• Home
  • Salate
  • Salat mit Quinoa und Gemüse – Tabouleh Variation

Salat mit Quinoa und Gemüse – Tabouleh Variation

0 0
Salat mit Quinoa und Gemüse – Tabouleh Variation

Auf Ihr Sozialnetzwerk teilen:

Oder sie können folgendes URL kopieren und teilen

Zutaten

1 Tasse ungekochte Quinoa
1 Tomate
1 Gurke
1 Bund Petersilie
4 Knoblauchzehen
1 Zitrone
1/4 Tasse Olivenöl
1 TL Salz

Dieses Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

  • 60
  • Medium

Zutaten

Richtungen

Teilen

Tabouleh ist einfach ein wunderleckerer Salat! Er ist voller Textur und eine Menge von super frischen, lebendigen Aromen. Sie können ihn einfach so essen oder in ein Pita mit etwas Tzatziki stopfen. In beiden Fällen, werden Sie ihn einfach lieben und immer wieder möchten! Es gibt eine Million Möglichkeiten, wie man Tabbouleh machen kann, und das ist nur eine davon.

In diesem Salat mit Quinoa und Gemüse Rezept haben wir uns entschieden, ein wenig mit der Originalversion zu improvisieren und den traditionellen Bulgurweizen durch Quinoa zu ersetzen. Quinoa ist nicht nur ein nahrhaftes Kraftpaket, sondern hat auch eine wunderbare Textur! Es ist wie leckere kleine Perlen, die platzen, wenn Sie sie beißen. Spaß!

Bulgur ist eine weniger teure Option, oder Sie können sogar Couscous verwenden. Alle drei Zutaten kochen schnell und sind normalerweise in verschiedenen Packungen erhältlich, so dass Sie genau die Menge kaufen können, die Sie benötigen.

Die Menge an Salat, die dieses Rezept zubereitet, variiert je nach Größe der Tomaten, Gurken und Petersilien. Achten Sie auch darauf, lockige Petersilie zu verwenden, da sie mehr Volumen hat und dem Salat mehr Substanz verleiht. Dieser Salat wird „schrumpfen“, wenn er kühlt. Das Salz wird langsam das Gemüse verwelken, was dazu führt, dass alles ein wenig zusammenbricht, aber der Geschmack wird besser werden!

(Visited 30 times, 2 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Als Erstes spülen Sie die Quinoa gut unter fließendem kalten Wasser. Dann geben Sie die gespülte Quinoa in einen Topf mit etwa 1,75 Tassen Wasser. Setzen Sie den Deckel auf und bringen Sie den Topf zum Kochen. Dann stellen Sie die Hitze auf niedrig und lassen Sie die Quinoa etwa 15 Minuten köcheln. Nach etwa 15 Minuten, schalten Sie die Hitze aus. Lassen Sie die Quinoa gut abkühlen, bevor Sie den Salat zubereiten, sonst wird die Hitze die Petersilie und das Gemüse unangenehm welken. Um die schneller abzukühlen, breiten Sie die Quinoa auf einem Backblech aus und legen Sie die für 30 Minuten in den Kühlschrank.

2
Erledigt

Während der Quinoa abkühlt, bereiten Sie den Rest des Salats vor. Schneiden Sie die Tomate und die Gurke in kleine Würfel. Spülen Sie die Petersilie gut ab, um eventuell Sand zu entfernen, und hacken Sie die in kleine Stückchen. Geben Sie die Gurke, die Tomate und die Petersilie in eine Schüssel.

3
Erledigt

Um das Dressing zu machen, drücken Sie den Saft aus der Zitrone in eine Schüssel (etwa 1/4 Tasse). Zerkleinern Sie den Knoblauch und geben Sie den zusammen mit dem Olivenöl und dem Salz zum Zitronensaft hinzu.

4
Erledigt

Sobald die Quinoa abgekühlt ist, kombinieren Sie die mit dem geschnittenen Gemüse und dem Zitronendressing. Rühren Sie alles gut um, dann servieren und geniessen Sie!

Lydia Becker

Rezepte-Reviews:

Bisher gibt es noch keine Reviews für dieses Rezept. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre eigene Rezept-Review zu erstellen.
rote linsen salat rezept
zurück
Rote Linsen Salat Rezept mit Dijon Vinaigrette Dressing
tortellinisalat
Weiter
Tortellinisalat mit Grünkohl und Preiselbeeren
rote linsen salat rezept
zurück
Rote Linsen Salat Rezept mit Dijon Vinaigrette Dressing
tortellinisalat
Weiter
Tortellinisalat mit Grünkohl und Preiselbeeren

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu