Piroggen oder russische Knödel: lecker

0 0
Piroggen oder russische Knödel: lecker

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
5 Kartoffeln mittelgroß
1,1/2 TL Salz geteilt
4 EL Butter geteilt
60 g Frischkäse
3/4 Tasse Mozzarella zerkleinert
1 Tasse Wasser warm
1/4 Tasse Vollmilch
2 EL saure Sahne + mehr zum Servieren
1 Ei groß
4 Tassen Allzweckmehl
115 g Speck gehackt

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Russische Knödel mit einer Vielzahl von Füllungen, die Ihre Kinder lieben werden!

  • 2 Std.
  • Portionen 12
  • Medium

Ingredients

Richtungen

Share

Wenn Sie Piroggen noch nicht kennen, das sind russische Knödel mit einer Vielzahl von Füllungen wie Hackfleisch, Speck, Pilzen, Sauerkraut oder sogar Blaubeeren und Erdbeeren. Und wenn Sie etwas mehr Zeit haben und diese Köstlichkeiten ausprobieren möchten, haben wir ein ausführliches Rezept für Sie.

Dieses Rezept für Piroggen ist eine einfache Kombination aus Mehl, Ei, Salz und Wasser. Und das Gute daran ist, Ihre Kinder werden Ihnen mit großer Freude dabei helfen wollen. Binden Sie sie in dieses Projekt ein. Das Füllen und Verschließen der Knödel erfordert ein wenig Übung, aber die kleinen Hände können den Teig sicherlich mischen, rollen und ausstanzen.

Was sind eigentlich Piroggen?

Piroggen sind Knödel, ähnlich wie Ravioli, mit einem zarten Teig und herzhaften oder süßen Füllungen. Sie sollten sie in Wasser kochen und in Butter servieren. Sie sind ein Grundnahrungsmittel in vielen osteuropäischen Ländern, aber auch auf der ganzen Welt beliebt.

Die Kartoffeln sind eine von den vielen Füllungen. Weitere Füllideen sind Käse und Speck, Fleisch, Blaubeeren, Kirschen, einfach alles, was Ihr Herz begehrt.

Für dieses Piroggen-Rezept können Sie übrig gebliebene Kartoffeln verwenden, außerdem ist Speck auch ein wahrer Genuss mit einer großzügigen Menge Butter. Sie können auch Frischkäse und zerkleinerter Mozzarella verwenden oder einfach mit Ihrem Lieblingskäse experimentieren.

Sogar können Sie gekühltes Kartoffelpüree verwenden. Es sollte aber nicht zu cremig oder weich sein, da die Piroggen beim Kochen auseinanderfallen können. Wenn Sie Kartoffelpüree verwenden, lassen Sie die Butter aus der Füllung weg.

Piroggen können Sie auch einfrieren. Ein Backblech mit Mehl bestäuben, Piroggen so anordnen, dass sie sich nicht berühren. Mit Plastikfolie abdecken und einfrieren. Danach in einen großen Zip-Beutel umfüllen. Somit kleben sie im Gefrierschrank nicht zusammen.

Probieren Sie auch: Leckere Ravioli im Backofen flott zubereiten oder Pizza Bällchen mit saftiger Füllung

Schritte

1
Erledigt

Kartoffeln in einen Topf mit genügend Wasser zum Kochen bringen und sie 25 Minuten lang kochen oder bis sie leicht mit einer Gabel durchbohrt werden können. 5 Minuten abtropfen und abkühlen lassen, dann die Kartoffeln zerdrücken.
Dann mit 1/2 TL Salz, 2 EL geschmolzene Butter, Mozzarella und den Frischkäse mischen. Abdecken und beiseite stellen, während der Teig ausgerollt wird.
In der Schüssel eines Standmixers (oder einer großen Rührschüssel) 1 Tasse warmes Wasser, 1/4 Tasse Milch, 2 EL Sauerrahm, 1 Ei und 1 TL Salz verquirlen, bis eine Mischung entsteht.

2
Erledigt

Fügen Sie mit dem Teighakenaufsatz 2 Tassen Mehl hinzu und mischen, bis es eingearbeitet ist. Fügen Sie jeweils eine halbe Tasse Mehl hinzu und lassen Sie es einarbeiten, bevor Sie weitere hinzufügen. Fügen Sie jeweils 1 EL Mehl hinzu, bis der Teig nicht mehr an den Seiten der Schüssel klebt. 10 Minuten kneten.
Den Teig in 2 Stücke teilen. Decken Sie das zweite Stück in der Rührschüssel ab und rollen Sie das erste Stück dünn auf eine bemehlte Oberfläche (ca. 3 mm).
Verwenden Sie einen runden Ausstecher mit einem Durchmesser von 7-8 cm, um Kreise aus dem Teig zu schneiden (sammeln Sie Reste und legen Sie sie zur Wiederverwendung unter die Schüssel).

3
Erledigt

Fügen Sie 1/2 EL Kartoffeln über jeden Kreis hinzu. Ziehen Sie die beiden Kanten zusammen und drücken Sie sie fest zusammen, um sie abzudichten.
Machen Sie das Topping, bevor Sie die Piroggen kochen. In einer mittelgroßen Pfanne den gehackten Speck anbraten. Danach 2 EL Butter einschmelzen und vom Herd nehmen.
Wasser mit 1 EL Salz zum Kochen bringen. Fügen Sie frische oder gefrorene Piroggen hinzu. Sobald sie schwimmen und das Wasser wieder zum Kochen kommt, kochen Sie weitere 3-5 Minuten oder bis der Teig zart ist. Mit einem geschlitzten Löffel auf einen Teller geben und mit Butterspeck beträufeln und servieren.

Nasi Goreng
previous
Nasi Goreng: indonesisches Gericht in 20 Min.
Ciabatta
next
Ciabatta – italienisches Brot aus 5 Zutaten
Nasi Goreng
previous
Nasi Goreng: indonesisches Gericht in 20 Min.
Ciabatta
next
Ciabatta – italienisches Brot aus 5 Zutaten
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte