Fenchel-Risotto mit Zitrone und Parmesan

0 0
Fenchel-Risotto mit Zitrone und Parmesan

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
5 Tassen Gemüsebrühe
3 EL Butter geteilt
2 EL Olivenöl geteilt
1/2 Zwiebel klein, gehackt
1/2 Fenchel gewürfelt
1 Tasse Risottoreis Arborio-Reis
1/2 Tasse trockener Weißwein
1 geriebene Zitronenschale
Saft von 1/2 Zitrone
1/2 Fenchel in dünne Scheiben geschnitten
1 Tasse Parmesan, gerieben
Fenchelwedel gehackt

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Herrlich cremige Fenchel-Risotto mit Zitrone und Parmesan!

  • 60 Min.
  • Bedient 4
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Ein Fan der italienischen Küche? Dann greifen Sie zu! Risotto ist eines der luxuriösesten und schmackhaftesten Gerichte Italiens. Es ist einfach zuzubereiten und lässt sich wunderbar mit allen Arten von Gemüse und Aromen kombinieren. Sie finden bestimmt eine große Auswahl an Risotto-Rezepten. Hier bekommen Sie ein tolles und sehr simples Rezept für Fenchel Risotto. Und Sie können die Zutaten jederzeit austauschen, solange Sie diese einfache Kochmethode des Reises befolgen.

Vielleicht fragt man sich beim Kochen eines Fenchel-Risottos: Welchen Reis soll man verwenden? Öl oder lieber Butter? Den Reis zuerst rösten, mit Wein ablöschen, welche Kräuter und Gewürze soll man verwenden?

Die Auswahl ist einfach riesig, hier können Sie selbst entscheiden, welche Aromen Sie bevorzugen.

Fenchel Risotto fordert einen besonderen Reis. Er muss kurzkörnig und stärkehaltig sein. Die am häufigsten erhältliche Sorte ist Arborio-Reis. Andere Sorten sind ebenfalls erhältlich, wie zum Beispiel Carnaroli-Reis. Ähnlich wie Arborio ist er prall und stärkehaltig, aber etwas größer. Er gilt als eine der besten Reissorten zum Kochen von Risotto. Carnaroli neigt dazu, mehr Flüssigkeit als Arborio aufzunehmen, behält jedoch eine gute Textur mit einem leichten Biss bei.

Butter und Risotto passen  gut zusammen. Manchmal können Sie ein wenig Olivenöl in Ihr Fenchel-Risotto hinzufügen, um eine weitere Geschmacksschicht zu erhalten.

Gehackte Zwiebel und vielleicht eine Knoblauchzehe oder Gemüse, das Sie dem Risotto hinzufügen, werden zuerst in der Butter gekocht. Versuchen Sie unbedingt Verbrennungen zu vermeiden.

Den Reis sollten Sie auch unbedingt rösten, bevor Sie die Flüssigkeiten hinzufügen. Sobald die Zwiebel gekocht ist, fügen Sie den Reis hinzu und kochen ihn, bis er undurchsichtig ist. Danach etwas Wein hinzufügen und kochen lassen, bis er verdunstet ist.

Parmesan trägt auch dazu bei, Ihr Fenchel-Risotto zu würzen.
Dazu noch:  Radicchio Salat mit Fenchel und Citrus und Radicchio Salat mit Fenchel und Citrus

Fenchel-Risotto

Schritte

1
Fertig

Die Brühe in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Sobald es gekocht hat, senken Sie das Herz und halten Sie sie warm.
Erhitzen Sie das Öl und die Butter in einem Topf. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis sie erweicht.
Fügen Sie den gewürfelten Fenchel hinzu und kochen Sie weiter, bis der Fenchel weich wird und mit der Butter überzogen ist. Danach den Reis hinzufügen und kochen Sie ihn bei mittlerer Hitze, ohne ihn zu bräunen, bis der Reis schön mit dem Öl bedeckt ist. Dies versiegelt die Stärke.

2
Fertig

Wein auf einmal hinzufügen und kochen Sie unter Rühren, bis der Wein verdunstet ist. Zitronenschale und Saft hinzufügen und unterrühren.
Beginnen Sie mit dem Hinzufügen der heißen Brühe, jeweils 1/3 Tasse einrühren. Wenn der Topf fast trocken ist, fügen Sie eine weitere 1/3 Tasse Brühe hinzu.
Fügen Sie die Brühe hinzu, bis der Reis nach Ihren Wünschen gekocht ist. Es kann die ganzen 5 Tassen erfordern oder nicht. Probieren Sie den Reis regelmäßig, um festzustellen, ob er fertig ist.

3
Fertig

Wenn der Reis nach Ihren Wünschen fertig ist, schalten Sie die Hitze aus, streuen Sie den Käse über den Reis, decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn einige Minuten ruhen.
Während der Reis kocht, erhitzen Sie Butter und Olivenöl in einer anderen Pfanne, fügen Sie den geschnittenen Fenchel hinzu und kochen Sie ihn bei mittlerer Hitze, bis er weich und karamellisiert ist. Ein wenig Zucker kann die Karamellisierung beschleunigen.
Das Risotto mit den grünen Wedeln bestreuen und zusammen mit dem Käse, der auf dem Risotto geschmolzen ist, unterrühren.

4
Fertig

In eine Schüssel geben, mit dem karamellisierten Fenchel garnieren und zusätzliche Fenchelwedel und Zitronenschale darüber streuen und servieren.
Zum Garnieren: Reiben Sie eine Tasse Parmesan, ordnen Sie sie in 2-3 Kreisen auf einem mit Folie ausgekleideten Backblech an und backen Sie sie einige Minuten bei 200 ° C, bis der Käse schmilzt.

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Pudding
vorherige
Pudding, ein simpler und köstlicher Nachtisch
Brokkolisuppe
Nächster
Köstliche Brokkolisuppe mit gerösteten Pinienkernen
Pudding
vorherige
Pudding, ein simpler und köstlicher Nachtisch
Brokkolisuppe
Nächster
Köstliche Brokkolisuppe mit gerösteten Pinienkernen

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link