Quiche Lorraine das beste 8-Portionen-Rezept

0 0
Quiche Lorraine das beste 8-Portionen-Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
Teigboden
1 1/2 Tassen (375 g) Allzweckmehl
1/2 TL Salz
1/2 Tasse (125 ml) ungesalzene Butter kalt, gewürfelt
1 Ei
2 EL eiskaltes Wasser
Füllung
4 Scheiben Speck dick geschnittener Speck (ca. 110g), gehackt
2 große Schalotten in dünne Scheiben geschnitten
3 große Eier
1 1/2 Tassen Vollmilch mit Sahne Halb und Halb
1/2 TL Salz
ja 1/4 TL gemahlene Muskatnuss und schwarzer Pfeffer
60g (ca. 1/2 Tasse) Gruyere-Käse fein gerieben
Schalotten Dünn geschnittene Schalotten oder Schnittlauch zum Garnieren (optional)

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Klassische Quiche Lorraine ganz verständlich erklärt

  • 1 Stunde und 35 Min.
  • Portionen 8
  • Medium

Ingredients

  • Teigboden

  • Füllung

Richtungen

Share

Haben Sie schon eine Quiche Lorraine probiert? An einer klassischen Quiche liebt man einfach alles. Seine butterige Blätterteig-Kruste und seine cremige, herzhafte Füllung machen uns jedes Mal so happy. Egal, ob wir es warm aus dem Ofen oder direkt aus dem Kühlschrank als spätabendlicher Snack genießen.

Wenn es um Quiche-Aromen geht, steht Quiche Lorraine an erster Stelle. Das klassische französische Frühstücksgericht ist voll von karamellisierten Schalotten, knusprigem Speck und erdigem Gruyère-Käse. Dieses Rezept führt Sie durch den einfachsten Weg, um die Quiche Lorraine zu meistern.

Quiche Lorraine hat seinen Namen von der lothringischen Region in Frankreich. Traditionell wird sie mit einer klassischen Quichekruste aus Eiern und Sahne hergestellt und mit Schweinefleischschmalz gefüllt. Moderne Anpassungen schließen gealterten Käse und karamellisierte Zwiebeln oder Schalotten in der Füllung ein.

Stellen Sie sicher, dass das Gemüse und das Fleisch vollständig gekocht sind, bevor die Quiche Lorraine in den Ofen kommt. Lassen Sie überschüssige Flüssigkeit ab, andernfalls könnte es zu einem wässrigen Durcheinander kommen.

Um diese traditionelle Quiche Lorraine zuzubereiten, beginnen Sie mit der Kruste. Sie können gerne dieses hausgemachte Kuchenkruste-Rezept verwenden. Wenn Sie jedoch wenig Zeit haben, werden Sie mit einer fertigen Kruste aus dem Geschäft auch gute Ergebnisse erzielen.

Die Kruste muss teilweise gebacken werden. Dies soll verhindern, dass sie feucht wird. Also mit Pergament auslegen und Gewichte in die Mitte legen, damit sie ihre Form behält. (Wenn Sie keine Tortengewichte haben, können Sie trockene Bohnen oder Reis verwenden.)

Möchten Sie auch einen Puten-Broccoli-Quiche – Ein mächtiger Leckerbissen! oder Brokkolisalat Rezept mit Mandeln und Sesamdressing dazu.

Schritte

1
Erledigt

Kruste zubereiten

Mehl mit Salz verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Mit einem Mixer oder mit den Fingerspitzen Butter in die Mischung kneten, bis sich grobe Krümel formen. Das Ei mit der Gabel mit Wasser verquirlen. Rühren Sie die Mehlmischung unter und fügen Sie bei Bedarf 1 bis 2 TL Wasser hinzu.
Backofen und Backblech vorheizen. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens, legen Sie ein Backblech auf den Rost und heizen Sie den Ofen auf 190 ° C. Rollen Sie den Krustenteig vorsichtig mit einem Durchmesser von ca. 30 cm aus und legen Sie sie in eine 23 cm-Standardpfanne. Drücken Sie den Krustenteig in die Pfanne und rollen oder schneiden Sie die herausragenden Ränder. Den Krustenteig mit einem Kreis aus Pergamentpapier auslegen. Füllen Sie die Kuchenschale mit Bohnen, Reis oder Kuchengewichten.
Die Kruste 18 bis 20 Minuten backen.

2
Erledigt

Füllung zubereiten

Den Speck und die Schalotten in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten lange kochen und gelegentlich umrühren, bis der Speck knusprig und die Schalotten super zart sind und gerade erst anfangen zu karamellisieren. Vom Herd nehmen.
Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen, bis sie homogen sind. Fügen Sie die Vollmilch-Sahne-Mischung, Salz, Muskatnuss und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
Entfernen Sie die vorgebackene Kruste aus dem Ofen, aber lassen Sie das Backblech im Ofen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 180 C. Entfernen Sie vorsichtig das Pergamentpapier und die Kuchengewichte. Kruste und Füllung mindestens 15 Minuten abkühlen lassen.

3
Erledigt

Kruste füllen und backen

Den Käse in die Kruste geben. Die Eiercreme über den Käse gießen. Mit der abgekühlten Speck-Schalotten-Mischung bestreuen.
Auf dem heißen Backblech backen, bis die Quiche an den Rändern gebräunt ist und sich größtenteils gesetzt hat, aber leicht zur Mitte wackelt (30 bis 40 Minuten).
Die Quiche 2 Stunden abkühlen lassen. Nach Belieben vor dem Schneiden und Servieren mit Schalotten oder Schnittlauch bestreuen.

Mila Bergmann

Fingerfood
previous
Fingerfood – das beste 25-Min-Party-Gericht
Nudelauflauf mit Hähnchen und Sahne
next
Nudelauflauf mit Hähnchen: 3 tolle Portionen
Fingerfood
previous
Fingerfood – das beste 25-Min-Party-Gericht
Nudelauflauf mit Hähnchen und Sahne
next
Nudelauflauf mit Hähnchen: 3 tolle Portionen
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte