Schönes Abendessen: Putenfilet mit frischen Gewürzen

0 0
Schönes Abendessen: Putenfilet mit frischen Gewürzen

Auf Ihr Sozialnetzwerk teilen:

Oder sie können folgendes URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1.5 Tassen Hähnchenbrühe
5 Esslöffel Butter, ungesalzt (aufZimmertemperatur)
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Stiele Knollensellerie, gewürfelt
3 Knoblauchzehen, fein geschnitten
0.5 Tassen Weiβwein, trocken
0.25 Tassen frische Petersilienblätter, fein gehackt
1 Esslöffel frische Salbeiblätter, gehackt
2 Esslöffel frische Thymianblätter, gehackt
5 Tassen Croutons (fertig gekauft oder selber gebacken)
0.5 Tassen Pekannüsse, gehackt
0.25 Tassen trockene Preiselbeeren, gesüβt
2.5 Tassen Brot-Gewürz, gemahlen
Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
etwas Ӧl zum Einfetten
Für das Putenfilet:
2 Esslöffel Butter, ungesalzt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
500g fettarmes Putenbrustfilet
1 Teelöffel frische Thymianblätter, gehackt
1 Teelöffel Zitronenschale, fein gerieben
Salz
schwarzer Pfeffer

Dieses Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Putenbrustfilet mit frischen Gewürzen, Croutons, Preiselbeeren und Pekannüssen

  • 70 Minuten
  • Serves 4
  • Leicht

Zutaten

  • Für das Putenfilet:

Richtungen

Teilen

Sie haben Freunde oder Verwandte zum Abendessen eingeladen? Dann sollten Sie dieses Rezept auf jeden Fall ausprobieren! Das gebratene Putenfleisch, kombiniert mit frischen Gewürzen, Brotwürfeln, Pekannüssen und Preiselbeeren schmeckt einfach faszinierend – wie ein Gericht aus der 5-Sternen-Küche, obwohl es sich ganz schnell und leicht selber zubereiten lässt. Das Rezept ist ursprünglich französisch und wie schon gesagt gilt hier mit voller Kraft das Prinzip – wenig Mühe, viel Effekt. Es ist auch für Hobby-Köche sehr gut geeignet, da man dabei nicht die ganze Pute kochen muss, sodern mit Putenbrustfilet arbeitet. Das Gericht ist auβerdem gesund und überhaupt nicht fett – ein schönes Abendessen für all dijenigen, die auf eine ausgewogene Ernährung halten. Wir hoffen, dass Sie unsere Rezeptidee ausprobieren! Viel Spaβ und Erfolg beim Kochen!

(Visited 73 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Croutons selber machen

Stellen Sie den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Nehmen Sie eine 23x32 cm groβe, beschichtete Auflaufform und fetten Sie den Boden mit etwas Ӧl ein. Die knusprigen Brotwürfeln (Croutons)könnten Sie aus dem Supermarkt kaufen, sie lassen sich aber super leicht auch selber machen – zu diesem Zweck benötigen Sie eine Baguette, die Sie in groβe Würfel schneiden sollten. Legen Sie ein groβes Blech mit Backpapier aus, und verteilen Sie die Würfel gleichmäβig darauf. Stellen Sie das Backblech in den Ofen, und backen Sie die Brotwürfel bei 200 Grad für 10-12 Minuten, bis sie knusprig und goldbraun werden. Und fertig! Die Menge der gebackenen Croutons sollte am Ende etwa 5 Teetassen sein.

2
Erledigt

Die Beilage zubereiten

Nächstens sollten Sie etwa 5 Esslöffel Butter in einen groβen Topf geben, und sie bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Fügen Sie die geputzten und gehackten Knoblauchzehen, Zwiebeln und Knollensellerie, und lassen Sie diese für 3-4 Minuten köcheln, bis sie weich werden, indem Sie ab und zu umrühren. Gieβen Sie dann den Weiβwein darüber und lassen Sie ihn aufkochen. Nach etwa 2 Minuten sollten sie auch die trockenen Preiselbeeren, sowie die gehackten Salbei-, Thymian- und Petersilienblätter hinzufügen. Nehmen Sie den Topf vom Herd, lassen ihn aber für ungefähr 5 Minuten stehen, damit die Preiselbeeren gut einweichen können. Wenn die nötige Zeit schon vergangen ist, geben Sie die Croutons, das Brot-Gewürz und die gehackten Pekannüssen auch in den Topf. Schmecken Sie alles mit Salz und schwarzem Pfeffer ab, und gieβen Sie die Hähnchenbrühe darüber. Verrühren Sie die Zutaten mit einem groβen Kochlöffel, bis diese gut miteinander vermischt sind. Dann sollten Sie die Brotmischung auf den Boden der eingefetteten Auflaufform gleichmäβig verteilen.

3
Erledigt

Das Filet mit Gewürzbutter einschmieren

Der nächste Schritt ist, die “Marinade” für das Putenfilet zu machen. Geben Sie in eine kleine Schüssel die fein geriebene Zitronenschale, eine gehackte Knoblauchzehe, einen Teelöffel frische Thymianblätter sowie zwei Esslöffel weiche Butter. Dann sollten Sie vorsichtig mit den Fingern die Haut der Putenbrustfilet heben und das Fleisch mit der zubereiteten Mischung einschmieren. Die Haut könnten Sie danach mit Zahnstochern fixieren, damit sie im Ofen nicht fällt. Bewürzen Sie mit Salz und schwarzem Pfeffer nach Geschmack und geben Sie das Fleisch auf die restlichen Zutaten in der Auflaufform.

4
Erledigt

Backen und genieβen!

Backen Sie das Gericht für etwa 40-45 Minuten, bis das Putenfilet angenehm goldgelb wird. Servieren Sie warm. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezepte-Reviews:

Bisher gibt es noch keine Reviews für dieses Rezept. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre eigene Rezept-Review zu erstellen.
Mexikanische Spezialitäten Rezepte Guacamole
zurück
Mexikanische Spezialitäten Rezepte: Guacamole
versunkener Apfelkuchen vegan gesundes Rezept
Weiter
Gesunde Desserts: versunkener Apfelkuchen vegan
Mexikanische Spezialitäten Rezepte Guacamole
zurück
Mexikanische Spezialitäten Rezepte: Guacamole
versunkener Apfelkuchen vegan gesundes Rezept
Weiter
Gesunde Desserts: versunkener Apfelkuchen vegan

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu