt
Prise gemahlene Muskatnuss
1 EL Butter
Für das Topping:
1/2 Tasse kalte Butter in Würfel schneiden
1 Tasse Allzweckmehl
2/3 Tasse brauner Zucker

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Apfelkuchen ist ohne Zweifel das klassische Dessert aller Zeiten.

  • 1 Std. und 25 Min.
  • Serves 10
  • Einfach

Ingredients

  • Für die Füllung:

  • Für das Topping:

Directions

Share

Wie wäre es diesmal mit einem traditionellen amerikanischen Pie mit Äpfeln? Mit diesem herrlichen Rezept zaubern Sie einen unvergesslichen Apfelkuchen. Ihre ganze Familie würde das Rezept einfach lieben!

Einen Apfel-Pie hat eine zarte und schuppige Kruste, die mit gesüßten Äpfeln gefüllt ist. Eine Zuckerkruste soll als eine Abdeckung dienen. Servieren Sie Ihren Apfelkuchen mit Vanilleeis oder genießen Sie ihn so, wie er ist.

Wenn Sie Äpfel lieben, sollten Sie dieses tolle Pie-Rezept auch ausprobieren! Zaubern Sie diesen dekadenten und köstlichen Kuchen. Es ist der beste Kuchen, den Sie je probiert haben! Glauben Sie mir!

Ohne Zweifel ist ein Apfelkuchen das klassische Dessert aller Zeiten. Diese Kombination aus süßen Äpfeln, Zimt und butterartigem Gebäck ist einfach unschlagbar.

Wie macht man diesen Apfelkuchen?

Das Rezept beginnt mit meiner hausgemachten Füllung aus Äpfeln. Sie ist super einfach zuzubereiten. Außerdem macht sie diesen Kuchen wirklich zu etwas Besonderem. Bereiten Sie die Füllung vor: Zitronensaft über die Apfelscheiben träufeln. Wasser, braunen Zucker, Kristallzucker, Maisstärke, Zimt und Muskatnuss in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Kochen Sie sie 1 Minute lang oder bis sie gerade eingedickt ist. Die Äpfel in die Pfanne geben und umrühren, um sie mit der Soße zu bedecken. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie, bis die Äpfel weich geworden sind.

Nachdem Sie die Füllung zubereiten, sollten Sie diese in einer Tortenkruste stapeln. Sie können entweder Ihre eigene Pie-Kruste herstellen oder eine gefrorene Kruste aus dem Laden in Ihrer Nähe kaufen.

Das Streusel-Topping zuzubereiten, ist auch ein Kinderspiel. Es ist eine einfache Mischung aus kalter Butter, braunem Zucker und Mehl. Die Butter sollten Sie in Mehl und Zucker schneiden, um die Krümelspitze zu erhalten. Dann einfach das Topping über den Kuchen streuen und den Apfelkuchen backen.

Lassen Sie den Kuchen etwas abkühlen, bevor Sie ihn schneiden und servieren. Je länger Ihrer Pie abkühlt, desto mehr wird sich die Füllung einrichten und Sie erhalten wirklich schöne Stücke. Sie begeistern damit sicherlich Ihre Familie und Freunde. Lassen Sie sie mit einem herrliche duftenden Stück bei Ihrer nächsten Party überraschen.

Dieser Apfelkuchen können Sie bis zu zwei Tage im Voraus zubereiten.

Probieren Sie auch Apfelkuchen mit Zimt und glitzerndem Zucker sowie diesen Kuchen mit geraspelten Äpfeln ohne Backpulver

Apfel-Pie

Steps

1
Done

Bereiten Sie die Füllung vor: Zitronensaft über die Apfelscheiben träufeln. Wasser, braunen Zucker, Kristallzucker, Maisstärke, Zimt und Muskatnuss in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Kochen Sie sie 1 Minute lang oder bis sie gerade eingedickt ist. Die Äpfel in die Pfanne geben und umrühren, um sie mit der Soße zu bedecken. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie, bis die Äpfel weich geworden sind, ungefähr 10 Minuten. Butter hinzugeben und umrühren, bis sie geschmolzen ist. Abkühlen lassen.

2
Done

Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad C vor.
Legen Sie eine 23 cm Kuchenform auf ein Backblech. Setzen Sie Ihre Kuchenkruste in die Form ein und rillen Sie die Ränder der Kruste. Alternativ können Sie eine gefrorene Tortenkruste verwenden, die sich bereits in einer Pie-Form befindet (Sie müssen sie nicht auftauen).

3
Done

Gießen Sie Ihre Apfelfüllung in die Kruste.
Dann kalte Butter, Mehl und braunen Zucker in eine Schüssel geben. Verwenden Sie zwei Gabeln oder einen Mixer, um die Butter darin zu schneiden, bis sich grobe Krümel bilden. Streuen Sie diese Krümelmischung über den Kuchen.
Backen Sie den Pie 45-50 Minuten lang oder bis Kruste und Belag tief goldbraun werden. Mindestens 20 Minuten abkühlen lassen und dann servieren.

Caprese
previous
Caprese – der berühmte Salat in 10 Min.
Pancakes, deutsche Pfannkuchen
next
Schnelle Pancakes – kinderleicht in 10 Min.
Caprese
previous
Caprese – der berühmte Salat in 10 Min.
Pancakes, deutsche Pfannkuchen
next
Schnelle Pancakes – kinderleicht in 10 Min.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link