Wie man entzückende Pappardelle zubereitet

0 0
Wie man entzückende Pappardelle zubereitet

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
5 EL ungesalzene Butter geteilt
8 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
20-30 große Garnelen geschält und entdarmt
rote Chiliflocken nach Belieben
250 g Pappardelle
1 Tasse Nudelwasser

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

1095 views
    Cuisine:

    Pappardelle mit Garnelen: mit so wenigen Zutaten erhalten Sie so viel Geschmack!

    • 25 Min.
    • Serves 2
    • Easy

    Ingredients

    Directions

    Share

    Lieben Sie Pasta? Was ist mit Shrimps? Wenn Sie dann beide Zutaten in ein herrliches Rezept kombinieren, bekommen Sie eine leckere Mahlzeit. Sie können Ihre Familie mit perfekt gekochten Pappardelle mit Shrimps überraschen.

    Dieses Rezept für Shrimps-Pappardelle ist leicht, etwas scharf und vor allem  lecker. Außerdem ist es schnell und simpel, da es aus nur fünf Zutaten besteht. Diese Pappardelle sind einfach das perfekte Gericht für jeden Wochentag.

    Wenn reichlich Knoblauch, Butter auf süße Garnelen und gekochte Pasta treffen, ist das eine wirklich brillante Erfindung. Diese Speise ist etwas scharf, leicht und geradezu köstlich.

    Diese Shrimp Pappardelle ist eine durchaus gelungene Kombination aus nur fünf Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits zuhause haben. Vielleicht sollten Sie nur etwas Garnelen besorgen und in knapp 30 Minuten haben Sie eine exzellente Mahlzeit kreiert. Das Brillante dabei ist, dass ein Gericht mit so wenig Zutaten, so viel Geschmack enthalten kann. Aber Butter und Knoblauch sind buchstäblich die absoluten Geschmacksträger. Und zum Teil die Garnelen, die der Soße einen süßen, subtilen Garnelengeschmack verleihen.

    Zutaten für Ihre Shrimps-Pappardelle:

    Viel Butter. Da diese Garnelen-Pappardelle aus fünf Zutaten bestehen, müssen Sie den ganzen Geschmack einnehmen. Das Rezept verwendet ungesalzene Butter, aber Sie können auch gesalzene Butter verwenden, wenn Sie diese zur Hand haben.

    Knoblauch, und zwar viel. Dies ist schließlich eine Knoblauchgarnelenpasta.

    Garnelen. Die Garnelen sind ziemlich groß und der Geschmack und die Textur sind Hummer sehr ähnlich.

    Für einen Hauch von Würze-rote Chiliflocken. Fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie möchten. Und wenn Sie kein scharfes Essen mögen, lassen Sie sie einfach weg.

    Pappardelle. Sie können zwar jede Art von Pasta verwenden, die Sie möchten, aber diese Garnelen-Pappardelle ist so gut, dass Sie nie wieder eine andere Pasta-Sorte verwenden würden.

    Probieren Sie Schmackhafte Butternut Suppe mit Ingwer und Garnelen sowie Pikante Spaghetti mit Garnelen und Chili

    Pappardelle mit Shrimps

    Steps

    1
    Done

    Einen mittelgroßen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und mit Salz abschmecken. Sie möchten, dass das Wasser stärkehaltig ist, da wir es in der Soße verwenden.
    Erhitzen Sie eine große Pfanne auf mittlere Hitze. Fügen Sie 4 Esslöffel Butter hinzu. Sobald die Butter schmilzt, fügen Sie den Knoblauch hinzu. 2 Minuten anbraten. Achten Sie darauf, nicht zu verbrennen.

    2
    Done

    Während der Knoblauch kocht, die Garnelen auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen auch in die Pfanne geben und ca. 3-4 Minuten kochen, bis sie hellrosa und zusammengerollt sind.
    Gleichzeitig die Nudeln in das kochende Wasser geben.
    Sobald die Garnelen fertig sind, vom Herd nehmen. Wenn die Nudeln fertig sind, fügen Sie sie in die Pfanne zu den Garnelen, dem Knoblauch und der Butter hinzu. Dabei die Hitze reduzieren. Fügen Sie rote Chiliflocken und 1/2 Tasse Nudelwasser hinzu. Werfen Sie sie zum Kombinieren und dann den restlichen 1 Esslöffel Butter hinzufügen. Bei Bedarf mehr Nudelwasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Nudeln mit Salz und Pfeffer würzen und genießen.

    Bouillabaisse
    previous
    Tolles Rezept für die berühmte Bouillabaisse
    Vanille-Custard
    next
    Vanille Custard, man braucht nicht viel zum Dessert!
    Bouillabaisse
    previous
    Tolles Rezept für die berühmte Bouillabaisse
    Vanille-Custard
    next
    Vanille Custard, man braucht nicht viel zum Dessert!
    Suche nach rezepte

    Add Your Comment

    Share via
    Copy link