Maronen zubereiten: einfach 10-Min-Hummus!

  • Home
  • Dips
  • Maronen zubereiten: einfach 10-Min-Hummus!
0 0
Maronen zubereiten: einfach 10-Min-Hummus!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1,5 Tassen gekochte Kastanien
2 EL Tahini
1/2 TL Kreuzkümmelpulver
2 Knoblauchzehen mittelgroß
2 EL Olivenöl + mehr zum Beträufeln
2-3 EL frischer Zitronensaft
1/4 Tasse Wasser oder nach Bedarf
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

4547 views
    Küche:

    Wenn Sie geröstete Kastanien zur Hand haben, ist dies das perfekte Rezept für Sie!

    • 10 Min.
    • Portionen 4
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Sie möchten gerne Maronen zubereiten und suchen nach einem passenden Rezept? Nun hat Ihre Suche ein Ende, denn Sie bekommen ein schnelles und absolut schmackhaftes Hummus-Rezept. Sie punkten garantiert bei Ihrer nächsten Gartenparty!

    Maronen zubereiten ist leicht und lecker!

    Mit diesem tollen Rezept zaubern Sie einen einfachen, schnellen und geschmackvollen Dip aus gerösteten oder gekochten Kastanien, Tahini, Zitrone und Knoblauch.

    Kastanien sind braune Nüsse mit einer harten Schale, die in Europa, Asien, den USA und im Nahen Osten sehr populär sind. Kastanien werden auch Maronen genannt. Geröstete Maronen oder Kastanien sind im Winter ein sehr beliebtes europäisches Street Food. Aber Sie können sie problemlos auch zuhause zubereiten. Um Maronen zuzubereiten, können Sie die rohen Kastanien rösten oder kochen. Sie passen wunderbar auch zu vielen Gerichten wie Kuchen, Plätzchen und Suppen.

    Maronen zubereiten – was ist eigentliche Kastanien-Hummus?

    Hummus ist ein traditioneller Dip aus dem Nahen Osten, der aus einer Mischung aus Kichererbsen, Tahini, Olivenöl, Zitrone und Knoblauch hergestellt wird. Hier verwenden Sie statt Kichererbsen Kastanien und Sie erhalten diesen köstlichen selbstgemachten Maronen-Humus.

    Es ist ein sehr simples und schnelles Rezept, das man mit nur wenigen Zutaten exzellente Resultate erzielen kann.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die Maronen mahlen, bis sie glatt und cremig sind. Überspringen Sie die Tahini nicht, denn sie verleiht dem Gericht Geschmack und Textur. Fügen Sie zum Schluss etwas Olivenöl und Paprikapulver in den Hummus hinzu.

    Gerne können Sie auch geröstete Kastanien verwenden. Wenn Sie Maronen zubereiten, nutzen Sie gekochte Kastanien, aber man kann auch geröstete Kastanien verwenden. Wenn Sie bereits geröstete Kastanien oder verpackte Nüsse zur Hand haben, ist dies das perfekte Rezept für Sie!

    Sie sollten auch diese Maronensuppe mit Bacon und Croutons sowie Bunter Paprika Salat mediterraner Art ausprobieren!

    Schritte

    1
    Erledigt

    Kombinieren Sie die gekochten Kastanien, Knoblauch, Kreuzkümmelpulver, Tahini, Salz und Olivenöl in einem Mixer oder einer Küchenmaschine. Alles gut mischen. Fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu und mischen Sie es erneut, bis es glatt und cremig ist. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.
    In eine Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln. Mit Paprika, Koriander oder Petersilie garnieren und mit Fladenbrot, Gemüse oder Crackern genießen.

    Karin Schmid

    Bibimbap
    previous
    Bibimbap in 30 Min. zubereiten: einfach toll
    Seezunge a la Meuniere
    next
    Seezunge à la Meunière – einfach klassisch
    Bibimbap
    previous
    Bibimbap in 30 Min. zubereiten: einfach toll
    Seezunge a la Meuniere
    next
    Seezunge à la Meunière – einfach klassisch
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte