Genial – Kimchi Rezept: 3,5 kg purer Genuss!

  • Home
  • Salate
  • Genial – Kimchi Rezept: 3,5 kg purer Genuss!
0 0
Genial – Kimchi Rezept: 3,5 kg purer Genuss!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
2,7 kg Chinakohl
70 g koscheres Salz
für die Marinade (Paste):
2 Tassen Wasser
2 EL süßes Reismehl
2 EL Zucker
das Gemüse:
2 Tassen Rettich
1 Tasse Karotten
10 Frühlingszwiebeln
1 Tasse Wassertropfenkraut optional
Gewürze:
20 Knoblauchzehe, gehackt fein gehackt
2 TL frisch geriebener Ingwer
1 mittelgroße Zwiebel fein gehackt
½ Tasse Fischsauce
¼ Tasse fermentierte Garnelen gesalzene Garnelen mit der Salzlake, gehackt
2 Tassen koreanische Chiliflocken (Gochugaru)

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

704 views

    Ein simples und leckeres Rezept für koreanisches, fermentiertes Kimchi - absolut köstlich!

    • 2 Std. und 15 Min.
    • Portionen 3
    • Einfach

    Ingredients

    • für die Marinade (Paste):

    • das Gemüse:

    • Gewürze:

    Richtungen

    Share

    Sie erfahren hiermit, wie Sie ein simples und leckeres Kimchi Rezept zubereiten können! Kimchi ist ein koreanisches, fermentiertes Lebensmittel, das absolut köstlich schmeckt. Der Name variiert je nach verwendetem Hauptgemüse.

    Dieses Kimchi Rezept mit China-Kohl ist die beliebteste Variante und sehr vielseitig!

    Sie können es entweder pur genießen, wie es ist, oder es in anderen Gerichten verwenden. Es ist ein gesundes und schmackhaftes Lebensmittel mit vielen Vorteilen. Lass es uns dieses tolle Kimchi Rezept zu Hause machen!

    Wie Sie klassisches, würziges und traditionelles Kimchi Rezept herstellen?

    Dieses Gericht ist unter Koreanern so verbreitet, dass man es einfach „Kimchi“ nennt. Wenn Leute über Kimchi sprechen, ist eigentlich  dieses Gericht gemeint, obwohl es in der koreanischen Küche viele Arten von Kimchi gibt.

    Sie sollten zuerst den Kohl zerkleinern. Man kann auch ganze Kohlblätter verwenden. Dies ist aber arbeitsintensiver. Man muss die würzige Paste Blatt für Blatt verteilen. Es ist mehr Arbeit, aber es ist die traditionelle Zubereitungsmethode. Und wenn Sie diese Art von Kimchi gut zubereiten können, können Sie sich als gut in der koreanischen Küche bezeichnen.

    Dies erfordert viel Handarbeit und man bracht Gummihandschuhe, damit sie das Gemüse gründlich mit der Chili-Paste vermengen können.

    Dieses Kimchi Rezept wird aus China-Kohl hergestellt, der in mundgerechte Stücke vorgeschnitten ist. Diese Art der Zubereitung ist wirklich zeitsparend im Vergleich zur traditionellen Herstellung von ganzem Kohl. Aber der Geschmack ist genau der gleiche, da die Zutaten auch die gleichen sind!

    Dieses Kimchi-Rezept können Sie nach dem eigenen Geschmack anpassen. Sie stellen dann Ihr eigenes Kimchi her! Wenn Sie andere oder mehr Zutaten hinzufügen, erfinden Sie Ihr eigenes Kimchi!

    Wenn Sie sich vegan ernähren, können Sie das Gericht vegan machen. Verzichten Sie einfach auf die Fischsauce und verwenden Sie stattdessen ein wenig Sojasauce und Salz.

    Das Gute dabei ist, dass bei einem Kimchi-Rezept keine genauen Maße angegeben werden. Also am besten probieren Sie es selbst aus und sehen Sie, was Ihnen am besten gefällt!

    Dieses Kimchi Rezept ist absolut Anfänger-freundlich.

    Woher weiß man, dass  Kimchi  fermentiert ist?

    Einen oder zwei Tage später den Deckel des Kimchi-Behälters öffnen. Kimchi beginnt ein oder zwei Tage bei Raumtemperatur zu gären, abhängig von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Je wärmer und feuchter es ist, desto schneller fermentiert das Gericht. Sobald es zu gären beginnt, riecht und schmeckt es sauer. Und wenn man mit einem Löffel auf die Oberseite des Kimchis drückt, werden Blasen von unten freigesetzt.

    Probieren Sie auch dieses Kimchi Rezept:  Kimchi – das koreanische Gericht – simpel lecker sowie Knödel oder tolle koreanische Mandu

    Schritte

    1
    Erledigt

    Kohl vorbereiten und salzen:
    Der Kohl in zwei Hälften teilen, dann vierteln. In mundgerechte Stücke schneiden. Die Kohlstücke in kaltem Wasser einweichen und den eingeweichten Kohl in eine große Schüssel geben. Streuen Sie Salz darüber. Wenden Sie den Kohl alle 30 Minuten, um ihn gleichmäßig zu salzen. Die gesamte Salzzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.
    Nach dieser Zeit sollten Sie den Kohl 3 Mal in kaltem Wasser abspülen, um ihn gründlich zu reinigen. Den Kohl abtropfen lassen und beiseitestellen.

    2
    Erledigt

    Bereiten Sie die Marinade (Kimchi-Paste).
    Kombinieren Sie das Wasser und das Reismehl in einem kleinen Topf. Mit einem Holzlöffel gut verrühren und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen lassen, bis es Blasen wirft. Fügen Sie den Zucker hinzu und kochen Sie 1 weitere Minute unter Rühren. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.
    Die abgekühlte Marinade in eine große Rührschüssel geben. Fügen Sie Knoblauch, Ingwer, Zwiebel, Fischsauce, fermentierte Garnelen und scharfe Paprikaflocken hinzu. Mit dem Holzlöffel gut mischen, bis die Mischung zu einer dünnen Paste wird.

    3
    Erledigt

    Fügen Sie den Rettich, die Karotte und die Frühlingszwiebel und das Wassertropfenkraut hinzu, wenn Sie sie verwenden. Gut mischen.
    Geben Sie die Kimchi-Paste in eine große Schüssel und fügen Sie den gesamten Kohl und Gemüse hinzu. Mischen Sie es von Hand.
    Geben Sie das Kimchi in einen luftdichten Plastikbehälter oder in Gläser. Sie können es direkt nach der Zubereitung frisch genießen oder warten, bis es fermentiert.

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    veganer Schokokuchen
    previous
    Lecker Veganer Schokokuchen: 16 Stück
    Lammlachse mit Kartoffeln servieren
    next
    Lammlachse: einfach genial in 1 Stunde
    veganer Schokokuchen
    previous
    Lecker Veganer Schokokuchen: 16 Stück
    Lammlachse mit Kartoffeln servieren
    next
    Lammlachse: einfach genial in 1 Stunde
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte