• Home
  • Abendessen
  • Sommerliche Gemüsequiche mit Zucchini und Tomaten. Einfach fantastisch!
Suche nach rezepte

Sommerliche Gemüsequiche mit Zucchini und Tomaten. Einfach fantastisch!

0 0
Sommerliche Gemüsequiche mit Zucchini und Tomaten. Einfach fantastisch!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Mürbeteig für 1 Boden
2 EL Olivenöl
1 Tasse Schalotten in Scheiben geschnitten, oder Frühlingszwiebeln
230g Zucchini
4 große Eier bei Raumtemperatur
1/2 Tasse Milch
1/3 Tasse saure Sahne
1/3 Tasse Sahne
1 TL Kräuter der Provence oder italienische Kräutermischung
10 Basilikumblätter
1 EL gehackte frische Petersilie
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1/2 TL Salz
1 Tasse (85g) geriebener Parmesankäse
10 Kirschtomaten halbiert oder geviertelt

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Allein der Anblick dieses Gerichts weckt Sommeremotionen

  • 1 Stunde und 10 Min.
  • Serves 8
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Was hat jeder Gemüsegarten im Sommer im Überschuss? Tomaten und Zucchini, und zwar so viel, dass Sie sie schnell satthaben können. Eine Gemüsequiche ist dabei ein abwechslungsreiches Rezept, wo Sie Ihr Gemüse verwenden können, ohne dass der bekannte Geschmack zu sehr herausragt. Hier tragen Tomaten und Zucchini die Seele des Gerichts, dennoch dominieren sie nicht.

Die Zutaten einer Gemüsequiche

Tomaten, Basilikum und Zucchini passen prinzipiell gut zusammen und eignen sich hervorragend für diese Quiche. Die Gemüsequiche ist ganz einfach: Schalotten, geriebene Zucchini, eine Auswahl bunter Kirschtomaten, Basilikum und Kräuter. All das auf Mürbeteigboden mit Eiern, Milch, Sahne, Sauerrahm und Parmesan backen und genießen. Jeder Bissen schmeckt nach Sommer.

Eventuelle Schwierigkeiten bei der Vorbereitung einer Gemüsequiche

Die einzige Umständlichkeit bei der Gemüsequiche, ist das Vorbacken des Bodens. Das sogenannte Blindbacken bräunt den Boden überall, von unten, an den Seiten und oben. Dies verhindert, dass er von der Quichefüllung durchnässt wird.

Eine der besten Dinge an Quiche ist, dass Sie sie im Voraus zubereiten können. Lassen Sie die Quiche vollständig abkühlen, dann in Plastikfolie einwickeln und kühlen. In den nächsten Tagen können Sie ein Stück nehmen. Nur 30 Sekunden lang in der Mikrowelle aufwärmen und sofort ein köstliches Frühstück oder Mittagessen erhalten.

Richtlinien zum Einfrieren der Gemüsequiche

Sie können die Gemüsequiche gebacken oder ungebacken einfrieren. Hier sind einige allgemeine Richtlinien, die je nach Ofen und Dicke der Quiche variieren können:

Fertig gebacken: Heizen Sie den Ofen auf 190 ° C vor und legen Sie die gefrorene Quiche 15 bis 20 Minuten lang oder bis sie vollständig durchgeheizt ist in den Ofen. Ungebacken: Legen Sie die gefrorene Quiche in den Ofen und fügen Sie 10 bis 20 Minuten zur Garzeit für dieses Rezept hinzu. Sie können eine fertig gebackene Quiche auch im Voraus über Nacht im Kühlschrank auftauen und dann 10 bis 15 Minuten lang bei derselben Temperatur erhitzen.

Dazu auch Puten-Broccoli-Quiche – Ein mächtiger Leckerbissen! oder grüner Salat mit Rucola, Kernen und Gemüse

Gemüsequiche mit Tomaten und Zucchini

Steps

1
Done

Boden

Heizen Sie den Ofen auf 190 ° C. Wenn Sie einen hausgemachten Mürbeteig verwenden, frieren Sie ihn mindestens 30 Minuten lang ein.
Die Innenseite der Form mit Aluminiumfolie auskleiden. Kleiden Sie die Form mit dem Mürbeteig bis zum Rand. Verwenden Sie Kuchengewichte - entweder Zucker, trockener Reis oder trockene Bohnen, um den Teig zu drücken.
50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, Folie und Kuchengewichte von der Kruste nehmen.

2
Done

Füllung

Reiben Sie die Zucchini mit den großen Löchern einer Kistenreibe. Setzen Sie die geriebenen Zucchini in ein Maschensieb über einer Schüssel, um überschüssige Flüssigkeit abzuleiten.

Olivenöl in einer Form bei mittlerer Hitze erhitzen. Die in Scheiben geschnittener Schalotten oder Frühlingszwiebeln dazugeben und mit dem Öl rühren. Reduzieren Sie die Hitze und garen Sie einige Minuten unter gelegentlichem Rühren. Sobald erweicht und leicht gebräunt, vom Herd nehmen.

Eier in einer großen Schüssel schlagen. Milch, Sahne und Sauerrahm unterrühren. Die getrockneten Kräuter der Provence, die frisch geschnittenen Basilikumblätter, die gehackte Petersilie, das Salz und den Pfeffer unterrühren. Den geriebenen Parmesankäse und die geriebenen Zucchini dazugeben.

3
Done

Quiche zusammenstellen

Gekochte Schalotten auf dem Boden der vorgebackenen Schale verteilen. Gießen Sie die Zucchinifüllungsmischung darüber. Ordnen Sie geschnittene Kirschtomaten auf der Füllung an und drücken Sie sie etwa zur Hälfte hinein.
45 bis 55 Minuten bei 190 ° F backen, bis die Mitte fest wird. Wenn die Ränder der Kruste zu bräunlich aussehen, schützen Sie sie mit Folie. Beachten Sie, dass wenn Sie eine im Laden gekaufte Kruste verwenden, die flacher ist als eine hausgemachte Kruste, die Quiche schneller fertig sein wird.
Aus dem Ofen nehmen, wenn die Mitte der Quiche fest ist und die Oberseite leicht gebräunt ist.
Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.

Gabriele Horn

Mürbeteig für Boden
previous
Mürbeteig für Boden ohne Ei (Pâte Brisée) – fertig in 10 Minuten!
Krustenbraten
next
Krustenbraten – eine knisternde Idee!
Mürbeteig für Boden
previous
Mürbeteig für Boden ohne Ei (Pâte Brisée) – fertig in 10 Minuten!
Krustenbraten
next
Krustenbraten – eine knisternde Idee!
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link