Italienischer Salat vegetarischer Art mit Kräuter-Dressing

0 0
Italienischer Salat vegetarischer Art mit Kräuter-Dressing

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Nutritional information

194 kcal
Pro Portion:

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Anspruchsvolles Rezept für italienischen Gemüsesalat, mit dem Sie Ihre Gäste auf jeden Fall beeindrucken würden

  • 90 Minuten
  • Portionen 10
  • Medium

Ingredients

  • Für den Salat:

  • Für das Dressing:

Richtungen

Share

In diesem Beitrag haben wir einen interessanten Vorschlag für alle Fans der leckeren und gesunden Rezepte – italienischer Salat! Es geht um ein gesundes Gericht aus Broccoli, Möhren, Wirsing und Fenchel!

Das Dressing aus frischen Kräutern macht das Gericht noch leckerer und aromatischer. Obwohl unser italienischer Salat etwas anspruchsvoller ist und die Zubereitungszeit etwa 90 Minuten beträgt, braucht man dafür nur wenig Zutaten.

Gesunder italienischer Salat aus vielfältigem Gemüse!

Probieren Sie unser italienischer Salat selber aus, um sich zu überzeugen, wie schmackhaft er eigentlich ist! Falls Sie eine Party, Cocktail oder ein anderes festliches Ereignis organisieren, ist unser Gemüsesalat die perfekte Idee!

Damit können Sie aber auch Ihre Familie überraschen oder ihn ins Büro mitnehmen. Besonders für den Sommer und Frühling ist er ein herrliches, vitaminreiches Gericht! Auβerdem ist unser italienischer Salat wirklich kalorienarm – eine Portion beinhaltet nur 194 Kalorien!

Die mediterrane Küche ist genau durch die gelungenen Kombinationen von frischen Kräutern und verschiedenen Gewürzen berühmt. Sie machen alle Speisen zu echten Spezialitäten. Und unser italienischer Salat ist ein herrliches Beispiel in dieser Hinsicht.

Wir hoffen, dass diese Einleitung Sie schon inspiriert hat, etwas mehr Zeit in der Küche zu verbringen, um unseren Vorschlag selber auszuprobieren. Dabei haben wir noch eine leckere Idee aus der italienischen Küche für Sie – für leckere Party Pizza mit Hähnchen und Pesto! Köstlich ist auch unser Rezept für italienischen Salat mit hausgemachtem Dressing! Viel Spaβ beim Nachmachen!

Schritte

1
Erledigt

Das Dressing zubereiten

Erstens sollten Sie den Dressing zubereiten. Schälen Sie die Zwiebel und den Knoblauch und würfeln Sie diese fein. Putzen und schälen Sie auch die Möhren und Staudensellerie und schneiden Sie diese ebenso in feine Würfel. Waschen Sie die Tomaten unter flieβendem Wasser, befreien Sie diese vom Stielansatz mithilfe eines scharfen Messers und schneiden Sie sie in Viertel. Entfernen Sie dann mit einem kleinen Löffel die Kernsamen und schneiden Sie die Tomaten in Würfel. Erhitzen Sie 4 EL Olivenöl in einem Brater und dünsten Sie darin die gewürfelten Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Staudensellerie, sowie die frischen Rosmarin und Lorbeer bei milder Hitze für etwa 20 Minuten an. Fügen Sie die Tomatenwürfel hinzu, rühren Sie alles gut um, und dünsten Sie für weitere 5 Minuten, bevor Sie den Topf mit dem Gemüsefond und Tomatenpüree auffüllen. Schmecken Sie alles mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer, und lassen Sie die Mischung circa 15 Minuten bei mittlerer Hitze und geöffnetem Deckel köcheln. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd und lassen Sie diesen für eine Weile auskühlen. Jetzt bleibt Ihnen nur, das restliche Olivenöl hinzuzufügen. Dieses sollten Sie am besten mit dem Schneebesen unterrühren – zuerst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl.

2
Erledigt

Die Zutaten für den Salat putzen, schneiden und in Salzwasser garen

Nächstens sollten Sie die Zutaten für den Salat vorbereiten: schälen Sie die Möhren, und schneiden Sie diese schräg in dünne Scheiben. Putzen Sie den Porree und schneiden Sie nur das Hellgrüne und das Weiβe in etwa 1cm dicke Scheiben. Waschen und putzen Sie die Broccoli und teilen Sie mit den Händen die einzelnen Röschen voneinander. Putzen Sie den Fenchel und halbieren Sie diesen der Länge nach. Schneiden Sie dann den Strunk keilförmig heraus, und zerkleinern Sie längs den Fenchel in etwa 0.5cm dicke Streifen. Putzen Sie sorgfältig auch den Wirsing-Kohl, indem Sie den Strunk aus den hell- und dunkelgrünen Blättern herausschneiden. Diese schneiden Sie dann in breite Streifen, dann in Rauten. Bringen Sie in einem groβen Topf Salzwasser zum Kochen, und garen Sie hinein das Gemüse in dieser Reihenfolge: zuerst den Fenchel, und dann nacheinander den Porree, die Möhren, Broccoli, und zum Schluss den Wirsing-Kohl.Schrecken Sie das Gemüse unter kaltem Wasser ab, und lassen Sie es gut abtropfen.

3
Erledigt

Den Salat servieren

Geben Sie das Gemüse in eine groβe Salatschüssel und würzen Sie mit Salz unf Pfeffer. Rühren Sie den Dressing um, geben Sie etwa 1/3 zum Gemüse, und vermischen Sie alles gut mit dem Kochlöffel. Lassen Sie das Gemüse für 10 Minuten marinieren, und servieren Sie den Salat mit dem restlichen Dressing und geriebenem Pecorino-Käse. Guten Appetit!

gemischter Salat zubereiten
previous
Gemischter Salat zubereiten – bunte Idee für den Frühling
Zucchinisalat mit Nordseekrabben
next
Zucchinisalat mit Apfel und Nordseekrabben – super leckeres Rezept
gemischter Salat zubereiten
previous
Gemischter Salat zubereiten – bunte Idee für den Frühling
Zucchinisalat mit Nordseekrabben
next
Zucchinisalat mit Apfel und Nordseekrabben – super leckeres Rezept
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte