Gemüsepfanne zum Abnehmen mit Fisch – super kalorienarmes Rezept

  • Home
  • Fisch
  • Gemüsepfanne zum Abnehmen mit Fisch – super kalorienarmes Rezept
0 0
Gemüsepfanne zum Abnehmen mit Fisch – super kalorienarmes Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
2 Frühlingszwiebeln
1 Stück Zucchini, mittelgroß
100g Champignons
150g Fischfilet nach Wahl
0.5 Bund Schnittlauch
50g Zuckerschoten
150g stückige Tomaten mit Basilikum
1 Teelöffel Olivenöl
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer

Nutritional information

300
Kalorien pro Portion
10g
Kohlenhydrate
11g
Fett
39g
Eiweiß

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Kalorienarmes Gericht mit Fischfilet, Pilzen und viel Gemüse

  • 20 Minuten
  • Portionen 1
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Sie haben den Wunsch ein paar Kilo weniger zu wiegen? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein Rezept dar, die Sie auf jeden Fall ausprobieren sollten – gesunde und kalorienarme Gemüsepfanne zum Abnehmen! Das Gericht stammt aus der italienischen Küche und pro Portion enthält es nur 300 Kalorien! Auβerdem lässt sich unsere Gemüsepfanne zum Abnehmen wirklich schnell und leicht zubereiten – eine perfekte Idee, wenn Sie nur wenig Zeit zum Kochen haben.

Gemüsepfanne zum Abnehmen – Was braucht man dafür?

Auβer Tomaten, Zucchini, Zwiebeln und Champignons brauchen Sie für das Rezept noch Fischfilet nach Ihrer Wahl – es klingt lecker nicht wahr? Die meisten Fischsorten passen eigentlich sehr gut zu Pfannengerichten, und dabei sind sie auch super gesund und reich an wichtigen Mineralien und Fettsäuren wie Omega 3 und 6. Das macht das Gericht ideal nicht nur für Leute, die auf einer Diät sind, sondern auch für all diejenigen, die sich gesund und ausgewogen ernähren möchten.

Die leckeren Fischgerichte sind typisch für die Mittelmeer-Küche. Unsere Gemüsepfanne zum Abnehmen ist ein herrliches Beispiel in dieser Hinsicht. Dabei ist das Rezept nicht nur gesund und kalorienarm, sondern auch recht schnell – das Gericht wird nur in 20 Minuten fertig! Das macht es einfach perfekt für ein schnelles Mittag- oder Abendessen.

Wir hoffen, dass unser Vorschlag für Gemüsepfanne zum Abnehmen Ihnen gefällt! Probieren Sie auch unser Rezept für Zoodles mit Fisch oder unsere kulinarische Idee für Fischsuppe nach italienischer Art aus!

Schritte

1
Erledigt

Das Fischfilet und das Gemüse zum Kochen vorbereiten

Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Fischfilets. Spülen Sie es gründlich mit Wasser ab, und schneiden Sie es in groβe Würfel. Das Gericht schmeckt eigentlich mit allen Fischsorten gut, wenn Sie aber den Wunsch haben, etwas abzunehmen, ist es zu empfehlen, sich für eine magere und kalorienarmere zu entscheiden. Dabei sind Pangasius, Seelachs oder Kabeljau eine gute Wahl, auf Fettfische wie Hering, Lachs, Thunfisch, Makrele und Aal sollten Sie lieber verzichten. Der nächste Schritt ist, die Frühlingszwiebeln zu putzen, abzuspülen und in Ringe zu schneiden. Die Champignons und Zucchini sollten Sie ebenso putzen und in kleine Stücke schneiden. Wenn Sie Zuckererbsen aus der Dose verwenden, lassen Sie diese für eine Weile abtropfen. Wenn Sie mit der Vorbereitung der Zutaten fertig sind, können Sie zum Kochen schreiten!

2
Erledigt

Das Gemüse anbraten und das Fleisch hinzufügen

Die Zubereitung der Gemüsepfanne ist wirklich kinderleicht – beim Nachkochen würden Sie sich davon überzeugen! Zuerst sollten Sie etwas Olivenöl in einer groβen beschichteten Pfanne erhitzen und darin das Gemüse für etwa 4 Minuten anbraten. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer (nach Geschmack könnten Sie auch mehr oder weniger als 2 Prisen verwenden), und verrühren Sie gut mit einem Kochlöffel. Geben Sie auch die Tomaten mit Basilikum in die Pfanne und lassen Sie die Zutaten für etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Wenn die nötige Zeit schon vergangen ist, legen Sie die Fischstücke auf das Gemüse ein, und lassen Sie das Gericht zugedeckt bei schwacher Hitze für circa 5 Minuten ziehen. Falls es nötig ist, schmecken Sie alles noch einmal mit Salz und Pfeffer ab, und kurz, bevor Sie die Pfanne vom Herd nehmen, bestreuen Sie mit dem in feine Ringe geschnittenen Schnittlauch. Schon fertig! Jetzt bleibt Ihnen nur, die Gemüsepfanne zu servieren!

3
Erledigt

Die fertige Gemüsepfanne servieren

Das fertige Gericht lässt sich sowohl warm, als auch kalt servieren. Bevor Sie es auf dem Tisch anrichten, könnten Sie den Teller nach Wunsch mit ein paar frischen Blättchen Basilikum dekorieren. Dazu passt eine Scheibe Vollkornbrot. Die Gemüsepfanne ist besonders eiweiβ- und vitaminreich und eignet sich sowohl für gesundes Abend-, als auch für leichtes Mittagessen. Dabei kann man auch nach Geschmack mit dem Rezept experimentieren – statt Fisch zum Beispiel lässt sich auch Hähnchenfilet oder anderes fettarmes Fleisch verwenden, und wer es schärfer mag, könnte auch etwas Cayennepfeffer oder eine Chilischote hinzufügen. Die Zuckererbsen lassen sich mit Mais ersetzen, man könnte auch Paprika oder eine Karrote in die Pfanne geben usw. Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Ihnen gefallen, und Sie diese gerne ausprobieren würden. Guten Appetit!

mexikanischer Dip Salsa Soβe
previous
Mexikanischer Dip: das beste Rezept für Salsa Soβe in 4 Schritten!
italienische Gemüsepfanne mit feta selber zubereiten
next
Absolut leckere Gemüsepfanne mit Feta: Rezept in 4 Schritten
mexikanischer Dip Salsa Soβe
previous
Mexikanischer Dip: das beste Rezept für Salsa Soβe in 4 Schritten!
italienische Gemüsepfanne mit feta selber zubereiten
next
Absolut leckere Gemüsepfanne mit Feta: Rezept in 4 Schritten
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte