Bibimbap in 30 Min. zubereiten: einfach toll

0 0
Bibimbap in 30 Min. zubereiten: einfach toll

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Tasse gekochter Reis
30 g Karotten
30 g Zucchini
1 Blatt Kohl
3 Blätter grüner Salat
4 Scheiben Gim
2 Shiitake-Pilze
1 Tasse Sojabohnensprossen
1 Ei
Gochujang Sauce:
2 TL Gochujang Paste
1 TL Sojasauce
1 TL Sesamöl
1 TL gehackter Knoblauch
½ TL Reisessig
½ TL Zucker
½ TL Sesam

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Diese koreanische Speise ist ein Fest für den Gaumen.

  • 30 Min.
  • Portionen 1
  • Einfach

Ingredients

  • Gochujang Sauce:

Richtungen

Share

Bibimbap bedeutet auf Koreanisch „gemischter Reis“. Und das ist es eigentlich, was Sie in einer Schüssel bekommen. Dies ist ein tolles und schnelles Rezept für die köstliche koreanische Speise.

In früheren Zeiten nahmen Koreaner übrig gebliebenes Gemüse und manchmal auch Fleisch und genossen es mit Reisresten. Es war eine preiswerte und schnelle Art, sich zu ernähren.

Glücklicherweise hat sich Bibimbap bis heute nicht viel geändert. Es ist die gleiche Zubereitungsart wie vor Jahrzehnten geblieben. Sie bekommen eine Schüssel dämpfenden heißen Reis mit einer Vielzahl von gewürztem Gemüse. Dann können Sie auch etwas Protein wie Fleisch oder Hackfleisch hinzufügen und mit einem Spiegelei gekrönt servieren. Also mehr brauchen Sie wirklich nicht!

Sie dürfen auch die Bibimbap Sauce auf Gochujang-Basis nicht vergessen, die Sie über die gesamte Schüssel beträufeln sollen.

Was ist eigentlich Bibimbap Sauce?

Der wesentliche Bestandteil in Bibimbap Sauce ist Gochujang. Es handelt sich um eine scharfe, würzige Miso-Paste, die schlussgebend für die koreanische Küche ist. Sie finden sie in asiatischen Lebensmittelgeschäften.

Heutzutage finden Sie Bibimbap mit allen Arten von Fleischbelägen oder Tofu, aber die traditionelle Version wird aus dünnen Streifen Rindfleisch hergestellt. Das Rindfleisch sollte man zuerst marinieren lassen. Sie brauchen keinen großartigen Geschmack für das Rindfleisch, da die Bibimbap-Sauce jede Menge Geschmack verleiht. Sie können auch Gemüse Ihrer Wahl verwenden. Beliebte Alternativen sind blanchierter Spinat und eingelegter Rettich.

Diese bescheidene Reisschale wird heutzutage auf der ganzen Welt verehrt! Mit gewürzten sautierten Gemüse, mariniertem Rindfleisch (falls verwendet), Bibimbap Sauce und dem typischen Spiegelei ist diese Speise ein Fest für den Gaumen.

Probieren Sie auch dieses Rezept für Kimchi – ein koreanisches Gericht aus fermentiertem Kohl sowie Asiatische Nudeln mit Gemüse und Teriyaki Sauce

Schritte

1
Erledigt

Bibimbap Zutaten zubereiten: Karotten, Zucchini, Kohl, Salat und Gim in Julienne hacken. Shiitake-Pilze ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
Füllen Sie einen Topf mit Wasser. Das Wasser mit Salz würzen. Legen Sie Ihre Sojabohnensprossen ins Wasser. Dann auf hohe Hitze stellen. Wenn es zum Kochen kommt, sofort abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Beiseitelegen.

2
Erledigt

Stellen Sie eine Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze. Geben Sie etwas Öl hinein. Sobald die Pfanne heiß ist, legen Sie das Gemüse hinein. Würzen Sie es mit Salz. 1-2 Minuten umrühren, bis das Gemüse weich wird. Dann auf einen Teller legen und beiseitestellen. Wiederholen Sie es mit jedem Gemüse.

3
Erledigt

Machen Sie die Bibimbap Sauce: Mischen Sie alle Gochujang Sauce Zutaten.
Schüssel zusammenbauen: Stellen Sie eine Tasse gekochter Reis auf den Boden Ihrer Schüssel. Ordnen Sie dann jedes Gemüse (Karotte, Zucchini, Kohl, Salat, Shiitake-Pilze, Gim, Sojabohnensprossen) ordentlich auf dem Reis an. Legen Sie ein Spiegelei in die Mitte. Dann legen Sie ein paar Kugeln der Bibimbap-Sauce darüber. Dann die Sauce gründlich mit allen Zutaten vermischen und genießen.

Karin Schmid

Mango Chutney
previous
Mango Chutney – einfach flott und köstlich
Maronen-Hummus
next
Maronen zubereiten: einfach 10-Min-Hummus!
Mango Chutney
previous
Mango Chutney – einfach flott und köstlich
Maronen-Hummus
next
Maronen zubereiten: einfach 10-Min-Hummus!
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte