• Home
  • Suppen
  • Sommerliche Suppe mit Hähnchen, Nudeln, viel Gemüse und Kräutern

Sommerliche Suppe mit Hähnchen, Nudeln, viel Gemüse und Kräutern

Sommerliche Suppe mit Hähnchen, Nudeln, viel Gemüse und Kräutern

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
2 EL Olivenöl
500g Hähnchenbrust, ohne Haut und Knochen
1 Zwiebel, gewürfelt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 gelbe Zucchini, in Stückchen geschnitten
2 Stangen Sellerie, gehackt
0.5 TL Thymian, getrocknet
0.5 TL Oregano, getrocknet
1 grüne Zucchini,klein geschnitten
2 Möhren, geschält und klein geschnitten
8 Tassen Hähnchenbrühe
2 Lorbeerblätter
2 Tassen Spätzle Nudeln
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
der Saft einer Zitrone
1 Dose Cannellini Bohnen, abgetropft und gespült
0.5 Tassen Mais, TK
1 Zweig Rosmarin
2 EL Petersilie, fein gehackt

Nutritional information

307
Kalorien pro Portion
12%
Fett
11%
Kohlenhydrate
48%
Eiweiß

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Cuisine:

Die klassische Hühnersuppe mal anders - mit viel frischem Gemüse und Kräutern

  • 30 Minuten
  • Serves 6
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Der Sommer ist die perfekte Zeit für leckere Suppen, nicht wahr? In diesem Beitrag bieten wir Ihnen einen kulinarischen Vorschlag vor, der einfach super lecker ist – sommerliche Suppe mit Hähnchen, Nudeln und viel frischem Gemüse! Die Suppe ist für die heißen Sommertage einfach ideal und lässt sich sowohl kalt, als auch warm servieren. Zu Mittag- oder Abendessen ist sie eine herrliche Idee und damit können Sie Ihre Lieblingsmenschen überraschen!

Unser Vorschlag für sommerliche Suppe ist eine Variante der klassischen Hühnersuppe mit Nudeln, die jeder liebt. Das frische Gemüse – Zucchini, Möhren, Sellerie, Cannelini Bohnen, Mais, machen die Suppe noch gesünder und leckerer. Und wenn Sie sie auch mit den Kräutern abschmecken – Thymian, Lorbeerblatt, Rosmarin, Oregano usw., wird das Ergebnis einfach unwiderstehlich! Dazu passt eine Scheibe Toastbrot.

Unsere sommerliche Suppe lässt sich außerdem super schnell und leicht zubereiten. Dabei enthält jede Portion nur 307 Kalorien! Das macht die Suppe auch für Leute, die auf einer Diät sind, gut geeignet. Wenn Sie ein Fan der gesunden und ausgewogenen Ernöhrung sind, sollen Sie das Rezept um jeden Preis ausprobieren!

Wir hoffen, dass die sommerliche Suppe mit viel frischem Gemüse und Kräutern Ihnen gut gefällt, und wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen!

Steps

1
Done

Das Hähnchen anbraten

Erhitzen Sie 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in Stücken und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Geben Sie das Fleisch in die Pfanne und braten Sie für etwa 2-3 Minuten auf jede Seite, bis es goldgelb wird. Nehmen Sie dann das fertige Hähnchenfleisch aus der Pfanne und lassen Sie es beiseite.

2
Done

Das Gemüse andünsten

Geben Sie den restlichen 1 EL Olivenöl in die Pfanne und fügen Sie die geschnittenen Zwiebel, Sellerie und Möhren hinzu. Lassen Sie diese für 3-4 Minuten braten, indem Sie ab und zu umrühren. Danach geben Sie auch die geschnittenen grünen und gelben Zucchini, sowie den Knoblauch in die Pfanne. Vergessen Sie nicht, das Gemüse umzurühren und lassen Sie es für weitere 2-3 Minuten braten. Etwa 1 Minute vor dem Ende der Garzeit würzen Sie mit getrockneten Thymian und Oregano, rühren Sie noch einmal alles gut um, und nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

3
Done

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und alle Zutaten hinzufügen

Bringen Sie die Hähnchenbrühe mit den Lorbeerblättern in einem großen Topf zum Kochen. Fügen Sie die Cannellini Bohnen, den Mais, die Nudeln, den Rosmarin, sowie das Hähnchenfleisch. Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie die Suppe für etwa 10-12 Minuten köcheln, bis die Nudeln gar sind. Fügen Sie das gedünstete Gemüse hinzu und schmecken Sie mit dem Saft einer Zitrone und fein gehacktem Petersilie ab. Bei Bedarf würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Zum Schluss nehmen Sie den Topf vom Herd. Die Suppe ist schon fertig zum Servieren!

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
Kürbis Tomaten Suppe
previous
Kürbis Tomaten Suppe – alte Lieblingssuppe
Linsen-Zwiebel-Knoblauch
next
Rote Linsensuppe – eine grobe Cremesuppe
Kürbis Tomaten Suppe
previous
Kürbis Tomaten Suppe – alte Lieblingssuppe
Linsen-Zwiebel-Knoblauch
next
Rote Linsensuppe – eine grobe Cremesuppe

Add Your Comment