Indisches Essen: beste Tikkis in 30 Min.

0 0
Indisches Essen: beste Tikkis in 30 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Rote Bete groß, gerieben
2 Kartoffeln, mittelgroß gekocht und gerieben
¼ Tasse Erdnüsse geröstet und zerkleinert
3 EL Semmelbrösel
1 TL frischer Ingwer gerieben
2 grüne Chilis oder eniger, nach Geschmack, fein gehackt
2 EL fein gehackter Koriander
1/2 TL Garam Masala
1 TL Chat-Masala
1 TL frischer Limettensaft
Salz nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

3509 views
    Küche:

    Sie lieben indisches Essen? Sie erhalten ein leichtes, flottes und leckeres Rezept für Rote Beete-Tikki!

    • 30 Min.
    • Portionen 3
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Wenn Sie indisches Essen lieben, sind Sie hier genau richtig! Sie erhalten ein leichtes und flottes, vegetarisches Rezept für Rote Beete-Tikki!

    Als Erstes klären wir aber, was Tikki ist! Es ist ein beliebtes indisches Essen, das aus geriebener Rote Beete, gekochten Kartoffeln, etwas Chili und Gewürze hergestellt wird!

    Rote-Bete-Tikki ist eine wirklich köstliche, gesunde Kombination aus Roter Bete, Kartoffeln, gerösteten Erdnüssen und Gewürzen. Diese herrlichen Pasteten dienen als eine gesunde Vorspeise oder ein toller Snack sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Sie können sie auch als Bratlinge für Burger oder als Vorspeise bei Partys servieren.

    Diese tiefviolett gefärbten Veggie-Frikadellen sind mit starken Nährstoffen beladen und haben einen ausgesprochen süßen und erdigen Geschmack. Wenn Sie also gesundes indisches Essen mögen, sind Sie hiermit bestens bedient.

    In diesem Rezept für Rote-Bete-Tikki wurde die Rote Beete nicht gekocht. Und das ist auch nicht nötig. Sie könnten die Frikadellen vor dem Frittieren oder Braten in trockenem Paniermehl wälzen. Sie können sie auch mit Grieß bestreichen. Die Grießbeschichtung verleiht dem Tikki eine knusprige Textur.

    Dieses geniale Rezept für indisches Essen oder einfach Tikki können Sie sowohl in der Pfanne braten oder im Backofen backen. Traditionell werden Tikkis mit etwas Öl frittiert.

    Hilfreiche Tipps für gelungenes, indisches Essen!

    Sie können die verwendeten Kartoffeln reiben oder zerdrücken, nachdem Sie sie gekocht haben. Somit werden Klümpchen vermieden, wenn Sie Tikki herstellen.

    Achten Sie außerdem darauf, den Saft aus der Roten Bete auszupressen. Sonst müssen Sie am Ende mehr Semmelbrösel hinzufügen, um die überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen. Sie können den Rote-Bete-Saft für Curry oder Chapati-Teig verwenden.

    Wenn die Tikkis ihre Form nicht halten, fügen Sie mehr Semmelbrösel oder Maismehl hinzu.

    Damit diese Pasteten nicht fad schmecken, fügen Sie mehr Gewürze hinzu. Und typisch indisches Essen ist auch dieses Rezept voller köstliche Gewürze.

    Dieses Rezept ist so abwechslungsreich. Sie können auch geriebene Karotten, gekochte Erbsen oder grüne Bohnen hinzufügen, um es noch gesünder zu machen.

    Anstelle von Semmelbröseln können Sie auch Speisestärke oder Reismehl hinzufügen.

    Auch die gerösteten Erdnüsse können Sie durch andere Nüsse ersetzen. Nehmen Sie einfach Nüsse Ihrer Wahl. Oder lassen Sie sie einfach weg, wenn Sie Nüsse nicht vertragen.

    Einfach Tikkis zubereiten und genießen! Es ist ein hervorragend schmeckendes indisches Essen zum Verlieben!

    Wie wäre es mit: Chicken Tikka Masala – perfekt zubereitet oder Hähnchen Curry, eine exzellente indische Köstlichkeit in nur 40 Minuten

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Kartoffeln mit etwas Salz im Wasser auf mittlerer Flamme kochen. Danach reiben oder zerstampfen.
    Die Rote Beete schälen und raspeln, dann den überschüssigen Saft auspressen. Die Rote Bete hier ist nicht gekocht.
    Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Wenn die Mischung zu feucht erscheint, fügen Sie mehr Semmelbrösel hinzu.
    Fetten Sie Ihre Handfläche mit etwas Öl ein, damit die Mischung nicht klebt. Machen Sie jetzt eine kleine zitronengroße Kugel. Drücken Sie sie zwischen Ihrer Handfläche flach und formen Sie runde Frikadellen-Tikki. Das gleiche Verfahren für die restliche Mischung wiederholen.

    2
    Erledigt

    Legen Sie sie auf ein leicht geöltes Tablett in eine Schicht.
    Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze. Braten Sie die Rote-Bete-Tikkis, bis sie knusprig und goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller mit Ketchup oder grünem Chutney servieren.
    Alternativ können Sie Ihren Backofen auf 180°C vorheizen und die Tikkis für 20-25 Minuten backen.

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    Shiitake-Suppe genießen
    previous
    Lecker Shiitake-Suppe für 4 Personen
    Jalapeno Sauce, fertig zum Genießen
    next
    Genial – Jalapeno-Sauce in 30 Min. mixen
    Shiitake-Suppe genießen
    previous
    Lecker Shiitake-Suppe für 4 Personen
    Jalapeno Sauce, fertig zum Genießen
    next
    Genial – Jalapeno-Sauce in 30 Min. mixen
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte