Empanadas mit Huhn: köstlich und schnell

0 0
Empanadas mit Huhn: köstlich und schnell

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
4 Tassen Mehl
1, 1/2 TL Salz
3 EL Zucker
3/4 Tasse Schmalz
2 EL Butter gekühlt
2 große Eigelbe
1 Tasse Wasser geteilt
Für die Füllung:
2 bis 3 Hähnchenbrustfilets
1 Würfel Hühnerbrühe
1 Lorbeerblatt
1/4 Tasse Pflanzenöl
2 große Zwiebeln gehackt
1 EL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmelpulver
1/2 TL Chilipulver
1 1/2 EL Zucker
Prise Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
3 Eier hart gekocht, gehackt
1/2 Tasse grüne Oliven geschnitten
1 großes Eigelb + 1 EL Wasser zum Bürsten

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Alle Länder von Mexiko bis Chile haben Ihre eigenen Empanada-Versionen!

  • 70 Min.
  • Portionen 10
  • Einfach

Ingredients

  • Für die Füllung:

Richtungen

Share

Lust auf spanisches Essen? Wir bieten Ihnen ein ausgezeichnetes Rezept für Empanadas mit Hähnchen. Ihre Familie würde diese kleinen Köstlichkeiten lieben, glauben Sie mir!

Die meisten lateinamerikanischen Länder  haben ihre eigene köstliche Version von Empanadas.

Was sind Empanadas?

Es handelt sich, um kleine gefüllten halbmondförmigen Teigtaschen. Und der Geschmack ist saftig und fabelhaft. Manche Teigtaschen sind gebacken, andere gebraten. Aber alle haben eine herrliche herzhafte Füllung. Die meisten sind mit Fleisch gefüllt, einige enthalten Milchprodukte und Eier. Es ist wirklich schwer, einen Favoriten auszuwählen. Denn Sie schmecken alle unglaublich lecker. Mit Hunderten von Empanadas zur Auswahl ist es unmöglich, einen Favorit zu krönen. Aber das Hühnchen-Empanada ist ein echter Klassiker.

Alle Empanadas folgen den gleichen Voraussetzungen: leckerer Teig, gefüllt mit einer herzhaften Füllung und knusprige Ränder. Sie sollten Ihre leckeren Teigtaschen mit einer würzigen Soße nach Wahl servieren. Eine brillante Ergänzung!

Die meisten bekannten Empanadas stammen aus Argentinien oder aus Chile. Aber die Wahrheit ist, dass alle Länder von Mexiko bis Chile Ihre eigenen Versionen haben. Bestimmt hat auch jede Familie Ihr eigenes Empanada-Rezept.

Diese köstliche Variante besteht aus saftigem Hühnchen, karamellisierten Zwiebeln, Oliven und hartgekochten Eiern. Aber bei der Zubereitung dieser Taschen ist alles erlaubt. Entfalten Sie also Ihre Vorstellungskraft und kreieren Sie Ihre eigenen Varianten. Verwenden Sie auch Zutaten für die Füllung, die Sie gerne essen. Der Standard ist hauptsächlich die Form und nicht die Füllung selbst. Auch die Größe kann variieren, obwohl kleiner immer besser ist. Somit kocht die Kruste und das Innere kann sich dabei erwärmen.

Das Gute daran ist, Sie können die Füllung sowie den Teig einen Tag zuvor zubereiten. Wenn Sie viele Empanadas zubereiten, verbessert dies sogar den Geschmack. Die zusätzliche Ruhezeit ergibt einen geschmeidigeren Teig. Servieren Sie Ihre Empanadas als Snack, leichtes Mittag- oder Abendessen oder als ungezwungene Vorspeise.

Genießen Sie auch dieses tolle Rezept für Paella  – der Spanische Reis-Leckerbissen. Deliziös! sowie Churros, die herrlich süßen spanischen Leckereien

Schritte

1
Erledigt

Das Mehl in eine Schüssel geben und Salz und Zucker einrühren. Das gekühlte Schmalz und die Butter in die Mehlmischung geben und mit Hilfe von 2 Messern oder einem Ausstecher das Fett in das Mehl zerhacken, bis eine sandige Mischung entsteht.
In einer kleinen Schüssel das Eigelb mit 3/4 der Tasse Wasser verquirlen. 1/2 Tasse der Wasser-Ei-Mischung nacheinander in das Mehl einrühren, bis der Teig zusammenkommt. Nach Bedarf mehr Wasser-Ei-Mischung hinzufügen, bis der Teig glatt ist. Fügen Sie die restlichen 1/4 Tasse Wasser hinzu, jeweils einen Esslöffel, wenn sich der Teig trocken anfühlt. Der Teig fühlt sich biegsam und dennoch fest an, wenn er gründlich gekühlt wird. Decken Sie den Teig mit Plastikfolie ab und kühlen Sie ihn 1 Stunde lang. Wenn der Teig gebrauchsfertig ist, sollte er weich und glatt sein und nicht elastisch. Wenn Sie mit dem Finger ein Loch in den Teig stechen, sollte die Vertiefung erhalten bleiben.

2
Erledigt

Legen Sie das Huhn in einen mittelgroßen Topf. Bouillon darüber zerbröckeln und das Lorbeerblatt hinzufügen. Mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. 15 bis 20 Minuten kochen lassen, bis das Huhn durchgekocht ist. Vom Herd nehmen, aber die Hähnchenbrust in der Brühe abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen das Hähnchen in kleine Stücke schneiden. Das zerkleinerte Hähnchen mit 2 EL Kochflüssigkeit anfeuchten.

3
Erledigt

Machen Sie die Füllung: das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie die gehackten Zwiebeln, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Chilipulver, Zucker sowie Salz und Pfeffer hinzu. Bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln weich und durchsichtig sind und die Mischung eine lebendige orange Farbe hat. Probieren Sie und fügen Sie mehr Chilipulver hinzu, wenn Sie möchten. Die Mischung vom Herd nehmen und das Huhn einrühren. Lassen Sie die Füllung mindestens 30 Minuten oder über Nacht abkühlen. Aber solange die Füllung nicht zu heiß ist, können Sie Ihre Empanadas zusammenstellen. Fügen Sie das gehackte hart gekochte Ei und die Oliven in die Füllmischung ein.

4
Erledigt

Mischen Sie das Eigelb mit 4 Esslöffel kaltem Wasser und beiseite stellen. Teilen Sie den Teig in 10 bis 15 Stücke in Golfballgröße. Rollen Sie jeden zu einer glatten Kugel. Lassen Sie den geteilten Teig 5 Minuten ruhen. Rollen Sie auf einer bemehlten Oberfläche jede Teigkugel in eine kreisförmige Form mit einem Durchmesser von etwa 15 cm. 2 bis 3 Esslöffel Füllung in die Mitte des Kreises geben. Geben Sie eine gute Menge, aber nicht überfüllen.

5
Erledigt

Die Teigkanten der unteren Hälfte des Kreises leicht mit Wasser bestreichen. Falten Sie die obere Hälfte des Kreises über die Füllung, um einen Halbkreis zu bilden. Drücken Sie die Kanten fest zusammen, um sie abzudichten. Bürsten Sie die Kante mit Wasser und falten Sie die Kante über sich selbst. Drücken und quetschen Sie dabei, um einen flechtartigen Effekt zu erzielen.
Heizen Sie den Ofen auf 220 C vor. Legen Sie die Empanadas auf ein leicht gefettetes Backblech. Jede Empanada mit der Mischung aus Eigelb und Wasser bestreichen. 15 bis 20 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Karin Schmid

Kuskus
previous
Kuskus – leicht und superlecker aus Marokko
Hugo Rezept
next
Hugo Rezept – lecker erfrischend in 5 Min.
Kuskus
previous
Kuskus – leicht und superlecker aus Marokko
Hugo Rezept
next
Hugo Rezept – lecker erfrischend in 5 Min.
Suche nach rezepte

4 Comments Hide Comments

Hallo Silvia,
vielen Dank für die netten Worte! Eine Tasse Mehl entspricht 125 Gramm. Je nach Zutat variiert auch die Menge. 1 Tasse Wasser ist dann 240 ml, 1 Tasse Speisestärke ist 130 Gramm, Tasse Zucker = 200 Gramm etc.

Viel Spaß beim Zubereiten!
Viele Grüße,
Karin

Liebe Karin, vielen Dank ich werde berichten. Habe vor Jahren auf Mallorca in einer kleinen Bäckerei das erste mal Empanadas versucht uns nie wieder so gute gegessen.
Herzliche Grüße
Silvia

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte