Piri Piri Sauce: genial in 20 Minuten kochen

  • Home
  • Dips
  • Piri Piri Sauce: genial in 20 Minuten kochen
0 0
Piri Piri Sauce: genial in 20 Minuten kochen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
2 rote Zwiebeln grob gehackt
1 Knoblauchzehe grob gehackt
1 Tasse Piri-Piri-Chilischoten Samen entfernt
2 rote Paprikaschoten Samen entfernt, grob gehackt
3 reife Tomaten ohne Haut
4 EL Olivenöl
Saft und Zitronenschale von 3 Zitronen
1/3 Tasse Rotweinessig
Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
2 EL Zucker
2 Lorbeerblätter
1 EL geräucherter Paprikapulver
1 EL getrockneter Oregano optional

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

1545 views

    Wenn Sie scharfes Essen lieben, sollten Sie immer eine Flasche dieser glühenden Sauce parat haben.

    • 25 Min.
    • Portionen 3
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Piri Piri Sauce ist in Portugal und den afrikanischen Ländern sehr beliebt. Sie ist auch unter den Namen Peri Peri bekannt.

    Wenn Sie bereit für ein bisschen feuriges Gewürz sind, servieren Sie einfach diese herrliche Soße. Diese hausgemachte Piri Piri Sauce ist genial! Sie sollten immer ein Glas in Ihrem Kühlschrank haben.

    Tief aromatische afrikanische Peri-Peri-Sauce besteht aus Chilis, Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und Zitrone. Diese Soße ist ein Muss für scharfe Feinschmecker, glauben Sie mir!

    Wenn Sie scharfes Essen lieben, sollten Sie immer ein paar Flaschen dieser herrlichen glühenden Sauce im Keller haben. Sie ist absolut vielseitig. Sie können die Soße für alles verwenden. Von Hühnchen, Steak und Schweinefleisch bis hin zu Marinaden und Dressings.

    Piri Piri Soße ist die perfekte Mischung zwischen einer klassischen scharfen Sauce und Harissa. Sie haben die Geschmackstiefe und den Charakter von Harissa mit dem druckvollen Kick von scharfer Sauce. Einige Peri-Peri-Saucen sind in der Tat so scharf, dass nur das Riechen Ihre Augen tränen lässt. Aber Sie können sie mit roten Paprikaschoten, Tomaten, Zitronensaft, Essig und Kräutern mildern. Fügen Sie auch etwas Olivenöl und einem Spritzer Wasser hinzu, um sie auszudünnen.

    Woraus besteht eine Piri Piri Sauce?

    Die Hauptzutat für jede Peri-Peri-Sauce sind die afrikanischen Piri-Piri-Chilis. Sie können sie auf Märkten und in Geschäften im gesamten südlichen Afrika finden. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, sie zu finden, können sie jede andere Chili-Sorte verwenden. Jalapenos können auch funktionieren. Der Rest der Sauce besteht aus rotem Paprika, Tomaten, viel Zitronensaft, Essig und Kräutern.

    Wie man Piri Piri Sauce zubereitet!

    Kombinieren Sie Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten, Olivenöl, Essig, Paprika, Tomaten und Gewürze in der Schüssel einer Küchenmaschine und mischen Sie sie zu einer glatten Paste. Sie können gerne auch andere Kräuter wie Rosmarin oder Thymian hinzufügen. Die gemischte Paste in einen Topf geben und leicht köcheln lassen. 20 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig umrühren. Probieren Sie und passen Sie die Gewürze nach Bedarf an. Sie möchten eine feurige Sauce, die gut mit Salz, Zucker und Säure ausgewogen ist. In Gläser füllen und vollständig abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank aufbewahren.

    Sie können dieses Rezept für Piri Piri Soße gerne verdoppeln. Das Ergebnis ist unglaublich.

    Kosten Sie noch Harissa, das Grundnahrungsmittel Nordafrikas sowie Ras el hanout – die beste Gewürzmischung

    Schritte

    1
    Erledigt

    Kombinieren Sie alle Zutaten in der Schüssel einer Küchenmaschine oder eines Mixers und mischen Sie, bis alle Zutaten fein gehackt sind.
    Die pürierte Mischung bei mittlerer Hitze in einen Topf geben und 20 Minuten köcheln lassen. Dabei umrühren, damit die Sauce nicht anbrennt.

    2
    Erledigt

    Überprüfen Sie nach 20 Minuten die Gewürze und stellen Sie sie ein. Die Soße sollte gut ausbalanciert sein und einen guten Schuss Würze und Säure aus der Zitrone und dem Essig enthalten.
    In Gläser oder Flaschen füllen und bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

    Karin Schmid

    Chapati
    previous
    Chapati – indisches Brot lecker in 25 Min.
    Souffle
    next
    Souffle: das beste 40 Min-Schoko-Dessert
    Chapati
    previous
    Chapati – indisches Brot lecker in 25 Min.
    Souffle
    next
    Souffle: das beste 40 Min-Schoko-Dessert
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte