Gorgonzola-Blätterteig-Tarte: schnell lecker

0 0
Gorgonzola-Blätterteig-Tarte: schnell lecker

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Packung (ca. 280 g) Blätterteig
Für die Füllung
450 g Lauch dünn geschnitten
1 Zwiebel gehackt
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
2/3 Tasse Gorgonzola-Käse
2 EL Parmesan gerieben
1/2 Tasse geräucherter Schinken optional, gewürfelt
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Für den Pudding
2 große Eier
1 Eigelb
220 g Crème Fraiche
2 TL Mehl
1/2 TL Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Superleckere Gorgonzola-Tarte mit Blätterteig für tolle Gartenpartys!

  • 55 Min.
  • Portionen 6
  • Einfach

Ingredients

  • Für die Füllung

  • Für den Pudding

Richtungen

Share

Möchten Sie vielleicht etwas Abwechslung in Ihren Wochenplan hinzufügen? Mit diesem leckeren und flotten Rezept für Gorgonzola-Tarte mit Blätterteig haben Sie jetzt die Möglichkeit, dies zu tun. Sie bekommen eine schnelle Mahlzeit, die Ihre Familie garantiert gerne verspeisen würde.

Eine Gorgonzola-Tarte oder Quiche ist eines der vielseitigsten herzhaften Gerichte.

Man kann es für ein leichtes Mittagessen, für einen Brunch, ein Abendessen unter der Woche oder eine Gartenparty zubereiten. Allerdings werden oft viele Menschen einfach entmutigt, weil die Zubereitung des Teigs viel Zeit in Anspruch nimmt. Dann muss man ihn ausruhen lassen, ausrollen und vorbacken. Dafür fällt meistens entweder die Zeit oder die Lust. Diese himmlisch leckere Gorgonzola-Tarte ist nicht der Fall, da sie aus fertigem Blätterteig besteht und die Hälfte der Arbeit ist so zu sagen, bereits erledigt.

Natürlich sollten Sie Blätterteig von guter Qualität kaufen, um bestmögliche Resultate zu erzielen.

Dieses Rezept für einfache Blätterteig-Tarte mit Gorgonzola und Lauch ist perfekt für Tage, an denen die Zeit knapp ist.

Alles, was Sie tun müssen, ist, den gekühlten Blätterteig auszurollen, ihn über eine Tortenform zu drapieren und mit einer köstlichen Mischung aus Gorgonzola, süßer Lauchzwiebel und einer einfachen Puddingmischung aus Eiern und Sahne darüber zu füllen. So einfach geht das! Und das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend!

Jede herzhafte Tarte besteht aus drei Komponenten: einem Teig, einer Füllung und einem Pudding. Die Füllung in diesem Gorgonzola-Tarte-Rezept besteht aus sautiertem Lauch und Zwiebeln, aber Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf geben. Verwenden Sie einfach Spinat oder Mangold, es funktioniert auch großartig. Sie können auch Hähnchen anbraten und hinzufügen, oder eine andere Käsesorte. Ziegenkäse oder Feta-Käse wären gute Alternativen. Alles, was Ihr Herz begehrt!

Probieren Sie auch: Pizza Quattro Formaggi mit Mozzarella und Gorgonzola oder Käse Lauch Suppe mit Blumenkohl und Cheddar

Schritte

1
Erledigt

Rollen Sie den kalten Blätterteig auf einer leicht bemehlten Oberfläche aus, um ein 30 cm Quadrat zu bilden. Übertragen Sie den Blätterteig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Glas- oder Keramikbackform. Falten Sie den überhängenden Teig nach innen und drücken Sie ihn leicht an, sodass er um die Kuchenform herum mehr oder weniger gleich dick ist und eine gleichmäßige Kante bildet. Stechen Sie den Boden des Gebäcks mit einer Gabel ein und kühlen Sie es im Kühlschrank, während Sie die Füllung machen. Wenn Sie den Teig sehr kalt halten, bläht er schön auf und verhindert, dass er beim Backen schrumpft.

2
Erledigt

Machen Sie die Füllung. Reinigen Sie den Lauch gut unter kaltem Wasser, schneiden Sie ihn in dünne Scheiben und lassen Sie ihn abtropfen. In einer großen Pfanne Butter und Olivenöl erhitzen. Den Lauch und die Zwiebel hinzufügen, gut mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Lauch und die Zwiebeln sehr weich und karamellisiert sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.

3
Erledigt

Heizen Sie den Ofen auf 200 ° vor.
Machen Sie den Pudding. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Eier, die Sahne, das Mehl sowie Salz und Pfeffer. Die abgekühlte Lauch-Zwiebel-Mischung zur Eimischung geben und umrühren.
Nehmen Sie den Blätterteig aus dem Kühlschrank und gießen Sie den Pudding und die Füllmischung darüber. Die Oberseite mit dem Gorgonzola, dem geriebenen Parmesan, bestreuen und den Schinken hinzufügen (falls verwendet). 30 Minuten backen oder bis die Kruste tiefgolden ist und sich die Füllung an den Rändern fest anfühlt. Es sollte gut aufgeblasen und leicht goldbraun aussehen. Vor dem Schneiden und Servieren ca. 20 Minuten auf einen Rost legen und abkühlen lassen.

Auguste Sauer

Pecorino-Pasta
previous
Pecorino-Pasta einfach flottes 30-Min-Rezept
Harissa
next
Harissa, das Grundnahrungsmittel Nordafrikas
Pecorino-Pasta
previous
Pecorino-Pasta einfach flottes 30-Min-Rezept
Harissa
next
Harissa, das Grundnahrungsmittel Nordafrikas
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte