• Home
  • Desserte
  • Reibekuchen mit Apfelmus selber machen – leichtes Rezept
Suche nach rezepte

Reibekuchen mit Apfelmus selber machen – leichtes Rezept

0 0
Reibekuchen mit Apfelmus selber machen – leichtes Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 kg säuerliche Äpfel
200 ml klarer Apfelsaft
1.5 kg festkochende Kartoffeln
1.5 EL Mehl
2 Eier
3 EL Zucker
1 EL Butter
4 EL Zitronensaft
3-4 EL Öl
etwas dunkler Zuckerrübensirup
75g Haferflocken, zart
Salz
Pfeffer

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Der beliebte Reibekuchen aus unserer Kindheit - mit selbstgemschtem Apfelmus

  • 60 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Reibekuchen kennen die meisten von uns schon aus Ihrer Kindheit, wenn Ihre Mütter oder Omas ihn zubereiten haben. Er trägt die Erinnerung an die fröhlichen gemeinsamen Frühstücke oder an das festliche Weihnachtsessen, wenn sich die ganze Familie um den Tisch sammelte. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen, wie Sie die schmackhaften Kartoffelpuffer selber machen können. Unser Rezept mit Apfelmus lässt sich besonders leicht nachmachen, und wird in etwa einer Stunde fertig!

Eigentlich kann man Reibekuchen auch mit Käse, Fleisch usw. garnieren. Nichts lässt sich aber mit dem aromatischen Apfelmus vergleichen, das man selber gemacht hat. Unten zeigen wir Ihnen, wie es Schritt für Schritt geht. Dabei können Sie sich unser Apfelmus-Rezept merken, und es auch bei anderen Anlässen verwenden. Zum Beispiel mit Pfannkuchen schmeckt das selbstgemachte Apfelmus einfach himmlisch lecker!

Reibekuchen, wie Sie wahrscheinlich schon gut wissen, bereitet man aus geriebenen Kartoffeln zu. Dabei spielt die konkrete Kartoffelsorte eigentlich keine große Rolle. Die schmackhaften Kartoffelpuffer kann man sowohl aus festkochenden, als auch aus mehlig kochenden Kartoffeln machen. Die Zubereitungsweise ist eigentlich am wichtigsten, und unten erklären wir Ihnen alles derüber!

Hoffentlich gefällt Ihnen unser Rezept für Reibekuchen mit Apfelmus sehr gut. Nach Wunsch können Sie noch ein leckeres Rezept mit Kartoffeln selber ausprobieren – für Kartoffelgratin mit Schlagsahne!

 

Rezept Reibekuchen mit Apfelmus

Steps

1
Done

Apfelmus zubereiten

Die Äpfel waschen und schälen. Dann vierteln, die Kernsamen entfernen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Früchte darin andünsten. Mit Zucker bestreuen und mit dem Apfel- und Zitronensaft ablöschen. Bei gelegentlichem Rühren für 6-8 Minuten dünsten lassen. Dann vom Herd nehmen und beiseite abkühlen lassen.

2
Done

Kartoffeln reiben

Inzwischen die Kartoffeln putzen, schälen und waschen. Grob raspeln und mit den Eiern, Mehl und Haferflocken vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3
Done

Reibekuchen anbraten

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Reibenkuchen portionsweise auf beiden Seiten anbraten. Für ein Stück brauchen Sie etwa 2-3 Löffel Teig. Am Ende sollen Sie 11-12 Kartoffelpuffer bekommen.

4
Done

Die fertigen Reibekuchen mit Apfelmus und Zuckerrübensirup garnieren

Zum Schluss das Apfelmus pürieren und die Kartoffelpuffer damit und mit etwas dunklem Zuckerrübensirup garnieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Tomatensalat mit Ziegenkäse
previous
Saftiger Tomatensalat mit Ziegenkäse und Frühlingszwiebeln
Obstsalat ohne Sahne
next
Kalorienarmer Obstsalat ohne Sahne – mit Erdbeeren und Bananen
Tomatensalat mit Ziegenkäse
previous
Saftiger Tomatensalat mit Ziegenkäse und Frühlingszwiebeln
Obstsalat ohne Sahne
next
Kalorienarmer Obstsalat ohne Sahne – mit Erdbeeren und Bananen
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link