Fischstäbchen: lecker in 30 Min. servieren

0 0
Fischstäbchen: lecker in 30 Min. servieren

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
600 g Lengfisch oder andere Weißfischfilets, trocken tupfen
etwas Olivenöl oder Ölspray
70 g Semmelbrösel
20 g geriebener Parmesan
2 TL Paprikapulver
je 1/2 TL Salz und Pfeffer
Für den Teig:
2 EL Mehl
1 Ei
1 EL Mayo
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Tartar-Soße oder anderer Dip nach Wahl zum Servieren
Zitronenschnitze zum Servieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Servieren Sie Ihre hausgemachten Fischstäbchen mit einer Sauce Ihrer Wahl!

  • 30 Min.
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

  • Für den Teig:

Richtungen

Share

Es gibt nur eine begrenzte Auswahl an Gerichte, die Kinder gerne essen. Zu Pasta, Pizza und Co gesellen sich die altbekannten Fischstäbchen. Hiermit erhalten Sie einen tollen und leckeren Beitrag für das perfekte Fischstäbchen-Rezept aller Zeiten!

Zuerst sollten Sie die richtige Fischsorte für Ihre Fischstäbchen finden!

Verwenden Sie für dieses Rezept Lengfisch. Die lange Form macht es einfach ideal zum Schneiden in lange Stäbchen. Alle Fischfilets funktionieren hier ausgezeichnet, außer magerem Fisch. Er trocknet leicht aus. Andere beliebte Fische, die gut funktionieren, sind: Pangasius, Tilapia, Kabeljau, Wels, Barramundi oder Brasse.

Gefrorener Fisch funktioniert einwandfrei. Zuerst vollständig auftauen, trocken tupfen und dann nach Rezept verwenden. Jeder gefrorene weiße Fisch aus dem Lebensmittelgeschäft sollte in Ordnung sein.

Bereiten Sie die Brotkrümel für Ihre Fischstäbchen

Die Semmelbrösel: Verwenden Sie lieber größere Stücke als normale Semmelbrösel. Dadurch erhalten Sie eine wirklich schöne und knusprige Beschichtung. Heutzutage finden Sie die Krümel in ziemlich allen Supermärkten. Sie können diese aber selbst zubereiten, wenn Sie Brotreste zu Hause haben.

Servieren Sie Ihre hausgemachten Fischstäbchen mit einer Sauce Ihrer Wahl

Eine klassische Variante zu Fischstäbchen ist die Tartar Sauce. Dabei können Sie Ihre eigene Soße mixen oder einfach eine gekaufte Variante verwenden. Oder mischen Sie einfach Sauerrahm, Mayo oder Joghurt mit einer Prise Zitronensaft. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Wie wäre es mit etwas Scharfes? Mischen Sie Sriracha mit Mayo und Sauerrahm. Sie erhalten dann eine köstliche würzige Soße. Aber auch ein Spritzer frischer Zitronensaft würde hier ausreichen.

Die Panierbeschichtung ist gut gewürzt, sodass Sie nicht viel zusätzlichen Geschmack benötigen.

Wenn Sie zu viel Fischstäbchen zubereitet haben, können Sie diese gerne für später aufbewahren. Sie können sie sofort roh einfrieren oder gleich nach der Zubereitung backen. Die gefrorenen Stäbchen aus dem Gefrierschrank nehmen und nach 15 Minuten backen. Bereits gekochte Fischstäbchen halten nicht so gut, weil die Krümel feucht werden. Beim Erwärmen neigen sie zum Austrocknen.

Probieren Sie auch dieses Rezept für Fischsuppe: himmlisch nach italienischer Art sowie Tlapia Filets mit Parmesankruste: einfach gut

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Semmelbrösel auf einem Tablett verteilen. Mit Öl einsprühen und 3-4 Minuten goldbraun backen. Die gerösteten Semmelbrösel in eine Schüssel geben, die restlichen Krümelzutaten hinzufügen und mischen.

2
Erledigt

Erhöhen Sie den Ofen auf 220 ° C (Lüfter 200 ° C). Sprühen Sie Ihr Backblech mit Öl ein.
Mischen Sie die Teigzutaten in einer separaten Schüssel.
Schneiden Sie den Fisch in Streifen von 1,5 x 11 cm. Legen Sie den Fisch in den Teig und mischen Sie ihn vorsichtig mit dem Gummispatel, um ihn zu beschichten. Nicht herumliegen lassen, denn es wird wässrig.

3
Erledigt

Den Fisch mit einer Zange aus der Schüssel nehmen und in die Semmelbrösel legen. Gut mit den Semmelbröseln bedecken. Auf das vorbereitete Backblech legen. Mit Öl einsprühen und 10-15 Minuten backen oder bis sie außen knusprig werden.
Sofort mit Zitronenschnitzen, Tartar-Sauce oder einer anderen Soße Ihrer Wahl servieren.

Karin Schmid

Glühwein servieren
previous
Glühwein: 2-Schritte-Weihnachtsgetränk, toll
Brandteig genießen
next
Brandteig: einfach in 30 Minuten zum Erfolg!
Glühwein servieren
previous
Glühwein: 2-Schritte-Weihnachtsgetränk, toll
Brandteig genießen
next
Brandteig: einfach in 30 Minuten zum Erfolg!
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte